Fact-checked
х

Alle iLive-Inhalte werden medizinisch überprüft oder auf ihre Richtigkeit überprüft.

Wir haben strenge Beschaffungsrichtlinien und verlinken nur zu seriösen Medienseiten, akademischen Forschungseinrichtungen und, wenn möglich, medizinisch begutachteten Studien. Beachten Sie, dass die Zahlen in Klammern ([1], [2] usw.) anklickbare Links zu diesen Studien sind.

Wenn Sie der Meinung sind, dass einer unserer Inhalte ungenau, veraltet oder auf andere Weise bedenklich ist, wählen Sie ihn aus und drücken Sie Strg + Eingabe.

Späte Gestose in der Schwangerschaft: die gefährlichere, die Ursachen, Notfallversorgung, Prävention

Facharzt des Artikels

Frauenarzt, Fruchtbarkeitsspezialist
, Medizinischer Redakteur
Zuletzt überprüft: 17.04.2020

Die späte Gestose ist eine Form der komplizierten Schwangerschaft, bei der der Stoffwechsel gestört ist und das normale Funktionieren der Hauptorgane und -systeme gestört ist. Es wird von schwerer Übelkeit, Erbrechen, Ödemintoxikation begleitet. Manchmal wird diese Krankheit als Spättoxikose bezeichnet. Die Hauptzeit der Entwicklung dieser Pathologie ist die zweite Hälfte der Schwangerschaft. Das Fortschreiten der Krankheit tritt bis zur Geburt auf.

Es gibt zahlreiche Studien, es werden Versuche unternommen, die genaue Ursache der Krankheit zu identifizieren und die wirksamste Behandlung auszuwählen. Aber bis jetzt haben diese Versuche nicht den erwarteten Erfolg gehabt. Die meisten Forscher neigen dazu zu glauben, dass Gestose eine Folge von unsachgemäßer Regulierung von Lebensprozessen seitens des endokrinen Systems ist. Andere glauben, dass Gestose anzeigt, dass der Fötus und die Mutter genetisch und immunologisch miteinander unverträglich sind.

Die Häufigkeit dieser Pathologie nimmt von Jahr zu Jahr stetig zu. Dies ist darauf zurückzuführen, dass die Anzahl der Frauen, die in einem späteren Alter gebären, signifikant erhöht ist. Eine zunehmende Anzahl von Frauen gebären bei der Vollstreckung von 35 Jahren, es galt früher als fast inakzeptabel und extrem unsicher. Diese Schwangerschaft ist in der Regel durch eine große Anzahl von chronischen Erkrankungen kompliziert, wirkt als eine zusätzliche Belastung für den Körper.

trusted-source[1], [2], [3], [4], [5], [6]

Epidemiologie

Etwa 10-15% der Schwangeren leiden an Gestose. Die Folge dieser Pathologie ist in den meisten Fällen die Müttersterblichkeit, deren Anteil bei 40% aller geburtsbedingten Todesursachen liegt.

trusted-source[7], [8], [9], [10], [11], [12], [13], [14]

Ursachen spätstosis

Trotz der Tatsache, dass es zahlreiche Studien gibt, versuchen Wissenschaftler aus der ganzen Welt eine Antwort auf die Frage nach der Art der Entwicklung der Gestose zu finden, die genauen Ursachen sind noch nicht bekannt. Es bleibt nur zu vermuten. Verschiedene Theorien werden in Betracht gezogen, die im Allgemeinen den Ursprung von Toxikosen in späteren Stadien erklären können.

Die folgenden Theorien sind anerkannt und am wichtigsten: kortikoviszerale, endokrine, immunologische, genetische, Plazenta.

Die kortikoviszerale Theorie der Gestose zielt darauf ab, diese Pathologie als neurotische Frustration einer schwangeren Frau zu behandeln, die von einer heftigen Störung der normalen Funktion der Großhirnrinde und der entsprechenden subkortikalen Strukturen begleitet wird. Zwischen diesen Elementen ist die Kommunikation unterbrochen, und infolgedessen gibt es Fehler in den regulatorischen Prozessen, die darauf abzielen, die Aktivität des gesamten Organismus zu kontrollieren. Die normale Funktion des Kreislaufsystems ist gestört, der hämatopoetische Prozess selbst wird verletzt, was zu Verletzungen bei der Versorgung verschiedener Organe mit Blut führt.

Betrachtet man die Gestose aus der Sicht der endokrinen Theorie, so kann sie als Verletzung der Regulation des kardiovaskulären Systems dargestellt werden. Infolgedessen ist die Blutversorgung der inneren Organe gestört. Gewebe und Zellen leiden an einem Überschuss an Abfallprodukten und an einem Mangel an Nährstoffen, Sauerstoff. Die Durchblutung verschlechtert sich weiter, Toxine und Stoffwechselprodukte sammeln sich im Körper an, es entwickelt sich eine Vergiftung des gesamten Organismus. Außerdem werden die notwendigen Hormone, Gewebsregulatoren und biologisch aktiven Substanzen nicht mehr produziert. Verletzte den Ton der Blutgefäße, innere Organe, sowie die Fließfähigkeit, Koagulierbarkeit und die grundlegenden Eigenschaften des Blutes.

