Fact-checked
х

Alle iLive-Inhalte werden medizinisch überprüft oder auf ihre Richtigkeit überprüft.

Wir haben strenge Beschaffungsrichtlinien und verlinken nur zu seriösen Medienseiten, akademischen Forschungseinrichtungen und, wenn möglich, medizinisch begutachteten Studien. Beachten Sie, dass die Zahlen in Klammern ([1], [2] usw.) anklickbare Links zu diesen Studien sind.

Wenn Sie der Meinung sind, dass einer unserer Inhalte ungenau, veraltet oder auf andere Weise bedenklich ist, wählen Sie ihn aus und drücken Sie Strg + Eingabe.

Thymian während der Schwangerschaft in frühen und späten Perioden

Facharzt des Artikels

Frauenarzt, Fruchtbarkeitsspezialist
, Medizinischer Redakteur
Zuletzt überprüft: 11.04.2020

Es ist unwahrscheinlich, dass es eine Person gibt, die noch nichts von Thymian gehört hat: Dank der unvergleichlichen Aromen und medizinischen Eigenschaften wird die Pflanze in alternativen Liedern gesungen. Es ist ein schöner, aber weicher, mehrjähriger Strauch mit kleinen lila Blüten. Die Leute nennen es anders, die beliebtesten Namen sind Thymian, wilde Minze, Bohnenkraut, das Virgin-Kraut. Die Verwendung von Thymian während der Schwangerschaft hat seine eigenen Eigenschaften.

Ist es möglich, Thymian während der Schwangerschaft zu trinken?

Uneindeutig beantworten Sie die Frage, ob es möglich ist, Thymian während der Schwangerschaft zu trinken, niemand wird es nehmen, einschließlich Phytotherapeuten und alternative Kräutermedizin. Aus dem Grund, dass die verschiedenen Wirkstoffe, mit denen diese Pflanze reich ist, eine unerwünschte Wirkung auf den empfindlicheren, als gewöhnlich, Organismus einer schwangeren Frau haben können. Angesichts der individuellen Eigenschaften ist es unmöglich, mögliche Reaktionen in Betracht zu ziehen.

Wenn Sie die verfügbaren Informationen zusammenfassen, sind die Schlussfolgerungen wie folgt: Eine einmalige Einnahme einer kleinen Portion Tee aus Thymian während der Schwangerschaft ist unwahrscheinlich, einen gesunden Körper zu schädigen. Vor allem, wenn die Frau es vorher ohne unangenehme Folgen benutzt hat.

Es ist jedoch nicht empfehlenswert, Tee aus Thymian zu einem Lieblingsgetränk für Frauen in dieser Position zu machen. Und bei offensichtlichen Kontraindikationen oder Empfindlichkeit gegenüber den Zutaten, um Überraschungen zu vermeiden, müssen Sie es vollständig aufgeben.

Die Hauptbedrohung ist, dass die Pflanze den Uterus tönt, was in der Schwangerschaft extrem unerwünscht ist. Die Gefahr ist auch in zunehmendem Maße - in Gegenwart von Pathologien dieser Organe.

Wirkstoffe

Чабреца трава

Hinweise Thymian in der Schwangerschaft

Das Wirkungsspektrum von Thymian ist sehr vielfältig, da es reich an nützlichen Substanzen ist: Vitamine, Flavonoide, BAS, ätherische Öle. Wirksam mit solchen gesundheitlichen Problemen:

  • Entzündung der Mandeln;
  • unruhiger Schlaf;
  • Asthma;
  • Rheuma;
  • Hypertonie;
  • Gicht;
  • Maleachi;
  • Zystitis;
  • Hämorrhoiden;
  • Cholezystitis;
  • Krätze und Hautausschläge auf der Haut.

Es gibt sogar eine Technik zur Behandlung von Alkoholismus mit Thymian. Schließlich ist es nur ein angenehmes Getränk, dessen Gebrauch für viele Menschen zur Gewohnheit geworden ist.

