Fact-checked
х

Alle iLive-Inhalte werden medizinisch überprüft oder auf ihre Richtigkeit überprüft.

Wir haben strenge Beschaffungsrichtlinien und verlinken nur zu seriösen Medienseiten, akademischen Forschungseinrichtungen und, wenn möglich, medizinisch begutachteten Studien. Beachten Sie, dass die Zahlen in Klammern ([1], [2] usw.) anklickbare Links zu diesen Studien sind.

Wenn Sie der Meinung sind, dass einer unserer Inhalte ungenau, veraltet oder auf andere Weise bedenklich ist, wählen Sie ihn aus und drücken Sie Strg + Eingabe.

Ixel

Facharzt des Artikels

Internistische Infektionskrankheit
, Medizinischer Redakteur
Zuletzt überprüft: 11.04.2020

Ixel ist ein wirksames Antidepressivum.

trusted-source[1]

ATC-Klassifizierung

N06AX17 Milnacipran

Wirkstoffe

Милнаципран

Hinweise Iksela

Es ist indiziert für die Behandlung von Depressionen unterschiedlicher Schwere.

trusted-source[2], [3]

Freigabe Formular

Erhältlich in Kapseln. Eine Packung enthält 56 Kapseln.

trusted-source[4]

Pharmakodynamik

Das Medikament ist ein selektiver Blocker der Reverse-Erfassung von Neurotransmittern (Serotonin und Noradrenalin Substanzen). Es enthält Milnacipran Stromkomponente keine Affinität für die Rezeptoren (H1) von Histamin holinoretseptorami-M, α-Adrenorezeptoren aufweisen und diese zusammen mit Benzodiazepin-Rezeptoren Opium und D1- und D2-dopaminergen Rezeptoren.

Aufgrund der hohen Selektivität von Arzneimitteln ermöglicht die Behandlung von Depressionen mit ihrer Verwendung die Erzielung eines qualitativen Effekts vor einem Hintergrund hoher Sicherheit. Die Verwendung von Kapseln fördert die Ausrichtung des depressiven Zustandes, normalisiert den emotionalen Hintergrund und beschleunigt gleichzeitig die kognitive Aktivität.

Pharmakokinetik

Nach der Einnahme des Arzneimittels wird der Wirkstoff schnell aus dem Verdauungstrakt aufgenommen, der Grad seiner Bioverfügbarkeit erreicht bis zu 85% (dieser Wert ist unabhängig vom Verzehr von Lebensmitteln). Der höchste Index von Milnacipran erreicht nach 2 Stunden nach der Einnahme der Kapsel.

Etwa 13% der Komponente werden mit Protein synthetisiert (im Serum). Ein unbedeutender Teil des Arzneimittels wird durch Konjugation zusammen mit Hyaluronsäure umgewandelt, und der Hauptteil (etwa 90%) wird unverändert über die Nieren ausgeschieden. Bei langfristiger Anwendung wird das Medikament etwa 2-3 Tage nach dem Absetzen des Arzneimittels aus den Geweben ausgeschieden.

Ein kleiner Teil von Milnacipran ist in der Muttermilch enthalten. Die Substanz kann die BBB passieren.

trusted-source[5]

Verwenden Iksela Sie während der Schwangerschaft

Die Dauer der Schwangerschaft oder Stillzeit ist eine bedingte Kontraindikation für die Verwendung von Kapseln. Der Arzt kann das Arzneimittel nur nach Durchführung der diagnostischen Verfahren verschreiben und die Prognose des Nutzens / Risikos bewerten.

Kontraindikationen

Unter den bedingungslosen Kontraindikationen von Drogen:

  • hohe Empfindlichkeit gegenüber Milnacipran und damit die übrigen Elemente des Arzneimittels;
  • Behandlung mit MAO-Typ-B-Inhibitoren (auch innerhalb von 14 Tagen nach dem Ende des therapeutischen Kurses mit diesen Medikamenten). Darüber hinaus dürfen MAO-Hemmer mindestens 7 Tage nach Beendigung von Ixel verordnet werden;
  • Behandlung mit Sumatriptan;
  • Das Medikament wird nicht bei Kindern unter 15 Jahren angewendet.

