Fact-checked
х

Alle iLive-Inhalte werden medizinisch überprüft oder auf ihre Richtigkeit überprüft.

Wir haben strenge Beschaffungsrichtlinien und verlinken nur zu seriösen Medienseiten, akademischen Forschungseinrichtungen und, wenn möglich, medizinisch begutachteten Studien. Beachten Sie, dass die Zahlen in Klammern ([1], [2] usw.) anklickbare Links zu diesen Studien sind.

Wenn Sie der Meinung sind, dass einer unserer Inhalte ungenau, veraltet oder auf andere Weise bedenklich ist, wählen Sie ihn aus und drücken Sie Strg + Eingabe.

Folgen des Beißens der Lippen von innen: die Bildung von Wunden, Zapfen, Behandlung

Facharzt des Artikels

Bauchchirurg
, Medizinischer Redakteur
Zuletzt überprüft: 19.06.2018

Vermutlich musste sich jeder Mensch mindestens einmal in seinem Leben auf die Lippe beißen und dabei auf unangenehme Empfindungen stoßen. Viele achten nicht auf solche Kleinigkeiten, leiden nur eine Weile unter dem Schmerz und vergessen es dann. Aber es kommt vor, dass eine Wunde oder ein Ball entsteht, manchmal schwillt die Lippe. Es ist unbequem, mit so einem kleinen Problem zu einem Arzt zu gehen, und die Frage stellt sich, aber was kann behandelt werden?

trusted-source[1]

Ursachen lippenbeißen

Häufig treten beißende Lippen aus folgenden Gründen auf:

  • gestolpert oder gefallen;
  • sprach während des Essens;
  • schnell gegessen;
  • hat einen falschen Biss;
  • Zahnersatz ist nicht vorhanden.

Die meisten Beschwerden über Lippenbeißen treten während der Mahlzeiten auf. Das liegt daran, dass wir gerne mehrere Dinge gleichzeitig kombinieren und vor allem am Essenstisch sprechen, was natürlich nicht in einem gemessenen Rhythmus verboten ist, sondern in einer Eile so lästig sein kann.

trusted-source[2], [3], [4]

Risikofaktoren

Der Risikofaktor ist die Anästhesie während der zahnärztlichen Behandlung. Eine Person verliert an Empfindlichkeit, kann die Bewegungen des Kiefers nicht ausreichend koordinieren. Weitere Risiken sind mobile Sportspiele, an denen das Team teilnimmt, oder aktive Kinderspiele. Manche Leute haben die Angewohnheit, sich in die Unterlippe zu beißen, und im Falle ungünstiger Situationen, zum Beispiel beim Transportschütteln, ist sie traumatisiert.

trusted-source[5], [6], [7], [8], [9], [10], [11]

Symptome

Lecken der Lippen ist eine Verletzung, daher entsprechen die Symptome jeder traumatischen Situation: Gewebeschäden und Wundbildungen, Blutungen, Schmerzen. Meistens leidet die Unterlippe, obwohl sie die obere beißen. Besonders unangenehm, wenn das Kind sich auf die Lippe beißt. Eine angefressene Lippe von innen verhindert das Fressen. Es tut weh, quillt und verursacht Kindern viel Unbehagen, nervös und stört sie. Einige Zeit nach dem Ereignis kann sich ein harter Ball bilden und häufiger eine Wunde.

Wen kann ich kontaktieren?

Behandlung lippenbeißen

Was soll ich tun, wenn ich mir auf die Lippe beiße? Der erste Schritt ist, die Blutung zu stoppen und den Schmerz zu lindern. Es ist am besten, das blutkalte Wasser zu stoppen, es braucht mehrmals, um den Mund zu spülen. Als noch die gebissene Lippe zu verarbeiten? Um Schmerzen zu reduzieren, können Sie eine Lösung von jedem Antiseptikum verwenden, einen Wattestäbchen befeuchten und es an der Wunde befestigen. Auch nicht zu heiß oder zu kalt essen. Nach jeder Aufnahme sollten Sie Ihre Zähne putzen und mit Kräutern abspülen. Behandeln Sie die Wunde nicht mit Jod oder Grün, weil Sie können viel mehr Schaden anrichten, wenn sie brennen. Wenn mehrere Tage vergangen sind und die Wunde nicht verheilt ist, außerdem ihre Fläche zugenommen hat oder zahlreiche Geschwüre aufgetreten sind, sollte die Eiterung sofort von einem Arzt konsultiert werden. Dies ist der Umfang des Zahnarztes oder der Lora.

Medizinische Behandlung

Als Antiseptika können Sie Actovegin, Miramistin, Chlorhexidin verwenden.

