Fact-checked
х

Alle iLive-Inhalte werden medizinisch überprüft oder auf ihre Richtigkeit überprüft.

Wir haben strenge Beschaffungsrichtlinien und verlinken nur zu seriösen Medienseiten, akademischen Forschungseinrichtungen und, wenn möglich, medizinisch begutachteten Studien. Beachten Sie, dass die Zahlen in Klammern ([1], [2] usw.) anklickbare Links zu diesen Studien sind.

Wenn Sie der Meinung sind, dass einer unserer Inhalte ungenau, veraltet oder auf andere Weise bedenklich ist, wählen Sie ihn aus und drücken Sie Strg + Eingabe.

Icazolum

Facharzt des Artikels

Internistische Infektionskrankheit
, Medizinischer Redakteur
Zuletzt überprüft: 11.04.2020

Iconazol ist ein antimykotisches Arzneimittel zur systemischen Anwendung. Der Wirkstoff ist Itraconazol.

ATC-Klassifizierung

J02AC02 Itraconazole

Wirkstoffe

Итраконазол

Hinweise Icazolum

Es wird für die Beseitigung solcher Verstöße gezeigt:

  • Lungen- oder andere lokalisierte Blastomykose;
  • Die Darlingsche Krankheit (die Lungenhöhle in der langdauernden Stufe, verbreitet, als auch nicht meningeans);
  • Lungen- oder andere lokalisierte Aspergillose bei Menschen, die auf eine Behandlung mit Amphotericin B nicht ansprechen oder überempfindlich sind;
  • Onychomykose, die durch die Wirkung von Dermatophyten hervorgerufen wird (kann durch eine Nagelläsion begleitet werden oder nicht).

Freigabe Formular

Erhältlich in Kapseln. Es gibt 4 Stücke auf einem Streifen.

Pharmakodynamik

Itraconazol hemmt die Aktivität des Hämoproteins P450 - ein abhängiger Prozess der Bindung von Ergosterol, dem wichtigsten Element der Membran von Pilzzellen.

Der Wirkstoff und hemmt die Aktivität von Blastomyces dermatidis, Histoplasma capsulatums kapsulyatum, Histoplasma duboisii, gelb Aspergillus, Aspergillus Dünsten, Candida albicans, und zusätzlich, Cryptococcus neoformans. Darüber hinaus Sporothrix schenckii, Pilze der Gattung Trichophyton, Candida krusei und andere Bakterien der Gattung Candida.

Die Wirkung des bioaktiven Zerfallsprodukts (Hydroxyitraconazol) auf die Aktivität von Blastomyces dermatidis und Histoplasma capsulatum wurde nicht bestimmt.

Pharmakokinetik

Die maximale Bioverfügbarkeit des Wirkstoffs wird bei Arzneimitteln unmittelbar nach der Einnahme beobachtet. Bei einmaliger Anwendung wird der Peak der Plasmawerte von Itraconazol nach 3-4 Stunden beobachtet.

Metabolism Komponente tritt in der Leber, in erster Linie über CYP3A4 Element, wodurch eine Vielzahl von Derivaten gebildet wird, von denen ein (gidroksiitrakonazol) antimykotische Eigenschaften hat fast vergleichbar mit der Wirkung von Itraconazol.

Die Synthese von Itraconazol mit Plasmaprotein beträgt 99,8% und der Wert von Hydroxyitraconazol beträgt 99,5%.

Aus dem Plasma wird Substanz in 2 Phasen ausgeschieden. Die Halbwertszeit beträgt 1-1,5 Tage. Die Ausscheidung der anfänglichen aktiven Komponente durch die Nieren beträgt <0,03% der verwendeten Dosis. Ungefähr 40% der Dosis werden in Form von inaktiven Zerfallsprodukten zusammen mit Urin ausgeschieden. Der Gesamtanteil jedes der abgeleiteten Zerfallsprodukte beträgt nicht mehr als 5%. Der Indikator der anfänglichen aktiven Komponente, die von den Exkrementen abgegeben wird, liegt innerhalb von 3-18% der verwendeten Dosierung.

Verwenden Icazolum Sie während der Schwangerschaft

Für die Behandlung von Pilzen wird das Arzneimittel nur dann an schwangere Frauen verabreicht, wenn die Notwendigkeit für seine Verwendung höher ist als das mögliche Risiko bei seiner Verwendung.

In der Schwangerschaft ist die Anwendung von Iconazol zur Beseitigung der Onychomykose (aber auch während der Schwangerschaftsplanung) verboten. Vor Beginn der Behandlung dieser Krankheit sollten Frauen im fortpflanzungsfähigen Alter für eine wirksame Empfängnisverhütung sorgen. Sie müssen Medikamente ab dem 2. Tag des nächsten normalen Menstruationszyklus einnehmen. Verwenden Sie Empfängnisverhütung sollte die gesamte Dauer der Behandlung Ikonazol, und dann für weitere 2 Monate nach seiner Fertigstellung.

Das Medikament dringt in die Muttermilch ein, was bedeutet, dass während des Behandlungsverlaufs das Stillen verweigert werden muss.

Kontraindikationen

Unter den Kontraindikationen:

  • Verwendung zusammen mit einzelnen Arzneimitteln (Cisaprid, Astemizol, sowie Terfenadin und zusätzlich zu Midazolam und Triazolam zur oralen Anwendung);
  • mit der Verwendung von Inhibitoren der HMG-CoA-Reduktase-Inhibitoren (beispielsweise wie Lovastatin oder Simvastatin), P450 metabolisiert ZA4 System beteiligt (für die Zeit ihrer Verwendung Ikonazola Anwendung abzubrechen);
  • Alter der Kinder.

