^

Gesundheit

Enterospasmil

, Medizinischer Redakteur
Zuletzt überprüft: 19.10.2021
Fact-checked
х

Alle iLive-Inhalte werden medizinisch überprüft oder auf ihre Richtigkeit überprüft.

Wir haben strenge Beschaffungsrichtlinien und verlinken nur zu seriösen Medienseiten, akademischen Forschungseinrichtungen und, wenn möglich, medizinisch begutachteten Studien. Beachten Sie, dass die Zahlen in Klammern ([1], [2] usw.) anklickbare Links zu diesen Studien sind.

Wenn Sie der Meinung sind, dass einer unserer Inhalte ungenau, veraltet oder auf andere Weise bedenklich ist, wählen Sie ihn aus und drücken Sie Strg + Eingabe.

Enterospazmil ist ein komplexes Arzneimittel, das zu einer Gruppe von Substanzen gehört, die die Verdauungsfunktion und die Arbeit des Verdauungstraktes beeinflussen; verwendet, um die Verdauungsaktivität zu behandeln.

Das Medikament enthält Phloroglucinol-Dihydrat (nicht vom Atropin-Typ krampflösend) sowie Simethicon. Das Medikament verhindert die Ansammlung von Gasen im Darm, beseitigt Magenkrämpfe (auch bei Blähungen) und reduziert die Peristaltik.[1]

Hinweise Enterospasmil

Es wird in der Kombinationstherapie bei Störungen der Verdauungsfunktion eingesetzt. Es wird bei Krämpfen der glatten Muskulatur angewendet, die auch von Schmerzen unterschiedlicher Stärke und Blähungen anderer Art begleitet sein können:

  • Blähungen im Zusammenhang mit Dyspepsie, Läsionen des Gastrointestinaltrakts und Aerophagie;
  • Botkin-Syndrom, die Zeit nach der Operation, Pylorus- oder Kardiospasmus und Gastritis;
  • Kolitis, Cholezystitis , Enteritis, Cholangitis, Durchfall, IBS, Papillitis, Cholezystolithiasis und Pericholezystitis.

Es wird auch bei Läsionen der Harnröhre und bei gynäkologischen Erkrankungen verschrieben, gegen die Krämpfe der glatten Muskulatur und Blähungen festgestellt werden. Es kann während der Vorbereitung auf Ultraschall- und Röntgenverfahren verwendet werden.

Freigabe Formular

Die Freisetzung des Therapeutikums erfolgt in Form von Kapseln zu je 15 oder 30 Stück im Karton.

Pharmakodynamik

Simethicone ist eine siliciumorganische Substanz, die zur Gruppe der Polydimethylsiloxane gehört. Es hat eine entschäumende Wirkung. Simethicone hat keine toxischen Eigenschaften, beeinflusst die Oberflächenspannung von Gasblasen, die sich im Magen-Darm-Trakt bilden, und zerstört sie. Die dabei freigesetzten Gase werden auf natürliche Weise mit dem Darminhalt durch dessen Peristaltik freigesetzt. Einige dieser Gase werden auch in die Wände des Dünndarms aufgenommen.

Bei Gastritis zeigt Simethicon eine analgetische Wirkung. Hilft, die Magenfunktion zu stabilisieren, indem das Wohlbefinden und die Verdauungsprozesse verbessert werden.[2]

Klinische Tests haben eine entspannende Wirkung auf die glatte Muskulatur des Magen-Darm-Trakts bestätigt. Phloroglucinol-Dihydrat reduziert die Rate der übermäßigen motorischen Aktivität im Dickdarm und Dickdarm, die bei Menschen mit Darmerkrankungen typischerweise als Reaktion auf die Nahrungsaufnahme auftritt.[3]

Pharmakokinetik

Bei oraler Einnahme wird Phloroglucinol mit hoher Geschwindigkeit resorbiert und nimmt an Stoffwechselprozessen während der 1. Intrahepatischen Passage teil. Die Ausscheidung erfolgt in Form von Stoffwechselelementen, hauptsächlich im Urin. Der Zeitraum bis zum Erreichen der Plasma-Cmax beträgt 60 Minuten. Bei einer Cmax von 2,74 mg/ml beträgt die Halbwertszeit 2 Stunden. Die orale Bioverfügbarkeit beträgt insgesamt 30 %.