In der Vorbereitungsphase auf die Mutterschaft ist eine Frau jedoch gezwungen, Gewohnheiten aufzugeben und sich umgekehrt an das zu gewöhnen, was gestern uninteressant und geschmacklos schien. Thymian kann einige Arzneimittel ersetzen, die während der Schwangerschaft nicht eingenommen werden können. Aber dennoch empfehlen Ernährungswissenschaftler solche Behandlung, um mit dem Arzt zu koordinieren, um unerwünschte Folgen des Thymus während der Schwangerschaft auszuschließen.

Thymus vom Husten während der Schwangerschaft

Thymian, mit Schwangerschaft und nicht nur, wird geschätzt für einen angenehmen Geschmack, ein erfrischendes Aroma, medizinische Qualitäten, nämlich:

  • Hustenerweichung, Erleichterung des Auswurfs des Sputums;
  • Beseitigung von Toxinen;
  • erhöhter Druck bei hypotensiven Patienten;
  • Anästhesie für Rheuma;
  • Sättigung mit Vitaminen;
  • die Fähigkeit, Viren, Bakterien und, nach einigen Informationen, Protozoen und Helminthen zu bekämpfen;
  • Normalisierung des Stoffwechsels.

Thymian von einem Husten während der Schwangerschaft wird im Falle von Infektionen der Atemwege verwendet. Tee erleichtert die Entfernung von Schleim, macht den Husten weniger schmerzhaft. Ein warmes Getränk aus Thymian fördert die Entfernung von Schadstoffen und die Genesung des Patienten. Bereiten Sie es einfach vor, gießen Sie eine Tasse kochendes Wasser einen Esslöffel trockene Rohstoffe. Die anwesende Flüssigkeit wird gefiltert und entsprechend der Verordnung des Arztes, dreimal pro Tag, 1 - 2 genommen. L.

Bei Erkältungen, Halsschmerzen und anderen Krankheiten, begleitet von Husten, wird eine Spülung des Rachens empfohlen, ohne das Risiko von Komplikationen. Die Infusion wird wie üblich vorbereitet, wobei trockene Rohmaterialien mit kochendem Wasser gegossen werden und vor dem Abkühlen bestehen. Verwenden Sie nur zarte Pflanzenteile. Die Proportionen sind Standard: 2 EL. Löffel auf ein Glas mit heißem Wasser. Spülen Sie den Hals nach der Perkolation, die Anzahl der Eingriffe ist nicht begrenzt. Das Ergebnis ist eine Verringerung der Schmerzen, Beseitigung von schädlichen Mikroorganismen, Beseitigung von Entzündungen und Hustenreflex.

trusted-source[1]

Kontraindikationen

Jegliche chronischen Beschwerden während der Geburt neigen dazu, sich zu verschlimmern, was ein gewisses Risiko für die Mutter und den Fötus darstellt. Solche Kontraindikationen des Thymus während der Schwangerschaft wurden untersucht:

  • Hypertonie: Die Pflanze erhöht den Druck, der dann sehr langsam abnimmt.
  • Probleme in der Arbeit des Herzens und der Blutgefäße: Vorhofflimmern, Kardiosklerose, Herzdekompensation.
  • Nierenerkrankungen.
  • Prädisposition oder Pathologie der Schilddrüse ist eine definitive Kontraindikation für Thymian in der Schwangerschaft.
  • Herzversagen.
  • Endokrine Erkrankungen.
  • Überschüssiger Tee kann Übelkeit oder eine allergische Reaktion hervorrufen.

trusted-source[2], [3], [4], [5], [6]

Dosierung und Verabreichung

Der Vorteil der Pflanze ist, dass sie bei Bedarf traditionelle Medikamente ersetzen kann. Es verbessert die Gesundheit und hat keine negativen Auswirkungen.

Ein weiterer nützlicher Aspekt von Tee mit Thymian: vor der Geburt getrunken, stimuliert es die Gebärmutter und stärkt Wehen, hilft der Frau bei der Geburt, die Last schnell loszuwerden.