Aus immunologischer Sicht ist Gestose eine Veränderung des Zustands von Schutzmechanismen, einschließlich Mechanismen der unspezifischen Abwehr. Es gibt ein Versagen der Arbeit des Organismus auf allen Ebenen: Zelle, Gewebe, Organ. Auch die Blutzellen und Schleimhäute verändern sich. Als Folge davon ist das Immunsystem desorientiert und hört auf, die Zellen seines eigenen Organismus zu erkennen, nimmt sie als fremd wahr. Gegen sie werden Antigene entwickelt, um letztere zu zerstören. Dieser Vorgang wurde Autoimmun genannt. Der aktive Kampf zwischen Mutter und Fötus entwickelt sich, ihr Überleben wird gefährdet. Die Gefahr besteht darin, dass die produzierten antigenen Elemente sowohl gegen den Körper der Schwangeren als auch gegen den Fötus wirken und keiner von ihnen eine Chance zum Überleben hat.

Die genetische Theorie basiert auf statistisch gesicherten Daten. Die Gestose betrifft eher jene Frauen, deren Mütter ebenfalls eine Gestose erlitten haben. Einige Wissenschaftler vermuten sogar, dass es ein "Präeklampsie-Gen" gibt, dessen Vorhandensein mit der Entwicklung eines so extrem gefährlichen Zustands wie der Gestose verbunden ist.

Zu den Ursprüngen der Plazentatheorie gehört die Annahme: In der Gebärmutter gibt es keine für eine schwangere Frau eigentümlichen Vorgänge. Gefäße des Uterus sind nicht den erforderlichen Veränderungen unterworfen. Sie entwickeln nicht die Fähigkeit, die Plazenta zu ernähren. Solche Gefäße beginnen, als geschädigt und fremd wahrgenommen zu werden, und der Körper löst die Synthese biologisch aktiver Substanzen aus, wodurch sich die Situation nur verschärft. Zuerst werden die Plazentagefäße gebrochen, dann werden die Gefäße, die die Blutzufuhr zum Uterus und seine Schleimschicht versorgen, transformiert. Schließlich kommt es zu einer Verletzung des Gefäßbettes, Blut und Lymphe stagnieren, es kommt zu einer intensiven Schwellung. Die Gefahr besteht in der Niederlage der Gefäße sowohl der Höhle als auch der Gefäße der inneren Organe. Dies bringt eine Störung der Aktivität des gesamten Organismus mit sich.

Als Ergebnis der Verarbeitung aller verfügbaren Daten und der Analyse bestehender Theorien und Annahmen kommen die Wissenschaftler zu der allgemeinen Schlussfolgerung, dass die Ursache der Gestose nicht auf einen Faktor beschränkt ist, sondern die kombinierte Wirkung mehrerer Faktoren impliziert. Im Komplex stören sie nicht nur die normale Funktion von Uterus und Plazenta, sondern auch die der Mutter und des Fötus.

trusted-source[15], [16], [17], [18]

Risikofaktoren

Signifikante Risiko für Gestose ist durchdringend und späte Leben Frauen, sowie warten auf Zwillinge und Minderjährige schwanger. Mehr gefährdet sind diejenigen, die an chronischen Krankheiten leiden, genitourinale und venerische Infektionen haben und alle 2 Jahre gebären. Besonders gefährlich sind solche Krankheiten wie Chlamydien, Ureaplasmose, Mycoplasmose. Jede Komorbidität ist ein zusätzlicher Risikofaktor.

Verlangsamtes Katarrhal, Viruserkrankungen, Stress und Nervenstress erhöhen das Präeklampsierisiko. Frauen mit Präeklampsie in der Familiengeschichte (Mutter oder Großmutter haben ähnliche Probleme) erhalten eine besondere Kontrolle.

Risiko für diejenigen, die polyhydramnios, Mehrlingsschwangerschaft, Frauen mit großen Früchten, Anämie, Geschichte von Fehlgeburten und diejenigen, die Rh-Inkompatibilität gefeiert und wurde früh toxicosis ausgesprochen registriert haben.

trusted-source[19], [20], [21], [22]

Pathogenese

Im Gegensatz zu den Gründen, die nicht gut verstanden werden, ist die Pathogenese der Krankheit in vollem Umfang bekannt. Die Hauptpathologie ist der Krampf, dem die Blutgefäße ausgesetzt sind. Darüber hinaus betrifft Krampf alle Blutgefäße des Körpers: Gefäße des großen und kleinen Kreislaufs, Gehirn, Plazenta und sogar Herzkranzgefäße des Gehirns.

Das Herz wird schwach, Geschwindigkeit und Volumen des Blutes nehmen ab, es zirkuliert durch die Gefäße. Dadurch erhalten innere Organe, geschweige denn Zellen und Gewebe, weniger Blut. Dies verschlimmert Stoffwechselprozesse im Körper, trägt zur Ansammlung von Toxinen und Stoffwechselprodukten im Blut bei. Außerdem hören Zellen auf, die Substanzen zu erhalten, die sie brauchen. Schließlich treten dystrophische Prozesse in Zellen und Geweben auf, sie werden degenerativen Prozessen unterworfen. Es kann zum Tod von Zellen und Geweben führen.

Die Zellen des Gehirns sowie die Nieren und die Leber sind am empfindlichsten auf den Mangel an Durchblutung. Die Plazenta, die hauptsächlich aus Blutgefäßen besteht, unterliegt starken Veränderungen, weil sie sehr empfindlich ist.