Actovegin - gibt es in Form von Dragees, Injektionslösungen und Infusionen, Gelen, Salben, Cremes. In diesem Fall ist es besser, flüssige Form - Lösung zu verwenden. Nach dem Befeuchten mit einem Wattepad, befestigen Sie es an der Wunde. Mögliche Allergien gegen das Medikament, das Auftreten von Juckreiz und Urtikaria. Kontraindiziert während der Schwangerschaft, Stillzeit, Überempfindlichkeit gegen seine Bestandteile.

Miramistin - in Form von Lösungen und Salben verwendet. Gefaltet in ein paar Lagen Marlechka oder Wattebausch in einer Lösung angefeuchtet und auf die beschädigte Oberfläche aufgetragen. Kann als Spülung verwendet werden. Kontraindiziert mit Allergien gegen die aktiven Komponenten des Arzneimittels.

Zur Wunddesinfektion kann es bis zu 5 mal täglich mit Furacilin oder einer Lösung von Wasserstoffperoxid in Wasser (pro Glas Wasser 50 ml Peroxid) behandelt werden.

Lidocain kann als Analgetikum verwendet werden.

Lidocain - ist für die Anästhesie der Muskeln und der Anwendung bestimmt. Letzteres ist im Falle einer Wunde auf den Lippen angebracht. Für die Anästhesie benötigen Sie 2 ml 10% ige Lösung. Das Medikament kann Nebenwirkungen verursachen: Schläfrigkeit, Schwäche, manchmal Euphorie, Schlafstörungen, Blutdruckabfall und eine allergische Reaktion. Kontraindiziert bei Bradykardie, Hypotonie, Schwangerschaft, Kinder unter 12 Jahren.

Wenn eine bakterielle Infektion nicht vermieden werden kann, werden Antibiotika, Ampiox, Gentamicin, Penicillin und andere verwendet.

Amioks - existieren in Kapseln zur oralen Verabreichung und Ampullen zur intramuskulären und intravenösen Verabreichung. Bei Erwachsenen beträgt die Dosis viermal täglich 0,5-1 g. Bei Kindern richtet sich die Tagesdosis nach Alter und Masse des Kindes:

  • Neugeborene - 0,1-0,2 g pro kg Gewicht;
  • 1-7 Jahre - 0,1 g;
  • 7-14 Jahre - 0,05 g.

Der Verlauf der Behandlung - 5-7 Tage, falls notwendig, erstreckt sich auf 2 Wochen.

Einnahme des Medikaments kann Allergien, Übelkeit, Erbrechen, Durchfall verursachen. Kontraindiziert für Allergiker, insbesondere für Penicilline.

Schäden an der Außenseite der Lippen können mit Salben behandelt werden: Oxolinsäure, Acyclovir, Interferon (bei Virusinfektionen), Nystatin (Candida Stomatitis).

Neben den wichtigsten Therapieformen werden auch Vitamine verwendet. Es ist notwendig, Ihre Ernährung mit Lebensmitteln reich an Vitamin C, B und anderen zu versorgen. Zitronen, Orangen, Mandarinen, Paprika, Kohl, Fleisch, Leber, Fisch, Johannisbeeren zu stärken das Immunsystem, und in Ermangelung einer Tabelle von saisonalen Früchten und Gemüse, können Sie Vitaminkomplexe verwenden, die auf Apotheke Regalen in Hülle und Fülle.

Eine physiotherapeutische Behandlung ist indiziert, wenn die Wunde nicht abheilt, der Entzündungsherd zunimmt, Komplikationen in Form von Stomatitis aufgetreten sind. Die Verwendung von Lasertherapie, Magnetosvetoterapii reduziert Schwellungen, Zärtlichkeit, beschleunigen die Heilung. Galvanisierung, Elektrophorese fördern die Regeneration von Gewebe, Sättigung mit Sauerstoff.

Alternative Behandlung

Bei einer alternativen Behandlung werden Produkte verwendet, die immer zur Hand sind. Um die Verletzung der Lippen zu mildern und schnell zu heilen, hilft Honig gut. Periodische Schmierung der Wunde beschleunigt die Wunde. Für die Reinigung mit dem Zweck der Entgiftung nähert sich das Salz, verdünnt im Verhältnis eines Teelöffels in das Glas des abgekühlten Wassers. Für das gleiche Huhn wird Protein in 100 g Wasser gezüchtet. Die Schafgarbe, die früher in jedem Haus auf der Fensterbank stand, war nicht so zufällig beliebt. Sein Saft in Kombination mit Honig wurde immer für den externen Gebrauch verwendet, und innen, um die Immunität zu stärken, ist für unsere Zwecke nützlich. Effektive Schmierung der Wunde mit Corvalol, Sanddornöl.

trusted-source[12], [13]

Kräuterbehandlung

Um Verletzungen zu behandeln, die durch das Beißen der Lippen hervorgerufen werden, werden antiseptische Kräuter verwendet. Dazu gehören Calendula, Johanniskraut, Kamille, Linde, Rinde der Eiche, Wurzel von Ara, Wegerich, etc. Kräuter Sammlungen von verschiedenen Kräutern sind effektiver. Rezepte für die Herstellung von Infusionen oder Brühen können auf Verpackungen gelesen werden, wenn sie in einer Apotheke gekauft werden. Wenn Sie zu Hause kochen, können Sie einen Esslöffel trockene Pflanzen auf ein Glas Wasser nehmen. Aufkochen lassen, stehen lassen und abkühlen lassen, dann mehrmals am Tag belasten und spülen (mindestens 5-6 mal).