  • In der Medizin werden verschiedene Formen von Thymian verwendet: Abkochungen, Infusionen, Pulver, Salben, ätherisches Öl, Extrakte. Alternative Medizin empfiehlt externe Anwendung: für Analgesie, mit Neuralgie, Radikulitis, Ischiasnerv Entzündung. Das Spektrum der heilenden Eigenschaften ist sehr breit: von der Behandlung banaler Kopfschmerzen bis hin zu Alkoholismus und Impotenz.

Die Pflanze ist einzigartig in der Zusammensetzung; enthält ätherische Öle, organische und anorganische Bestandteile, Bitterkeit, Vitamine, Flavonoide. Sie sättigen den Körper, unterdrücken Infektionen, Onkoprophylaxe.

Antiseptische Eigenschaften sind wichtig bei der äußerlichen Anwendung von Thymian in der Schwangerschaft. Drogen spülen Hals, Mund, Sinusitis, Stomatitis, Sinusitis, Magenverstimmung zu behandeln. Dies ist ein gutes Mittel für schwangere Frauen, die an Bronchialasthma leiden.

Brühen sind nützlich bei der Behandlung des Urogenitalsystems. Beachten Sie, dass die Selbstmedikation in diesem Fall nicht angebracht ist, Sie können Thymian nur mit der Erlaubnis des behandelnden Arztes verwenden.

Kompressen, die für rheumatische Schmerzen angezeigt sind, sind ziemlich sicher. Diese Verwendung wird nicht nur bei individueller Unverträglichkeit empfohlen, insbesondere der Thymolester-Komponente.

Spicy Eigenschaften wurden lange von Köchen verwendet; Gewürze werden zu verschiedenen Speisen und Gerichten hinzugefügt, um die Verdauung von Lebensmitteln zu erleichtern.

Thymian während der frühen Schwangerschaft

Die Verwendung von Thymian während der Schwangerschaft hängt von der Periode ab. Zu Beginn der Schwangerschaft, wenn die wichtigsten Organe des zukünftigen Kindes gelegt werden, sollte sich die Mutter nicht erkälten und überhaupt nicht krank werden.

Aber wenn die Kälte auftritt, dann ist es wünschenswert, mit natürlichen Mitteln behandelt zu werden, ohne die Verwendung von pharmazeutischen Produkten. Gerade rechtzeitig, um den Tee vom Thymian zu erinnern: Während der Schwangerschaft in den frühen Stadien wird diese Pflanze in der Lage sein, die Infektion zu unterdrücken, später mit Toxinen zu entfernen, Schleim zu beseitigen, Immunität zu stärken. Das Getränk wirkt sich wohltuend auf das Nervensystem aus, glättet Stimmungsschwankungen, lindert GI-Störungen.

Machen Sie jedoch keine solche Teetrinkregel; im Gegenteil, es sollte eine Ausnahme sein. Vor allem, wenn es sich um ein neues Produkt in der Ernährung handelt, aus dem sich vor allem in der Schwangerschaft eine individuelle Reaktion ergeben kann.

In dieser Hinsicht argumentieren einige Ernährungswissenschaftler, dass Thymian während der Schwangerschaft überhaupt nicht trinken kann. Nur eine äußerliche Anwendung ist zum Beispiel als Mittel zum Spülen des Halses oder der Infusion für Kompressen erlaubt. Und in jedem Fall wird empfohlen, alle Verfahren mit der Ärztin abzustimmen.

trusted-source[7], [8], [9], [10]

Thymian während der späten Schwangerschaft

Anders als im ersten Trimester kann Thymian während der Schwangerschaft in späteren Perioden gefährlich sein, besonders wenn der Körper der Mutter zu Bluthochdruck neigt. Die Gefahr ist darauf zurückzuführen, dass ein Anstieg des Blutdrucks eine Fehlgeburt zur Folge hat.