Mit Gestose versorgt es den Fetus nicht mit der notwendigen Menge an Sauerstoff und Nährstoffen, es bietet keinen vollständigen Austausch zwischen Mutter und Kind, entfernt die Stoffwechselprodukte nicht vollständig. Die Folge ist eine starke Vergiftung des Körpers, Sauerstoffmangel.

trusted-source[23], [24], [25], [26], [27], [28]

Symptome spätstosis

Unter der späten Gestose ist nicht eine Krankheit gemeint, sondern ein ganzer Komplex von Pathologien und kritischen Zuständen, deren Entwicklung auf die zweite Schwangerschaftshälfte fällt. Die Anzeichen einer Gestose können sehr unterschiedlich sein, und manchmal ist es schwierig, sofort die richtige Diagnose zu stellen. Mehr Forschung ist erforderlich, systematische Beobachtung.

Das Hauptsymptom ist das Auftreten von Übelkeit und starken Schwellungen im zweiten und dritten Trimester, Schweregefühl in den Beinen, starke Kopfschmerzen. Allmählich nehmen diese Symptome zu, der Zustand verschlechtert sich. Es wird schwer zu laufen, die Belastung des Herzens, die Beine werden größer.

Die ersten Anzeichen, die auf eine Gestose hinweisen, machen sich bei etwa 28-29 Wochen bemerkbar. Sollte in Situationen, in denen die Schwellung der Hände und Füße ist, und auch dort eine starke Schwellung des Gesichts verursachen. Oft wird dieser Zustand "Wassersucht" genannt. In diesem Zustand wird das Gesicht, der Körper, wie mit Wasser gefüllt und wachsartig. Das Pressen hinterlässt eine Spur, es bildet sich eine Vertiefung, die lang geglättet ist.

Die ständige Kontrolle über die Situation ist wichtig, da die Situation ziemlich schnell voranschreitet. Wenn die Schwellung nicht ausreichend ist, ist es möglich, die Krankheit nicht zu bemerken und keine fristgerechten Maßnahmen zu ergreifen, die mit Konsequenzen verbunden sind. Es ist notwendig, den Zustand genau zu überwachen, da, wenn Schwellung nicht genug ist, eine Frau sie nicht bemerken kann. Sorgen Sie auch für konstante Gewichtskontrolle, besonders in der Dynamik. Im Durchschnitt beträgt die Gewichtszunahme einer Woche 350-500 Gramm. Diese Indikatoren können die Norm deutlich überschreiten, dies kann darauf hinweisen, dass die Flüssigkeit im Körper gefangen ist, was zur Entwicklung einer Gestose führt.

trusted-source[29], [30], [31], [32]

Bühnen

Stufe 1 wird Hydrops der schwangeren Frauen genannt. Dies ist ein Zustand, in dem die ersten Anzeichen der Krankheit auftreten.

Das zweite Stadium ist eine Nephropathie, bei der die Nieren und andere tiefe Läsionen der Interna schwer geschädigt sind. Schädigung des Parenchyms, glomerulärer Apparat. Dies äußert sich in Ödemen. Es wird schwierig zu atmen, es ist schwierig zu gehen. Arterieller Blutdruck steigt stark an. Angst ist das Auftreten von Protein im Blut und Urin. Ein hoher Proteingehalt weist auf eine ernsthafte Erkrankung des Körpers und eine ungünstige Prognose hin. Nach und nach wird mehr und mehr Flüssigkeit im Körper zurückgehalten und die Menge des freigesetzten Urins nimmt ab.

Das dritte Stadium ist ein noch schwereres Stadium, in dem sich Präeklampsie entwickelt. Dringende Maßnahmen sind bereits jetzt erforderlich. Präeklampsie wird von der Entwicklung von Nephropathie, schweren Nierenschäden begleitet. Zu all dem werden Ödeme hinzugefügt. Das Sehen ist gestört, verschiedene Kreise treten auf, die in den Menschen oft als "Fliegen" bezeichnet werden, ein Schleier tritt auf. Wenn Sie keine dringenden Maßnahmen ergreifen, beginnt die letzte Phase - Eklampsie.

Das vierte Stadium ist Eklampsie. Es gibt einen Verlust des Bewusstseins, häufiges Schwindelgefühl, Krämpfe. Dieses Stadium endet in der Regel in einem tödlichen Ausgang.  

trusted-source[33], [34]

Formen

Die Typen der späten Gestose entsprechen ihren Stadien der Entwicklung. Dementsprechend ist es möglich, 4 Grundformen der Gestose zu unterscheiden:

  • Wassersucht von schwangeren Frauen;
  • Nephropathie;
  • Präeklampsie;
  • Eklampsie.

Es gibt auch eine klare Gestose, in der der Gesundheitszustand befriedigend ist, Pathologien nicht erkannt werden und eine Schwangerschaft normal ist. Bei kombinierter Gestose ist eine große Anzahl begleitender Pathologien und Erkrankungen registriert, eine hohe neuropsychische Überforderung.

trusted-source[35], [36]

Komplikationen und Konsequenzen

Folgen sind Frühgeburten. Dies liegt sowohl an der natürlichen Frühgeburt des Babys als auch an der Notwendigkeit, eine künstliche Geburt zu verursachen. In vielen Fällen ist die Eilzustellung die einzig richtige Möglichkeit, um Leben und Gesundheit von Mutter und Kind zu retten. In einigen Fällen besteht die Notwendigkeit, vorzeitige Wehen zu stimulieren, in anderen Fällen besteht ein Bedarf für einen dringenden Kaiserschnitt.

