Fact-checked
х

Alle iLive-Inhalte werden medizinisch überprüft oder auf ihre Richtigkeit überprüft.

Wir haben strenge Beschaffungsrichtlinien und verlinken nur zu seriösen Medienseiten, akademischen Forschungseinrichtungen und, wenn möglich, medizinisch begutachteten Studien. Beachten Sie, dass die Zahlen in Klammern ([1], [2] usw.) anklickbare Links zu diesen Studien sind.

Wenn Sie der Meinung sind, dass einer unserer Inhalte ungenau, veraltet oder auf andere Weise bedenklich ist, wählen Sie ihn aus und drücken Sie Strg + Eingabe.

Deprivität

Facharzt des Artikels

Internistische Infektionskrankheit
, Medizinischer Redakteur
Zuletzt überprüft: 11.04.2020

Deprivitis ist in der Kategorie der Antidepressiva enthalten.

ATC-Klassifizierung

N06AX Прочие антидепрессанты

Wirkstoffe

Зверобоя продырявленного травы экстракт

Hinweise Deprivita

Es wird im Falle der Entwicklung eines Gefühls der Müdigkeit eines chronischen Typs, mit einer depressiven Stimmung und emotionaler Erschöpfung oder körperlicher Abnahme der Stärke und auch mit einer Abnahme der Effizienz verwendet.

Freigabe Formular

Release in Tabletten - in Höhe von 10 Stück in der Blisterpackung. In einer separaten Packung befinden sich 3 Blisterplatten.

trusted-source[1], [2]

Pharmakodynamik

Deprivit ist ein Antidepressivum pflanzlichen Ursprungs. Innerhalb des Extraktes von Johanniskraut (eine Komponente des Arzneimittels) enthält Substanzen wie Pseudo-Hypericin mit Hypericin, sowie Hyperforin. Sie wirken harmonisierend auf VNS und ZNS.

Die Medizin hilft, den Zustand mit Apathie oder Stimmungsabnahme zu verbessern, gegen die es Schlaflosigkeit, ein Gefühl von Unwohlsein und Appetitverlust gibt. Das Medikament verbessert die Stimmung und wirkt sich positiv auf die körperliche Verfassung und die geistigen Fähigkeiten aus. Deprivit wirkt sich dabei positiv auf die Arbeitsfähigkeit aus.

Verwenden Deprivita Sie während der Schwangerschaft

Es ist verboten, Desprivit während der Schwangerschaft oder Stillzeit zu verwenden, da es keine Informationen über die Sicherheit der Einnahme dieser Pillen im angegebenen Zeitraum gibt.

Kontraindikationen

Die wichtigsten Kontraindikationen:

  • das Vorhandensein von Überempfindlichkeit gegen die Komponenten von Drogen;
  • eine Geschichte der Photosensibilität, (auch im Zusammenhang mit der Einnahme von Johanniskraut-Medizin);
  • Anwendung in Kombination mit MAOI (oder im Zeitraum von 2 Wochen vor Beginn der Therapie mit DecIvit);
  • Depression in schwerer Form, gegen die es Selbstmordgedanken gibt;
  • Kinder unter 12 Jahren (weil es keine Informationen über die Wirksamkeit des Drogenkonsums und seine Sicherheit bei Patienten in diesem Alter gibt).

Nebenwirkungen Deprivita

Einnahme von Medikamenten kann das Auftreten von kurzfristigen Nebenwirkungen hervorrufen (aber das passiert selten):

  • Manifestationen der Organe der Nationalversammlung: gelegentlich gibt es Kopfschmerzen oder Schwindel;
  • Störungen der Funktion des Verdauungstraktes: gelegentlich Störungen im Verdauungstrakt sowie Trockenheit der Mundschleimhaut;
  • subkutane Schichtreaktionen und dermatologische Pathologien: allein (bei Personen mit Sonnenunempfindlichkeit), aufgrund von Sonneneinstrahlung können Verbrennungen auftreten;
  • systemische Störungen: gelegentlich erhöht sich der Blutdruckindex und es wird eine Müdigkeit beobachtet;
  • Erkrankungen des Immunsystems: Gelegentlich wird eine Allergie festgestellt, einschließlich Juckreiz und Rötung der Haut;
  • Geisteskrankheit: gelegentlich gibt es ein Gefühl der Angst oder Angst. Single (bei Menschen mit bipolarer Depression) erhöht die Wahrscheinlichkeit eines manischen Zustands.

trusted-source[3], [4], [5]

Dosierung und Verabreichung

Tabletten werden oral mit Essen eingenommen, mit Wasser abgewaschen. Die Medizin kann nicht gekaut werden.