Mom-hypotonisch, so scheint es, liegt jenseits der Risikozone. Aber wenn wir von der Regel ausgehen, dass Gott sich um die Hinterbliebenen kümmert, dann sollten Frauen in der Situation, selbst mit niedrigem Druck, ohne extreme Notwendigkeit, keine zweideutigen Getränke oder Essen verwenden.

Um den Tee vom Thymian während der Schwangerschaft zu ersetzen, können die Mittel für die äusserliche Anwendung, zum Beispiel, die Infusion für die Umschläge und die Spülungen oder das ätherische Öl vorgesehen sein. Bei Erkältungen sind Dampfinhalationen, die auf einem Thymianabkochung basieren, nützlich.

Kochrezepte

Thymian während der Schwangerschaft wird als ein internes Heilmittel (in Form von Tee, Infusion, Öl, Sirup) oder äußerlich für Spülungen, Duschen, Bäder und Kompressen verwendet.

Rezepte der Vorbereitung eines Getränkes üblich: mit abgekochtem Wasser ausfüllen, darauf bestehen, zu filtern. Nuancen liegen in dem Zweck, Thymian in der Schwangerschaft zu verwenden. Wir bieten Rezepturen für die Zubereitung verschiedener Produkte.

Meistens wird Tee für Erkältungen verwendet. Um eine Portion zuzubereiten, reicht ein Teelöffel Rohmaterial für eine viertel Tasse kochendes Wasser. Trinken Sie frisch, nach der Infusion.

Bereiten Sie beim Husten eine größere Portion zu: nehmen Sie 1 EL. L. Trockenes Gras auf einem Glas mit heißem Wasser, bestehen Sie für eine Stunde, dann trinken Sie 2 Esslöffel. L. Dreimal am Tag. Entfernt effektiv Husten-Tee aus einer Mischung von Kräutern, wie unten ausführlicher besprochen wird.

Fans von Wasserbehandlungen werden die Thymian Bäder mögen. Sie werden in einem Verhältnis von 100 g Gras für ein Standardbad vorbereitet, das zuvor für eine halbe Stunde gedämpft wurde.

  • Eine köstliche Medizin aus einem Thymian, mit Schwangerschaft erlaubt, ist ein Sirup. Das Rezept enthält Zucker oder Honig, die Art der Zubereitung hängt von der gewählten süßen Zutat ab.

Ein Sirup mit Zucker wird so gemacht: Der in "Stroh" geschnittene Thymian wird mit Zucker (abwechselnd Schichten) bedeckt und an einen dunklen Ort gebracht. Verwende ein Glas. Nach 2 Wochen filtrieren und in einem verschlossenen Behälter aufbewahren. Verwenden Sie als Zusatz zu Tee für Magenprobleme.

Sirup mit Honig wird anders zubereitet. Zuerst einen Sud aus einer trockenen Pflanze in einem Verhältnis von 20 g bis 200 ml herstellen. Variyat bis die Hälfte der Flüssigkeit gekocht ist, nach dem Abkühlen und Pressen, mit 200 g Honig mischen. Solch ein Werkzeug ist für schwangere Frauen und sogar für Kinder geeignet.

Tee mit Thymian in der Schwangerschaft

Thymian während der Schwangerschaft kann nützlich und angenehm sein, wenn es richtig gekocht und dosiert wird. Das Getränk hat ein einzigartiges Aroma und angenehmen Geschmack und vor allem - zahlreiche Vorteile, insbesondere Anti-Kälte. Desinfiziert die Atemwege, hilft, Auswurf aus den Bronchien zu beseitigen. Es ist kein Zufall, dass das Gras Bestandteil der beliebten Kinderdroge "Pertusin" ist.

Tee mit Thymian während der Schwangerschaft wird nach einem Standardrezept zubereitet: in einer Tasse gebraut, 10 Minuten nach der Perkolation getrunken. Neben den medizinischen Eigenschaften ist das Mittel in der Lage, den unangenehmen Geruch aus der Mundhöhle zu beseitigen.