 Auch die Auswirkungen der Plazentalösung an ihrem normalen Standort. Dies führt zu fetalem Tod und Hypoxie, intrauterinem Tod. Eine häufige Folge ist eine Blutung. Die Gestose kann mit Krampfanfällen, Blutungen und der Entwicklung eines DIC - Syndroms enden .

trusted-source[37], [38], [39], [40], [41]

Diagnose spätstosis

Bestätigung oder Widerlegung der Anwesenheit von Präeklampsie ist nicht auf einen einfachen Besuch beim Arzt und Inspektion beschränkt. Der Arzt sollte Labor- und Instrumentalstudien vorschreiben. Auch systematische Beobachtung des Geburtshelfers Gynäkologen ist notwendig. Beobachtungen werden in Dynamik aufgezeichnet.

Es ist notwendig, ein Bild von den Veränderungen der Dynamik zu haben. Sie müssen deutlich wissen, wie sich der Blutdruck ändert. Und der Druck muss an beiden Händen gemessen werden. Es ist wichtig zu wissen, wie der Puls variiert. Es ist auch notwendig, Veränderungen des Körpergewichts in der Dynamik zu überwachen. Ein Druckanstieg über 135/85 kann auf Präeklampsie hindeuten. Gewichtszunahme sollte 500 g pro Woche nicht überschreiten. Eine große Masse kann auf eine Flüssigkeitsretention hinweisen. Es ist notwendig zu wissen, welche Menge an Urin pro Tag freigesetzt wird, ob sich die Richtung einer Abnahme der täglichen Diurese geändert hat. Sie müssen auch das Vorhandensein oder Fehlen von Protein im Urin überwachen. Darüber hinaus ist eine Konsultation von Spezialisten wie dem Augenarzt, Neurologen, Nephrologen erforderlich.

trusted-source[42], [43], [44], [45], [46], [47], [48], [49], [50]

Analysen

Wenn bei einer Frau eine Gestose diagnostiziert wird, ist eine große Anzahl von Tests erforderlich. Zuerst spenden sie Blut und führen eine allgemeine klinische Studie durch. Signifikante Informationen können die Anzahl der roten Blutkörperchen und Blutplättchen im Blut angeben. Beim biochemischen Bluttest wird die Menge an Protein bestimmt, was ein wichtiges diagnostisches Merkmal darstellt. Wichtig ist auch die Konzentration von Elektrolyten, die den allgemeinen Zustand des Körpers, den Zustand des Stoffwechsels anzeigt. Wichtige Indikatoren für Harnstoff und Kreatinin.

Zusätzlich werden die Koagulations- und Fließeigenschaften des Blutes untersucht. Eine der wichtigsten ist die Urinanalyse. In diesem Fall eine routinemäßige klinische Analyse des Urins sowie eine biochemische und tägliche Urinanalyse. Achten Sie darauf, die Menge an Protein im Urin zu berücksichtigen. Eine strenge Kontrolle der Diurese wird durchgeführt. Wenn der Arzt eine Vorstellung davon hat, wie die Flüssigkeit im Körper verteilt ist, wie groß ist seine Verteilung und Eliminierung, können viele wichtige Schlussfolgerungen gezogen und eine angemessene Lösung gefunden werden. Es ist wichtig, die Beziehung zwischen der Menge der täglich getrunkenen Flüssigkeit und der Flüssigkeit zu kennen. Diese Information kann im Verlauf der Verfolgung von Änderungen des Körpergewichts in der Dynamik erhalten werden.

trusted-source[51], [52]

Instrumentelle Diagnostik

Für weitere Informationen, falls erforderlich, führen Sie solche Studien wie Ultraschall des Fötus mit Dopplelometrie, Kardiotokographie des Fötus. Wichtige Informationen können eine tägliche Überwachung des Blutdrucks und ein tägliches Elektrokardiogramm ermöglichen. Bei Bedarf kann ein Hämostasiogramm durchgeführt werden.

Die Untersuchung des Fundus ist obligatorisch. Dies ist darauf zurückzuführen, dass bei der Gestose alle Gefäße einschließlich der Gefäße des Auges betroffen sind. Der Zustand der Gefäße des Auges ist dem der Gefäße des Gehirns und des Gefäßsystems als Ganzes ähnlich. Es wird die obligatorische zusätzliche Konsultation des Augenarztes, des Therapeuten, des Nephrologen, neuropatologitscheskoj ernannt.

Differenzialdiagnose

Late Gestose von Schwangeren muss von Bluthochdruck, Nierenerkrankungen unterschieden werden. Das nächste klinische Bild wird bei Glomerulonephritis und Pyelonephritis beobachtet. Diese Erkrankungen können jedoch zu Beginn der Erkrankung und der aktuellen Anamnese unterschieden werden. Die Gestose zeigt sich erstmals in der 28. Schwangerschaftswoche. Andere Krankheiten können jederzeit auftreten, einschließlich der Schwangerschaft. Ein ausgeprägtes Symptom der Gestose ist der Krampf des Augapfels. Bei anderen Krankheiten wird eine solche Pathologie nicht beobachtet. Ödeme und verminderte Diurese werden nur bei Gestose und Glomerulonephritis beobachtet.

Um eine genaue Differentialdiagnose zu liefern, sind die Ergebnisse der Analysen erforderlich, ebenso wie der Urintest für Nechiporenko. Bei Bedarf kann eine bakteriologische Untersuchung durchgeführt werden, die es erlaubt, die Entwicklung bakterieller Infektionen auszuschließen. Meistens wird diese Studie dem Urin ausgesetzt. Bei übermäßiger bakterieller Kontamination kann eine zusätzliche antibakterielle Therapie durchgeführt werden.