Homöopathie

Im Falle eines Traumas greifen die Lippen mit ihren Zähnen zur Homöopathie zurück. Zur Behandlung können Sie die folgenden Werkzeuge verwenden:

  • Borax (Borax) bezieht sich auf antiseptische und Desinfektionsmittel. Es ist für den externen Gebrauch empfohlen, so ist es ratsam, es zu verwenden, wenn die Lippe von außen gebissen wird. Gebrauchte Borsalbe, sowie Lösungen für Lotionen. Nebenwirkungen äußern sich in Übelkeit, Erbrechen, Kopfschmerzen. Ernennen Sie keine Kinder unter einem Jahr, schwanger, mit Überempfindlichkeit, mit eingeschränkter Nierenfunktion;
  • Arsenicum albumum oder Arsenoxid - die ersten 3 Verdünnungen werden in Lösungen mit 56% Alkohol hergestellt. Es beseitigt Schmerzen, ist wirksam als antimikrobielles und antibakterielles Mittel. Die Dosierung der Verdünnung wird vom Homöopathen individuell bestimmt. Es kann Störungen bei der Verdauung verursachen, es wird nicht für Neuritis, Dyspepsie empfohlen;
  • Mercurius solubilis - ein Quecksilberpräparat, wird bei Komplikationen in Form von Stomatitis eingesetzt. Lindert Schmerzen, reduziert Schleimödeme.

Die Dosen sind individuell;

  • Angina mit Kamille, Malvenwald und Salbei - Tabletten, die für Entzündungen des Mundes verwendet werden, lösen sich langsam im Mund auf. Erwachsene nehmen alle 2-3 Stunden (nicht mehr als 8 Stück pro Tag), Kinder im Alter von 10-15 Jahren auf dem Boden der Pille mit einer Periodizität von 3-4 Stunden (maximal 5 Stück), im Alter von 5-10 Jahren - Viertel (insgesamt 3 Tabletten). Danach ist es ratsam 1-1,5 nicht zu essen oder zu trinken. Kontraindiziert für Kinder unter 5 Jahren und Menschen mit Allergien gegen Mischarzneimittel.

Komplikationen und Konsequenzen

Folgen und Komplikationen können auftreten, wenn die Wunde infiziert wird. Es gibt mögliche Varianten von Komplikationen bei Bakterien, wie auch verschiedene Arten von Stomatitis (Aphthen, Herpes), ein traumatisches Geschwür, das am häufigsten auftritt, wenn die Lippe von innen gebissen wird.

trusted-source[14], [15], [16], [17], [18], [19], [20], [21], [22]

Prävention

Um Verletzungen der Lippen während des Essens zu vermeiden, ist es notwendig, Kindern die Regeln des guten Geschmacks beizubringen, und Erwachsene vergessen dies nicht. Langsam kauend Essen, ohne um den Tisch zu sprechen, können Sie eine traumatische Situation vermeiden. Wenn all dies passiert ist, dann ist es nicht wert, das Problem als unbedeutend zu ignorieren. Ernsthafte Konsequenzen sind möglich.

trusted-source[23], [24], [25], [26], [27], [28], [29]

Ein Zeichen, sich auf die Lippe zu beißen

Indem sie langfristige Beobachtungen macht, verbindet das Volk diese oder andere Phänomene, die mit dem Körper auftreten, mit verschiedenen zukünftigen Ereignissen. Seltsam genug, um an dieses Jahrhundert zu glauben, wenn es nicht viele unerforschte und ungeklärte gibt, aber wenn die linke Hand juckt, wird es bereits überprüft - Geld wird kommen, das richtige Signal signalisiert ein Treffen mit einem Freund oder Bekannten. Was beißt das Zeichen auf die Lippe? Wenn dies während einer Konversation passiert, ist es ein Signal zu stoppen und unnötige Informationen nicht zu verwischen. Eine andere Interpretation - ein Mann lügt. In eine Ecke der Lippen zu beißen, bezeugt, den Gesprächspartner nicht zu mögen.


Das iLive-Portal bietet keinen medizinischen Rat, keine Diagnose oder Behandlung.
Die auf dem Portal veröffentlichten Informationen dienen nur als Referenz und sollten nicht ohne Rücksprache mit einem Spezialisten verwendet werden.
Lesen Sie die Regeln und Richtlinien der Website sorgfältig durch. Sie können uns auch kontaktieren!

Copyright © 2011 - 2020 iLive. Alle Rechte vorbehalten.