Fact-checked
х

Alle iLive-Inhalte werden medizinisch überprüft oder auf ihre Richtigkeit überprüft.

Wir haben strenge Beschaffungsrichtlinien und verlinken nur zu seriösen Medienseiten, akademischen Forschungseinrichtungen und, wenn möglich, medizinisch begutachteten Studien. Beachten Sie, dass die Zahlen in Klammern ([1], [2] usw.) anklickbare Links zu diesen Studien sind.

Wenn Sie der Meinung sind, dass einer unserer Inhalte ungenau, veraltet oder auf andere Weise bedenklich ist, wählen Sie ihn aus und drücken Sie Strg + Eingabe.

Zinkmangel führt zu Krebs

, Medizinischer Redakteur
Zuletzt überprüft: 30.05.2018

Eine neue Studie von Wissenschaftlern beleuchtete erstmals den biologischen Mechanismus, der aufgrund des Altersmangels von Zink  zu einer Abnahme der Immunität und einem erhöhten Risiko für Krankheiten wie Herzversagen, Krebs und Autoimmunkrankheiten sowie Diabetes führt.

Eine Studie dieses Prozesses beinhaltete die Mitarbeiter des Linus Pauling Institute an der Universität von Oregon.

Experten sagen, dass Tinnitus, Schwindel und Zerbrechlichkeit der Kapillaren der Haut mögliche Folgen von Zink-Mangel im Körper sind, so ist es sehr wichtig, die Ernährung zu überwachen, die Lebensmittel in diesem Element enthalten sollte.

Nach den Berichten von Wissenschaftlern erhalten etwa 40% der älteren Amerikaner und etwa 2 Milliarden Menschen auf der ganzen Welt weniger Zink mit Nahrung als vom Körper benötigt.

Forscher haben das Studium dieses biologischen Prozesses in Labortieren untersucht. Es stellte sich heraus, dass bei älteren Tieren die Regulierung des Zink-Transmitters stark beeinträchtigt ist. Selbst für den Fall, dass die Probanden für ihr Alter eine ausreichende Dosis Zink mit Nahrung erhielten, wurde dennoch ein ausgedehnter Entzündungsprozess beobachtet. Aber wenn diese Dosis 10 Mal erhöht wurde, wurden die Biomarker älterer Tiere denen von jungen Individuen gleich.

"Ältere Menschen haben einen Mangel an Zink im Körper, der viele Krankheiten verursacht", sagte die Hauptautorin Emily Ho. "Ein wichtiges Problem ist jedoch, dass ihr Körper, der Alterungsprozessen unterliegt, die Fähigkeit verliert, diese Substanzen mit der gleichen Geschwindigkeit aufzunehmen wie junge Menschen."

Studien, die früher durchgeführt wurden, zeigten, dass ein Mangel DNA-Schäden verursachen kann, und die Ergebnisse dieser Studie zeigen, wie dies zu einer systemischen Entzündung führen kann.

"Entzündung ist ein normaler, natürlicher, periodischer Prozess im Körper, aber wenn die Entzündungsprozesse über die Norm hinausgehen, kann dies ein Zeichen sein, dass der Körper versucht, Krankheiten wie Herz-Kreislauf-Erkrankungen oder Krebs zu bekämpfen. Diese Prozesse sind ein Beweis dafür, dass der Körper schief geht ", sagen die Forscher.

Angesichts der Ergebnisse, empfehlen Experten, dass ältere Menschen Nahrungsergänzungsmittel nehmen, deren tägliche Dosis für Männer 11 Milligramm und für Frauen ist - 8.

Zink ist sehr reich an Meeresprodukten und Fleisch sowie Gemüse und Getreide.

Experten fanden heraus, dass die Störung der Zinktransportmechanismen durch altersbedingte epigenetische Veränderungen verursacht wird, die wiederum zu DNA-Methylierung und Histonmodifikationen führen können. Diese Veränderungen sind mit vielen Krankheiten, insbesondere Krebstumoren, verbunden.

trusted-source[1], [2], [3], [4], [5], [6], [7], [8], [9], [10], [11], [12]


Das iLive-Portal bietet keinen medizinischen Rat, keine Diagnose oder Behandlung.
Die auf dem Portal veröffentlichten Informationen dienen nur als Referenz und sollten nicht ohne Rücksprache mit einem Spezialisten verwendet werden.
Lesen Sie die Regeln und Richtlinien der Website sorgfältig durch. Sie können uns auch kontaktieren!

Copyright © 2011 - 2020 iLive. Alle Rechte vorbehalten.