Dosierung Regime ist 1-nu Tablette dreimal täglich. Ein positiver Arzneimitteleffekt wird normalerweise nach 10-14 Tagen der Therapie beobachtet. Um ein vollständiges Behandlungsergebnis zu erzielen, sollten Sie Deprivit kontinuierlich für mehrere Wochen oder sogar Monate einnehmen. Wenn die Zeichen der Pathologie nach 4-6 Wochen des Drogenkonsums fortbestehen, ist es notwendig, die Behandlung abzubrechen und einen Arzt aufzusuchen.

trusted-source[6], [7]

Überdosis

Es gibt keine Informationen über eine Überdosis von Johanniskraut-Medizin. Wenn Sie Drogen in einer übermäßig großen Dosis einnehmen, müssen Sie sich 1 bis 2 Wochen (während der Saison erhöhter Sonnenaktivität: Mai-August) weigern, in der Sonne zu bleiben und von UV-Bestrahlung.

Wechselwirkungen mit anderen Drogen

Die Kombination von Johanniskraut-Arzneimitteln mit MAOI oder die Verwendung von letzterem direkt nach der Anwendung von Deprivitis kann zu einer Potenzierung der Nebenwirkungen von Arzneimitteln führen.

Gleichzeitige Verwendung mit anderen Antidepressiva (einschließlich derjenigen von Citalopram, Sertralin, Fluoxetin mit Fluvoxamin und Paroxetin) und Derivate Triptan (einschließlich Naratriptan mit Sumatriptan und Zolmitriptan) kann auch die Nebenwirkungen potenzieren (z, Erbrechen, Angstgefühl oder Anregung und zusätzlich Übelkeit).

Zusätzlich zu den oben beschriebenen Verfahren ist das Arzneimittel in der Lage, mit anderen Arzneimitteln zu interagieren, die durch Enzyme des Hämoproteinsystems P450 metabolisiert werden. Die Wirkung auf Enzyme kann nach der Verwendung von Arzneimitteln, die Johanniskraut-Extrakt enthalten, beobachtet werden. Aus diesem Grund kann Deprivit innerhalb von 2 Wochen nach seiner Aufhebung mit anderen Arzneimitteln interagieren.

Die Arzneimittel von Johanniskraut können die Aktivität vieler Enzyme potenzieren, die am Metabolismus anderer Arzneimittel beteiligt sind. Als Folge solcher Reaktionen sind eine Abnahme der Plasmawerte und eine Schwächung der medizinischen Eigenschaften einzelner Präparate möglich.

Das Medikament schwächt Antikoagulantien Eigenschaften indirekten Aktionstyp (hier schließt Phenprocoumon Warfarin), und die Zugabe von Digoxin mit Nortriptylin, Theophyllin und Cyclosporin und Indinavir mit Amitriptylin. Daher können sie in Kombination nur mit der Erlaubnis des Arztes verwendet werden (in diesem Fall ist es notwendig, die Indices von PTV und Blut im Anfangs- und Endstadium der Therapie zu überwachen).

Die gleichzeitige Einnahme von Deprivitis mit oralen Kontrazeptiva vom hormonellen Typ kann eine Schwächung ihrer Wirksamkeit sowie das Auftreten von Blutungen in Zeiträumen zwischen den Menstruationen verursachen.

trusted-source[8], [9], [10]

Lagerbedingungen

Deprivitis muss außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern gehalten werden. Das Temperaturniveau beträgt maximal 25 ° C.

trusted-source[11], [12], [13], [14], [15]

Haltbarkeit

Deprivitis darf in dem Zeitraum von 3 Jahren ab dem Datum der Freigabe des Arzneimittels verwendet werden.

Pharmakologische Gruppe

Антидепрессанты

Pharmachologischer Effekt

Антидепрессивные препараты

Beliebte Hersteller

Киевский витаминный завод, ПАО, г.Киев, Украина

Beachtung!

Um die Wahrnehmung von Informationen zu vereinfachen, wird diese Gebrauchsanweisung der Droge "Deprivität" übersetzt und in einer speziellen Form auf der Grundlage der offiziellen Anweisungen für die medizinische Verwendung des Medikaments präsentiert . Vor der Verwendung lesen Sie die Anmerkung, die direkt zu dem Medikament kam.

Beschreibung zu Informationszwecken zur Verfügung gestellt und ist kein Leitfaden zur Selbstheilung. Die Notwendigkeit für dieses Medikament, der Zweck des Behandlungsregimes, Methoden und Dosis des Medikaments wird ausschließlich durch den behandelnden Arzt bestimmt. Selbstmedikation ist gefährlich für Ihre Gesundheit.

Das iLive-Portal bietet keinen medizinischen Rat, keine Diagnose oder Behandlung.
Die auf dem Portal veröffentlichten Informationen dienen nur als Referenz und sollten nicht ohne Rücksprache mit einem Spezialisten verwendet werden.
Lesen Sie die Regeln und Richtlinien der Website sorgfältig durch. Sie können uns auch kontaktieren!

Copyright © 2011 - 2020 iLive. Alle Rechte vorbehalten.