Simethicone wird im Körper nicht resorbiert, sondern nach der Passage durch den Magen-Darm-Trakt unverändert ausgeschieden.

Dosierung und Verabreichung

Das Medikament wird mit dem Essen oder danach eingenommen, wenn Schmerzen auftreten.

Für Kinder im Alter von 6-12 Jahren beträgt die Portionsgröße 1 Kapsel, dreimal täglich. Für Jugendliche ab 12 Jahren und Erwachsene - Sie müssen dreimal täglich 2 Kapseln Medikamente einnehmen.

Bei der Vorbereitung auf diagnostische Verfahren müssen Sie am Tag vor der Durchführung zweimal täglich 1 Kapsel und am Tag der Studie morgens eine weitere Kapsel einnehmen.

Es dürfen nicht mehr als 6 Kapseln pro Tag verwendet werden. Die empfohlene Portion darf während der Behandlung nicht überschritten werden. Die Dauer der Therapie wird vom behandelnden Arzt gewählt.

Bei der Entwicklung von negativen Symptomen, die nicht in der Anleitung angegeben sind, sowie dem Fehlen eines Ergebnisses nach der Anwendung von Enterospazmil für einen Zeitraum von 2 Tagen, müssen Sie einen Arzt aufsuchen.

  • Bewerbung für Kinder

Das Medikament sollte Kindern unter 6 Jahren nicht verschrieben werden.

Verwenden Enterospasmil Sie während der Schwangerschaft

Enterospazmil darf schwangeren oder stillenden Frauen nicht verabreicht werden.

Kontraindikationen

Es ist kontraindiziert bei schwerer Unverträglichkeit der Wirkstoffe des Medikaments oder seiner Hilfselemente und wird auch nicht bei Verstopfung im Magen-Darm-Trakt oder Darmverschluss verschrieben.

Nebenwirkungen Enterospasmil

Bei starker Empfindlichkeit können Nebenwirkungen auftreten, die sich in folgenden Symptomen äußern: dyspeptische Störungen (Erbrechen, Xerostomie, Übelkeit) und Anzeichen von Allergien (Juckreiz, Hautausschlag, allergische Nesselsucht).

Überdosis

Im Falle einer Vergiftung müssen symptomatische Maßnahmen durchgeführt werden. Das Medikament wird abgesetzt, eine Magenspülung durchgeführt und die Verwendung von Sorbentien verordnet.

Wechselwirkungen mit anderen Drogen

Die Kombination von Fluroglucinol mit starken Analgetika, einschließlich Morphin oder seiner Derivate, sollte aufgegeben werden, da dies die Entwicklung krampfartiger Wirkungen hervorrufen kann.

Lagerbedingungen

Enterospazmil sollte bei einer Temperatur von nicht mehr als 25 ° C aufbewahrt werden.

Haltbarkeit

Enterospazmil kann 24 Monate ab Herstellungsdatum des Heilmittels verwendet werden.

Analoga

Die Analoga des Arzneimittels sind die Medikamente Spascuprel, Iberogast und Gastritol mit nach Früchten duftendem Dill sowie zusätzlich Gastrokind und Enterokind. Die Liste umfasst auch Kümmelfrüchte, Hilak- und Fenchelfrüchte.

Beachtung!

Um die Wahrnehmung von Informationen zu vereinfachen, wird diese Gebrauchsanweisung der Droge "Enterospasmil" übersetzt und in einer speziellen Form auf der Grundlage der offiziellen Anweisungen für die medizinische Verwendung des Medikaments präsentiert . Vor der Verwendung lesen Sie die Anmerkung, die direkt zu dem Medikament kam.

Beschreibung zu Informationszwecken zur Verfügung gestellt und ist kein Leitfaden zur Selbstheilung. Die Notwendigkeit für dieses Medikament, der Zweck des Behandlungsregimes, Methoden und Dosis des Medikaments wird ausschließlich durch den behandelnden Arzt bestimmt. Selbstmedikation ist gefährlich für Ihre Gesundheit.

Translation Disclaimer: The original language of this article is Russian. For the convenience of users of the iLive portal who do not speak Russian, this article has been translated into the current language, but has not yet been verified by a native speaker who has the necessary qualifications for this. In this regard, we warn you that the translation of this article may be incorrect, may contain lexical, syntactic and grammatical errors.

You are reporting a typo in the following text:
Simply click the "Send typo report" button to complete the report. You can also include a comment.