Tee mit Thymian während der Schwangerschaft wird oft mit gewöhnlichem Tee, anderen Kräutern kombiniert. Dies bereichert das aromatische und geschmackliche Bouquet des Getränks, verbessert die nützlichen Eigenschaften. Einfache Rezepte für die Erkältung:

  • Teeblätter aus schwarzem Tee und Thymian im Verhältnis 3: 2 zubereiten, 2 Minuten bestehen lassen;
  • eine Mischung aus Thymian, Preiselbeeren und Johanniskraut zu gleichen Teilen aufbrühen, 15 Minuten bestehen.

Antitussive Tee ist eine Medizin, so dass es 2 Esslöffel 3 mal am Tag konsumiert wird. Wie gewohnt kochen, im Verhältnis 1 EL. Löffel auf ein Glas mit kochendem Wasser. Das Getränk ist wirksam bei Mandelentzündung, Asthma, Erkältungen des VDP.

Tee kann von einer gesunden Frau, die ein Baby trägt, verzehrt werden, wenn sie daran gewöhnt ist, das Getränk vor der Schwangerschaft zu genießen. Aber trinken Sie gelegentlich, mit Einschränkungen in Bezug auf die Wirkung von Wirkstoffen auf die Entwicklung des Fötus. Die Passion für Thymian in der zweiten Hälfte ist mit dem Schwangerschaftsabbruch behaftet.

Thymus und Linde in der Schwangerschaft

Thymian und Linden in der Schwangerschaft werden als Hustenmittel durch eine Erkältung oder Bronchitis verwendet. Lime Tea mit dem Zusatz von Thymian in der Schwangerschaft dient zur Vorbeugung von saisonalen Krankheiten, stärkt das Immunsystem, gibt einen Geschmack von Vergnügen. Es hat schwitzende, fiebersenkende und harntreibende Eigenschaften.

Wenn zwei Portionen mit den ersten Anzeichen von Unwohlsein innerhalb einer Stunde konsumiert werden, kann die zukünftige Mutter die Entwicklung der Krankheit vermeiden. Erhöht die Heil- und Geschmackseigenschaften des duftenden Getränks um einen Löffel Honig.

Im Vorübergehen hilft Tee, mit Stomatitis und Angina fertig zu werden. In solchen Fällen wird es nicht nur getrunken, sondern auch verwendet, um den Mund zu spülen. Bereiten Sie ein einfaches Getränk vor: Sie müssen eine kochende Wassermischung aus Limonenfarbe und Thymian (nehmen Sie einen Löffel) gießen.

Gibt es Kontraindikationen? Angesichts der harntreibenden Eigenschaften ist es besser, diesen Tee nachts nicht zu trinken, um nicht wieder aus dem Bett zu kommen. Bei längerem Gebrauch kann das Getränk die Nieren und das Herz beeinträchtigen. Um unerwünschte Folgen zu vermeiden, ist es notwendig, alle Produkte, auch solche scheinbar harmlosen wie diese, zu dosieren.

Thymian und Minze während der Schwangerschaft

Angesichts der starken Wirkung der Pflanze sind Thymian und Minze während der Schwangerschaft ideal, wenn "unmöglich, aber sehr wünschenswert" der Thymian ist. Eine Prise Gras, die zu Pfefferminztee hinzugefügt wird, bringt eine Thymiannote und löscht den Durst einer Frau, ohne ihren Körper zu verletzen. Reiner Pfefferminztee, in kleinen Mengen, wird empfohlen, morgendliche Übelkeit und Schwellungen zu beseitigen, die Verdauung zu verbessern.

  • Den launenhaften Geschmäcken einer schwangeren Frau nachgebend, können sie jedoch nicht vollständig von der Kontrolle befreit werden. Um Ärger zu vermeiden, wird empfohlen, nicht mehr als zweimal pro Woche Getränke aus Thymian mit einer Schwangerschaft zu sich zu nehmen.