Wen kann ich kontaktieren?

Behandlung spätstosis

Bei leichten Manifestationen wird in den frühen Stadien der Erkrankung eine ambulante Behandlung durchgeführt. In schweren Fällen ist es notwendig, eine schwangere Frau ins Krankenhaus zu bringen. Dies ist notwendig, um eine tägliche Überwachung durchzuführen, die Veränderung der Schlüsselindikatoren in der Dynamik zu überwachen und bietet auch die Möglichkeit, eine vollständige und komplexe Behandlung anzuwenden. Darüber hinaus wird der Patient ständig von medizinischem Personal beaufsichtigt, um Komplikationen zu vermeiden und gegebenenfalls sofortige Maßnahmen zu ergreifen. Hospitalisierung des Patienten in der Geburtsstation.

Die Behandlung der Anfangsstadien umfasst hauptsächlich medizinische Therapie. Verschreiben Sedativa, Antioxidantien, Medikamente zur Kontrolle des Blutdrucks. Bei ausgeprägter Schwellung benötigen Sie möglicherweise Antihistaminika oder Spasmolytika, die die Muskeln entspannen, Spannungen lösen. Es können Desaggregate erforderlich sein, die es ermöglichen, die rheologischen Eigenschaften des Blutes zu verbessern. Bei schweren Ödemen werden Diuretika verschrieben. Es ist besser, Phytopräparate und homöopathische Mittel zu verwenden.

Bei schwerer Nephropathie, insbesondere im Stadium der Präeklampsie und Eklampsie, erfolgt die Behandlung in der Intensivstation unter Beteiligung des Beatmungsarzneimittels. Es wird eine Infusionstherapie durchgeführt, die es ermöglicht, Stoffwechsel- und Elektrolytstörungen zu korrigieren. Eingeführtes frisches gefrorenes Plasma, reopoliglyukin. Zusätzlich zu diesen Medikamenten können Antikoagulantien erforderlich sein. Zur Kontrolle der täglichen Urinmenge können Diuretika verschrieben werden. Um das Wasser-Salz-Gleichgewicht schnell wiederherzustellen, ist es möglich, Phytogene zu verwenden.

Bei jeder Form der Gestose werden selektive Sympathomimetika eingesetzt, die eine drohende Frühgeburt und fetale Hypoxie verhindern können. Auch jede Form von Gestose impliziert die Notwendigkeit, das Problem der Lieferung anzugehen. Mit einem befriedigenden Zustand passieren die Geburten den natürlichen Geburtskanal. Wenn der Zustand schwierig ist, müssen alternative Wege durchdacht werden. Wenn die Therapie unwirksam ist, wird ein Kaiserschnitt durchgeführt. Manchmal geplant, manchmal - Notfall.

Die Besonderheit der Gestose ist, dass ihre Behandlung sowohl vor als auch während der Geburt durchgeführt wird. In den meisten Fällen wird die Behandlung auch nach der Entbindung fortgesetzt, bis der Zustand der Frau vollständig stabilisiert ist.

Behandlungsregime für die Spätstose

Die Hauptprinzipien der Behandlung von Gestose sind die Notwendigkeit für eine Frau für eine medizinische und protektive Behandlung behandelt werden. Abhängig von der Schwere der Erkrankung sollte jede Behandlung Sedativa enthalten. Die Wahl der Mittel hängt vom spezifischen Behandlungsschema und der Schwere der Erkrankung ab. Zum Beispiel kann es im Anfangsstadium genügend beruhigende Mittel pflanzlichen Ursprungs geben. Während im Stadium der Eklampsie starke Mittel benötigt werden.

Jedes Schema beinhaltet die Wiederherstellung der Funktion von lebenswichtigen Organen, abhängig davon, welches Organ betroffen ist. Ein wichtiger Schritt bei der Festlegung des Behandlungsregimes ist die Wahl der Art der Lieferung: natürliche Lieferung oder Kaiserschnitt, rechtzeitige oder Notfall, vorzeitige Lieferung.

Es gibt keine universelle Behandlung für Gestose. In jedem Fall wird es streng individuell sein. Hängt von vielen Faktoren ab. In keinem Fall sollten Sie Selbstmedikation betreiben, da dies sowohl für die Mutter als auch für das Kind gefährlich sein kann und schwerwiegende Folgen haben kann. Es ist nötig den Empfehlungen des Arztes streng zu folgen.

Medikamente

Oft wird eine Magnesia-Therapie verschrieben, bei der es sich um Magnesiumsulfat handelt. Diese Technik hat sich bewährt, wird seit langem in vielen Ländern eingesetzt. Nehmen Sie dazu 24 ml 25% Magnesiumsulfat und injizieren Sie es parenteral. Das Medikament wird 4 mal am Tag verabreicht, etwa alle 4-5 Stunden.

Bei starken Ödemen, hohem Blutdruck wird Euphyllin verwendet. 10 ml einer 2,4% igen Lösung von Euphyllin in 10 ml Kochsalzlösung vorlegen. Hat blutdrucksenkende, harntreibende Wirkung, verbessert die Mikrozirkulation des Blutes und verbessert die Gerinnungseigenschaften des Blutes. Das Medikament wird langsam verabreicht, da bei schneller Verabreichung zahlreiche Nebenwirkungen auftreten können, einschließlich Übelkeit und Schwindel.

Bei Krämpfen und hohem Blutdruck werden 2-4 ml 1% Dibasol und 2 ml 2% Papaverinlösung verabreicht. Auch diese Medikamente haben eine zusätzliche immunstimulierende Wirkung.