Nebenwirkungen Icazolum

Am häufigsten entwickeln sich aufgrund der Kapseln solche Nebenwirkungen: Übelkeit, Dyspepsie, Verstopfung, Bauchschmerzen und zusätzlich eine Erhöhung der Transaminasenaktivität im Blut. Gelegentlich kann sich Hepatitis entwickeln (als Folge einer längeren Behandlung).

Darüber hinaus können Kopfschmerzen, Schwellungen, Blutdruckanstieg, Leuko- oder Thrombozytopenie, Herzinsuffizienz, Polyneuropathie, Alopezie und Dysmenorrhoe auftreten. Außerdem kann die Lunge anschwellen.

Vielleicht das Auftreten solcher allergischer Manifestationen: Juckreiz, Hautausschläge, Ödeme Quincke, Urtikaria. Es gibt Informationen über die seltenen Fälle der Entwicklung des Stevens-Johnson-Syndroms und neben dieser Anaphylaxie.

trusted-source[1]

Dosierung und Verabreichung

Damit das Medikament vollständig in den Körper aufgenommen wird, ist es erforderlich, die Kapsel zusammen mit dem Essen zu nehmen.

Um Blastomykose zu beseitigen, sollten Sie das Medikament in einer Dosis von 100 mg einmal täglich bis zu 200 mg zweimal täglich trinken. Dieser Kurs sollte sechs Monate dauern.

Wenn die Histoplasmose beseitigt ist, reicht die Dosis von 200 mg einmal täglich bis zu 200 mg zweimal täglich. Die Dauer des therapeutischen Kurses beträgt 8 Monate.

Therapie für Aspergillose - ernennen Kapseln mit einer Rate von 200 mg einmal täglich, und mit der Entwicklung einer disseminierten oder invasiven Form der Pathologie, ist die Dosierung auf das Doppelte der Verwendung von Medikamenten in Höhe von 200 mg erhöht. Die Dauer der Therapie beträgt 2-5 Monate.

Mit Onychomykose müssen Sie das Medikament 200 mg einmal täglich für 12 Wochen ohne Pausen zu trinken.

Bei Menschen mit Erkrankungen des Immunsystems (z. B. Nach Organtransplantation, entweder mit AIDS oder Neutropenie) kann es notwendig sein, die Dosisgröße zu erhöhen.

trusted-source[2], [3]

Wechselwirkungen mit anderen Drogen

Itraconazol verlängert die Wirkung von Digoxin mit indirekten Antikoagulanzien und zusätzlich zu Cyclosporin A, Warfarin, Vincristin und Methylprednisolon mit Kalziumkanalblockern.

Itraconazol ist zusammen mit seinem Abbauprodukt Hydroxyitraconazol Inhibitoren des Hämoprotein-Enzymsystems P450 ZA4. Die Kombination mit Arzneimitteln, deren Metabolismus ebenfalls mit Hilfe des obigen Systems durchgeführt wird, kann die medizinische Wirkung dieser Arzneimittel erhöhen oder verlängern und die Entwicklung von negativen Reaktionen hervorrufen. Aus diesem Grund ist es für die Einnahme von Ikonazol erforderlich, die Anwendung solcher Medikamente zu widerrufen.

Es ist verboten, sich mit Astemizol, Terfenadin und Cisaprid zu kombinieren.

In Kombination mit Phenytoin oder Rifampicin ist der Grad der Bioverfügbarkeit von Itraconazol reduziert.

trusted-source[4], [5], [6], [7]

Lagerbedingungen

Die Medizin wird an einem dunklen, für Kinder unzugänglichen Ort aufbewahrt. Das Temperaturregime liegt zwischen 15 und 25 ° C.

trusted-source[8], [9], [10]

Haltbarkeit

Iconazol darf innerhalb von 3 Jahren ab dem Zeitpunkt der Wirkstofffreisetzung angewendet werden.

trusted-source[11]

Pharmakologische Gruppe

Противогрибковые средства

Pharmachologischer Effekt

Противогрибковые препараты

Beliebte Hersteller

Адвансд Ремидес, Индия

Beachtung!

Um die Wahrnehmung von Informationen zu vereinfachen, wird diese Gebrauchsanweisung der Droge "Icazolum" übersetzt und in einer speziellen Form auf der Grundlage der offiziellen Anweisungen für die medizinische Verwendung des Medikaments präsentiert . Vor der Verwendung lesen Sie die Anmerkung, die direkt zu dem Medikament kam.

Beschreibung zu Informationszwecken zur Verfügung gestellt und ist kein Leitfaden zur Selbstheilung. Die Notwendigkeit für dieses Medikament, der Zweck des Behandlungsregimes, Methoden und Dosis des Medikaments wird ausschließlich durch den behandelnden Arzt bestimmt. Selbstmedikation ist gefährlich für Ihre Gesundheit.

Das iLive-Portal bietet keinen medizinischen Rat, keine Diagnose oder Behandlung.
Die auf dem Portal veröffentlichten Informationen dienen nur als Referenz und sollten nicht ohne Rücksprache mit einem Spezialisten verwendet werden.
Lesen Sie die Regeln und Richtlinien der Website sorgfältig durch. Sie können uns auch kontaktieren!

Copyright © 2011 - 2020 iLive. Alle Rechte vorbehalten.