Eine Infusion von erhöhter Konzentration mit der Zugabe von Minze wird verwendet, um den Mund mit Zahnschmerzen zu spülen. Der Effekt ist doppelt, da beide Pflanzen analgetische Eigenschaften haben. Der Eingriff ist als vorübergehende Maßnahme möglich, denn wenn der Zahn krank ist, ist ein Besuch beim Zahnarzt unvermeidlich. Nur ein Fachmann kann die Infektionsherde im Mund der Mutter beseitigen, die für den Fötus gefährlich ist.

Thymus und Oregano in der Schwangerschaft

Oregano wirkt sich positiv auf die Gesundheit der Frau aus: es stellt den Zyklus der Störungen wieder her, beseitigt die unangenehmen Empfindungen während der Menopause. Daher ist der zweite Name das Motherboard.

Jedoch, in den meisten Quellen, Oregano, zusammen mit Kamille, Johanniskraut, Aloe und Petersilie, erscheint auf der Liste der während der Schwangerschaft verbotenen Pflanzen. Sie werden mit fehlgeschlagenen Eigenschaften oder erhöhter Blutversorgung der Beckenorgane in Verbindung gebracht, was in dieser Zeit äußerst unerwünscht ist.

Daher werden Thymian und Oregano in der Schwangerschaft nicht kombiniert: Wenn die erste mit Einschränkungen erlaubt ist, ist die zweite streng verboten, sogar mit einer kurzen Verzögerung der Menstruation und einem Verdacht auf eine Schwangerschaft. Warum solche Kategorizität? Tatsache ist, dass das Motherboard Phytohormone enthält, die ein befruchtetes Ei sofort ablösen können. Die Pflanze tonisiert die Gebärmuttermuskulatur und provoziert Blutungen unabhängig von der Tragzeit.

Darüber hinaus kann selbst der Duft eines kleinen Straußes, der aus den Farben des Oreganos gewonnen wird, bei einer schwangeren Frau große Schwierigkeiten verursachen, besonders im ersten Trimester. Zu späteren Zeitpunkten ist die Anwendung von Oregano erlaubt - jedoch nur äußerlich und in Abwesenheit von Anomalien im Verlauf der Schwangerschaft. Um dies zu tun, bereiten Sie die Infusion zum Waschen vor; es gleicht die Farbe aus, entfernt die Schwellungen und das ungesunde Aussehen des Gesichts.

Brühe Oregano ist nützlich, um Haare zu waschen, vor allem, wenn die Kopfschmerzen quälend sind. Ein Pulver aus getrockneten Rohstoffen - ein ausgezeichnetes Werkzeug für die Aromatherapie: reinigt die Atemwege, zerstört die akkumulierte pathogene Mikroflora.

Liebhaber von Tee aus Oregano werden nach ihrer Geburt aufholen. Während dieser Zeit ist es nützlich für das Kind und die Mutter, da es die Laktation erhöht und Allergien verhindert.

Melisse, Thymian und Fenchel in der Schwangerschaft

Die Kombination von Zitronengras von Thymian in Fenchel während der Schwangerschaft ist sehr erfolgreich und kann bei richtiger Anwendung nützlich sein. Eine Mischung dieser Kräuter wird sogar von Kindern ab 5 Monaten verwendet - um die Intensität der Gasbildung, Entfernung von Darmkrämpfen, Angstzuständen und Koliken zu reduzieren.

  • Melissa ist ein wirksames Mittel gegen Infektionen und Darmkrämpfe.
  • Thymus - beruhigt, enthält entzündungshemmende und schleimlösende Substanzen.
  • Fenchelsamen - entspannen Sie die Darmmuskulatur, reduzieren Sie die Menge der Gase.

In der Zusammensetzung der Zitronenmelisse - ätherische Öle, die ein überraschend angenehmes Aroma, Vitamine B und C, Makro-und Mikroelemente produzieren. Es hat eine Reihe von nützlichen Eigenschaften: antivirale, sedative, antiseptische, abführende, spasmolytische und so weiter. Melissa in der Schwangerschaft kann Kopfschmerzen und Schlaflosigkeit beseitigen, Nerven beruhigen, Appetit auf Toxikose verbessern, bei der Lösung von Zahn- und Allergieproblemen helfen.