Wenn der Druck auf einem stabilen hohen Niveau ist und nicht durch Dibazol umgeworfen wird, und auf andere einfache Weise, wird Pentamin verwendet. Führen Sie 0,5-1 ml einer 5% igen Lösung des Arzneimittels ein. 

Vitamine

Bei einer Gestose braucht der Körper einer schwangeren Frau wie bei jeder anderen Bedingung Vitamine. Es wird empfohlen, Vitamine in folgender Tageskonzentration einzunehmen:

  • Vitamin PP - 60 mg
  • Vitamin H - 150 mcg
  • Vitamin C - 500 mg
  • Vitamin D - 45 mcg.

Physiotherapeutische Behandlung

Physiotherapeutische Behandlung wird für Geburtshilfe Pathologie, während der Verschlimmerung von Krankheiten, in infektiösen und entzündlichen Prozessen eingesetzt. Wenn Gestose verwendet werden kann, um Übelkeit zu reduzieren, um die Gefahr einer Fehlgeburt oder Frühgeburt zu verhindern. In einigen Fällen im Gegenteil, um die Arbeit anzuregen und den Körper auf die Geburt vorzubereiten. Es wird verwendet, um die Symptome von Präeklampsie zu lindern, Heilung von Operationswunden nach Sectio, Perineumtrauma zu beschleunigen, Reparatur von Rissen an der Brustwarze zu verbessern, um Uteruskontraktionen während seiner Subinvolution postpartale zu stimulieren. Kann helfen, den sich entwickelnden Fötus zu behalten oder seine Entwicklung zu beschleunigen, wenn er zurückbleibt.

Physiotherapie kann auch verwendet werden, um Erkältungen und entzündliche Erkrankungen der oberen Atemwege zu behandeln, den Darm zu stimulieren, Peristaltik mit verschiedenen Begleiterkrankungen zu verbessern.

Trotz der zahlreichen positiven Auswirkungen der Physiotherapie sollte es in der Schwangerschaft mit Vorsicht behandelt werden. Nicht alle Arten von Physiotherapie können nützlich sein. Falsche Dosierung oder falsche Wahl des Verfahrens kann sowohl der Mutter als auch dem zukünftigen Kind schaden. Einige Arten der Exposition sind für schwangere Frauen verboten. Zum Beispiel ist der magnetische Einfluss zu jeder Zeit der Schwangerschaft kontraindiziert. Auch eine lokale Exposition in beschränkten Bereichen des Körpers ist verboten.

Eine Mikrowellentherapie ist auch schädlich für den Körper einer schwangeren Frau. Bei dieser Art von Therapie ist der Körper Mikrowellen ausgesetzt, die in die tiefen Schichten des inneren Gewebes eindringen und sogar den sich entwickelnden Fötus beeinflussen können. Die Folgen eines solchen Einflusses auf die Wissenschaft sind nicht bekannt.

Kryotherapie bezieht sich auf jene Expositionsarten, die bei Schwangeren kontraindiziert sind. Es wird nicht empfohlen, den Körper extrem niedrigen Temperaturen auszusetzen.

Die effektivste Wirkung der Physiotherapie in der komplexen Therapie. Jede Methode kann nur auf Anraten eines Arztes verwendet werden.

Alternative Behandlung

Alternative Behandlung sollte als Teil der komplexen Therapie verwendet werden. Vor Beginn der Behandlung ist es besser, einen Arzt aufzusuchen.

Für die Behandlung der Gestose haben sich aromatische Heilbäder bewährt. Um ein solches Bad vorzubereiten, empfiehlt es sich, Kräuter abzukochen und ätherische Öle hinzuzufügen. Positive Auswirkungen auf den Zustand sind Sushenitsa und Kamille. Um ein Bad zu machen, mache einen Sud. Dazu wird eine kleine Menge Gras mit kochendem Wasser gegossen. Bereiten Sie eine reiche Brühe in einem Behälter mit einer Kapazität von 1-2 Litern vor. Danach wird die Brühe filtriert und heiß in ein mit Wasser gefülltes Bad gegossen. Die Temperatur ist angenehm. Das Bad wird 15-20 Minuten, mehrmals pro Woche genommen. Abkochungen dringen durch die Poren in die Haut ein, fördern die Entspannung, entfernen die Hauptsymptome der Gestose. Sie können ein paar Tropfen ätherisches Öl hinzufügen und den Duft aufnehmen, der für die Frau am angenehmsten ist.

Aromatherapie ist eine wirksame Methode zur Bekämpfung von Schwellungen, Anzeichen von Gestose. Fördert Entspannung, Ruhe, hilft einer Frau, ein Gefühl der Harmonie, Balance zu bekommen. Um eine Aromatherapie-Sitzung zu Hause zu führen, müssen Sie eine angenehme Atmosphäre schaffen, ein abgeschiedenes Zimmer wählen und es vorbelüften.

Es wird empfohlen, die Aromalampe zu verwenden. Es verteilt den Duft im ganzen Raum, trägt zu seiner gleichmäßigen Verteilung und Aufnahme bei. Zu diesem Zweck wird in der Lampe eine Kerze angezündet, die den oberen Behälter mit Wasser aufheizt. Dieses Wasser wird mit einigen Tropfen ätherischen Öls versetzt. Das Wasser beginnt zu kochen, verdampft und der Raum ist mit einem zarten Aroma gefüllt. Nachdem die Lampe angezündet ist, müssen Sie in einer bequemen Haltung sitzen oder sich hinlegen und so viel wie möglich entspannen. Wir müssen versuchen, uns nicht zu rühren, an nichts zu denken, alle Gedanken zu vertreiben. Es ist wichtig, nur die Harmonie, die Ruhe und den subtilen Duft des ätherischen Öls zu spüren, das den Raum erfüllt. Es ist besser, deine Augen zu bedecken, auf deine inneren Empfindungen zu hören.