Blätter brauen für Tee in einer Mischung mit gewöhnlichem Tee oder anderen Kräutern, wie Thymian und Fenchel, hinzugefügt zu den Salaten, benutzt für die Einatmung für Schmerz und Krämpfe. Gefrorene Würfel aus dem Sud der zukünftigen Mutter können das Gesicht abwischen: Dieses Verfahren hilft, die Jugendlichkeit der Haut zu erhalten.

Die Beliebtheit von Fenchel hängt mit seinen Eigenschaften, der Verwendung von Produkten für Säuglinge, zusammen; Fenchel beseitigt effektiv Blähungen und Darmkrämpfe. Es gibt Meinungsverschiedenheiten in Bezug auf Schwangerschaft: ein stark beraten und es in eine herkömmliche „schwarze Liste“, während andere, dass moderate Dosen von Fenchel zeigt glauben und sogar nützlich, vor allem im ersten Trimester.

Die Indikation bezieht sich auf Frauen, die an schwerer Toxikose leiden: es genügt, die Hälfte des Getränks zu trinken, so dass die morgendliche Übelkeit vergeht und der Appetit sie ersetzt hat. Aber Fenchel-Tee ist ohne die Empfehlungen eines Arztes nicht notwendig, da er die Muskeln nicht nur des Verdauungstraktes, sondern auch der Gebärmutter befällt, was beim Tragen eines Kindes äußerst unerwünscht ist. Es gibt andere Kontraindikationen, die mit einem Spezialisten besprochen werden müssen.

Bei Zweifeln sollte besser auf Thymian-Tee während der Schwangerschaft oder andere Kräutergetränke, die keine Kontraindikationen haben, verzichtet werden.

Bewertungen

Bewertungen von Frauen, die Thymian während der Schwangerschaft verwenden, sind ziemlich positiv. Vorsicht vor der möglichen Gefahr und Mäßigung, wer die Risiken nur theoretisch und an sich kennt, hat den Einfluss nicht erfahren.

Ausgehend von Kontraindikationen sollte Thymian in der Schwangerschaft vorsichtig verwendet werden, besonders im Inneren. Die Pflanze kann vor allem im letzten Trimenon zu einer Erhöhung des Uterustonus führen. Die äußere Anwendung von Thymian ist nicht gefährlich, da es nur lokal wirkt.

Pharmakologische Gruppe

Секретолитики и стимуляторы моторной функции дыхательных путей
Антисептики и дезинфицирующие средства
Прочие ненаркотические анальгетики, включая нестероидные и другие противовоспалительные средства

Pharmachologischer Effekt

Отхаркивающие препараты
Антибактериальные препараты
Анальгезирующие (ненаркотические) препараты

Beachtung!

Um die Wahrnehmung von Informationen zu vereinfachen, wird diese Gebrauchsanweisung der Droge "Thymian während der Schwangerschaft in frühen und späten Perioden" übersetzt und in einer speziellen Form auf der Grundlage der offiziellen Anweisungen für die medizinische Verwendung des Medikaments präsentiert . Vor der Verwendung lesen Sie die Anmerkung, die direkt zu dem Medikament kam.

Beschreibung zu Informationszwecken zur Verfügung gestellt und ist kein Leitfaden zur Selbstheilung. Die Notwendigkeit für dieses Medikament, der Zweck des Behandlungsregimes, Methoden und Dosis des Medikaments wird ausschließlich durch den behandelnden Arzt bestimmt. Selbstmedikation ist gefährlich für Ihre Gesundheit.

Das iLive-Portal bietet keinen medizinischen Rat, keine Diagnose oder Behandlung.
Die auf dem Portal veröffentlichten Informationen dienen nur als Referenz und sollten nicht ohne Rücksprache mit einem Spezialisten verwendet werden.
Lesen Sie die Regeln und Richtlinien der Website sorgfältig durch. Sie können uns auch kontaktieren!

Copyright © 2011 - 2020 iLive. Alle Rechte vorbehalten.