Dies hilft, die Muskeln, das Nervensystem zu entspannen, Ödeme zu lindern und die zugrunde liegenden Symptome zu beseitigen. Das Verfahren dauert so lange, wie es Komfort und Vergnügen bietet. Aber es wird empfohlen, mindestens 30 Minuten zu verbringen, da weniger Zeit ineffektiv sein wird. Die Person beginnt sich mindestens 20 Minuten später zu entspannen, und vollständige Entspannung kommt normalerweise erst nach 30 Minuten. Es ist notwendig, die Vorsichtsmaßnahme zu beachten - um die Wassermenge in der Aromalampe zu kontrollieren. Das Wasser verdunstet ständig und das aromatische Öl sollte nicht leer bleiben. Erstens, ohne Verdunstung wird der Duft nicht mehr auftauchen. Zweitens, von unten wird die Lampe die ganze Zeit mit einer Kerze erhitzt. In Abwesenheit von Wasser kann eine glühende Lampe brechen. Daher ist es besser, es nebeneinander zu legen, und regelmäßig, ohne den Zustand der Harmonie und Entspannung zu verlieren, eine kleine Menge Wasser einfüllen, wie es verdunstet. Es wird empfohlen, einen Aromatherapie-Kurs zu nehmen, jeden Tag oder jeden zweiten Tag für 21-28 Tage, mit einem spürbaren positiven Effekt, können Sie einen längeren Zeitraum haben.

Eine wirksame Alternative ist die Behandlung von Magnolien-Rebensaft. Als Teil von Tee oder Wasser angewendet. Zu einem Glas Tee etwa 15 ml Saft hinzufügen, mischen und trinken. Um zu schmecken, können Sie Honig oder Zucker hinzufügen. Hat eine positive Wirkung auf den Körper, hat antioxidative Eigenschaften, hilft die Muskeln zu entspannen, Spannungen zu lösen. Besonders wirksam ist der Magnoliensaft nach einer Aromatherapie, da er die Entspannung fördert.

trusted-source[53], [54], [55], [56], [57], [58], [59]

Kräuterbehandlung

Die Wurzel von Ginseng hat eine positive Wirkung bei der Behandlung von Gestosen. Stimuliert Immunität, beseitigt das Gefühl von Übelkeit. Es wird als Tinktur verwendet. Es kann in reiner Form verwendet werden, kann aber zu Tee oder Wasser hinzugefügt werden. Die Tagesdosis beträgt 60 Tropfen, sie müssen in mehrere Aufnahmen aufgeteilt werden.

Ellekuterokokk hat auch eine immunstimulierende Wirkung, normalisiert den hormonellen Hintergrund. Es wird für frühe und späte Toxikose empfohlen. Hilft, Ödeme und stagnierende Phänomene zu beseitigen. Der Extrakt der Pflanze wird 2 ml mehrmals täglich vor jeder Mahlzeit genommen.

Echinacea ist nützlich, sowohl für den Körper der Mutter als auch für den Fötus. Reduziert Intoxikation, hilft Giftstoffe aus dem Körper zu entfernen, Schwellungen zu reduzieren. Tragen Sie 2-3 ml vor den Mahlzeiten auf. Kann in einer Mischung mit einem Extrakt von Eleutherococcus verwendet werden. Zusammen verstärken diese beiden Werkzeuge die Wirkung des jeweils anderen, haben eine stärkere Wirkung.

Homöopathie

Homöopathische Mittel sind wirksam bei der Behandlung von Gestose. Aber nehmen Sie sie vorsichtig und nach einer ersten Konsultation mit einem Arzt. Nicht alle homöopathischen Mittel werden schwangeren Frauen gezeigt. Einige von ihnen können sich negativ auf den Körper der Mutter auswirken, andere auf den Fötus. Darüber hinaus dürfen homöopathische Mittel nicht mit anderen Arzneimitteln und deren Komponenten kombiniert werden. Die Dosierung wird streng individuell festgelegt. Es sollte daran erinnert werden, dass homöopathische Mittel eine kumulative Wirkung haben können, so dass ihre Wirkung möglicherweise nicht sofort auftritt. Einige Substanzen beginnen erst nach Abschluss der gesamten Behandlung zu wirken. Daher werden trotz der relativen Sicherheit dieser Mittel und der geringen Anzahl von Nebenwirkungen Vorsichtsmaßnahmen empfohlen. Die beste Vorsichtsmaßnahme ist eine Vorbesprechung mit dem Arzt.

  • Tee "Blumenstrauß des Altai"

Für die Zubereitung von Tee müssen Sie den Balan, die Rhodiola rosea Wurzel, die Wurzel des Penny-Baumes und die Blätter der Preiselbeere im Verhältnis 2: 1: 1: 1 nehmen. Diese Kräuter werden gemischt und genommen, um eine Abkochung von etwa 30 bis 45 g der Mischung herzustellen. Gießen Sie kochendes Wasser, bestehen Sie etwa 30 Minuten. Danach filtern und trinken 2-3 Gläser pro Tag in einer warmen Form. Sie können Honig oder Zucker nach Ihrem Geschmack hinzufügen.

  • Karkade Tee

Gewöhnlicher Karkadetee, der in Geschäften verkauft wird, kann ein ausgezeichnetes homöopathisches Mittel sein, das sich positiv auf den Zustand einer an Gestose leidenden schwangeren Frau auswirkt. Tee hat eine beruhigende Wirkung, hilft, das Nervensystem, die Muskeln zu entspannen. Gleichzeitig ist es eine reiche Quelle von Vitaminen und Spurenelementen. Tee wird im Sud gebraut und tagsüber getrunken. Wenn gewünscht, kann Zucker dem Tee hinzugefügt werden, Honig nach Geschmack. Bei starker Schwellung zu Tee empfiehlt es sich, Brennnesselblätter hinzuzufügen. Ein ungefähr gleicher Anteil wird gemacht. Sie können auch Beeren von Viburnum oder Zitrone nach Geschmack hinzufügen.

  • Elixier "Sibirischer Kräutersammler"

Elixir fördert die Harmonisierung der inneren Organe, stabilisiert das Nerven- und Gefäßsystem. Hat einen positiven Einfluss sowohl auf den Körper der Mutter als auch auf den Körper des Babys.

Elixir kann in Apotheken in der fertigen Form gekauft werden. Entsprechen Sie den Anweisungen. Sie können das Elixier auch selbst vorbereiten. Dazu nehmen Sie die Früchte von Preiselbeeren, sibirischen Oleoresin, Samen von Mariendistel, Honig oder Pergue, mischen und gießen Alkohol oder Wodka. Der feste Inhalt sollte den Behälter um ungefähr ein Viertel füllen. Der Agent sollte für 3-7 Tage infundieren dürfen. Dann können Sie es in seiner reinen Form trinken oder es dem Tee hinzufügen. Die tägliche Dosis beträgt 40-50 ml.

  • Sammlung medizinisch. Mit Hypotonie und Ödemen

Es wird empfohlen, in Form einer Abkochung zu nehmen. Nehmen Sie dazu die Hüften und Weißdornfrüchte in einem Verhältnis von etwa 2: 1,5. Mach eine Abkochung. Dazu wird die Mischung mit kochendem Wasser in einer Menge von etwa 1 Liter gegossen, zum leichten Kochen gebracht, beiseite gestellt, brühen lassen. Sie trinken wie Tee. Sie können Zucker, Honig hinzufügen. Es wird empfohlen, die ganze Brühe während des Tages zu trinken, am nächsten Tag, um eine neue Abkochung zu machen. In warmer Form trinken.

  • Sammlung von Kräutern. Mit späten Gestosen

Um die Brühe vorzubereiten, nehmen Sie die Blätter von Preiselbeeren, Blätter von Blaubeeren und Weiden-Tee ungefähr in gleichen Mengen. Mischen Sie aus dieser Mischung 2-3 Esslöffel, gießen Sie kochendes Wasser. Etwa 30 Minuten ziehen lassen und dann wie Tee trinken. Sie können Honig, Zucker hinzufügen. Auf Wunsch können Sie die Früchte von Blaubeeren oder Preiselbeeren hinzufügen oder kochen.

Chirurgische Behandlung

Wenn die Behandlung für 3 Tage mit schwerer Gestose und für 3 Stunden im Stadium der Präeklampsie ineffektiv ist, ein obligatorischer Kaiserschnitt

Verhütung

Die Prävention wird auf die Umsetzung der Reproduktionsfunktion im Alter von 35 Jahren reduziert. Es ist auch notwendig, Begleiterkrankungen rechtzeitig zu diagnostizieren und zu behandeln, um den Übergang von Krankheiten in eine chronische Form nicht zu ermöglichen. Es ist auch wichtig, einen gesunden Lebensstil zu führen, voll zu essen, Sport zu treiben und Stress zu vermeiden.

trusted-source[60], [61], [62], [63], [64], [65], [66]

Prognose

In den ersten Stadien, mit der notwendigen Behandlung und der strengen Beachtung aller Verschreibungen des Arztes, kann die Prognose günstig sein. Es ist möglich, eine Schwangerschaft rechtzeitig und auf natürliche Weise zu retten, um ein Baby zur Welt zu bringen.

Late Toxicosis in schwerer Form ist ein lebensbedrohlicher Zustand, und die Prognose kann sehr ungünstig sein. Die einzige und wichtigste Behandlungsmethode in diesem Fall ist die Geburt, da die Spätstose zu einer Schädigung der Plazenta führt und der weitere Erhalt der Schwangerschaft sowohl für das Leben der Mutter als auch für das Leben des Fötus gefährlich wird. Wenn die Behandlung nicht innerhalb von 3 Tagen wirksam ist, wird ein Notfall Kaiserschnitt durchgeführt. Wenn die ersten Symptome der Präeklampsie auftreten, wird auch der Kaiserschnitt dringend durchgeführt.

trusted-source[67], [68], [69]


Das iLive-Portal bietet keinen medizinischen Rat, keine Diagnose oder Behandlung.
Die auf dem Portal veröffentlichten Informationen dienen nur als Referenz und sollten nicht ohne Rücksprache mit einem Spezialisten verwendet werden.
Lesen Sie die Regeln und Richtlinien der Website sorgfältig durch. Sie können uns auch kontaktieren!

Copyright © 2011 - 2020 iLive. Alle Rechte vorbehalten.