Zu den bedingten Kontraindikationen gehören:

  • Behandlung mit Hilfe von Adrenalin oder Noradrenalin und daneben dieses Clonidin und seine Derivate;
  • Obstruktion der Harnwege verschiedener Herkunft;
  • Adenom der Prostata.

Bei der Verschreibung an Personen mit folgenden Erkrankungen ist Vorsicht geboten:

  • wenn es Anfälle in der Anamnese gibt;
  • Kardiomyopathie;
  • erhöhter Blutdruck.

Während der Behandlung mit Ixelles darf kein Alkohol getrunken werden. Auch während der Behandlung müssen Sie das Auto nicht benutzen.

Nebenwirkungen Iksela

Bei der Behandlung von Ixellen können die folgenden Nebenwirkungen bei Patienten auftreten:

  • ZNS: Auftreten von Zittern oder Schwindelgefühl, Angstgefühlen;
  • Gastrointestinaltrakt: Trockenheit der Mundschleimhaut, Stuhlstörungen (hauptsächlich Obstipation), Übelkeit, erhöhte Aktivität von ALT- oder AST-Indikatoren und daneben Erbrechen;
  • andere: vermehrtes Schwitzen, Probleme mit dem Wasserlassen oder Herzklopfen, das Auftreten von Hitzewallungen, die Entwicklung von Serotoninintoxikation.

Negative Manifestationen aufgrund der Verwendung von Kapseln werden oft während der ersten zwei Wochen des Drogenkonsums beobachtet, wobei die meisten von ihnen selbst verschwinden, ohne spezifische Behandlung oder Drogenentzug.

Im Anfangsstadium des therapeutischen Verlaufs kann sich bei Patienten mit Depression das Angstgefühl verschlechtern.

trusted-source[6]

Dosierung und Verabreichung

Kapseln sind für den internen Gebrauch. Es wird empfohlen, sie mit dem Essen zu nehmen. Während der Behandlung ist es wichtig, die Regelmäßigkeit der Anwendung zu beachten, nicht die Dosis zu verpassen. Die Dauer des Therapieverlaufs und die Dosisgrößen werden vom behandelnden Arzt verordnet.

Typischerweise beträgt die tägliche Dosierung zweimal 50 mg. Die Größe der Dosis kann je nach dem Zustand des Patienten variieren. Das Maximum für den Tag beträgt nicht mehr als 250 mg und der Tagesdurchschnitt beträgt 100 mg. Oft ist der Verlauf der Therapie ziemlich lang (für mehrere Monate).

Bei Personen mit eingeschränkter Nierenfunktion ist eine Dosisanpassung erforderlich (unter Berücksichtigung des Filtrationsniveaus in den Nieren).

Falls erforderlich, Lokalanästhesie durchführen (mit Hilfe von Adrenalin oder Noradrenalin), sollte die Dosierung dieser Schmerzmittel 10 mg 0,1 mg und 0,3 mg für 1 Stunde nicht überschreiten.

trusted-source[7], [8], [9], [10]

Überdosis

Aufgrund eines zufälligen Überschusses des Arzneimittels tritt Erbrechen auf und zusätzlich wird das Schwitzen erhöht und es gibt Störungen des Stuhls. Wenn die Dosierung weiter erhöht wird (einmaliger Gebrauch von 800-1000 mg), gibt es zusätzlich zu den obigen Manifestationen Probleme mit Atmung und Tachykardie. Als Ergebnis der Verwendung von 1900 bis 2800 mg des Medikaments einmal (auch in Kombination mit anderen Psychopharmaka (wie Benzodiazepin)) können Schläfrigkeit und Bewusstseinsstörungen entwickeln, und Hyperkapnie kann auch beginnen.

Um Anzeichen einer Überdosierung zu beseitigen, ist es notwendig, die Absorption der aktiven Komponente des Medikaments zu reduzieren - unter den erforderlichen Maßnahmen, Magenspülung und die Verwendung von Absorptionsmitteln. Darüber hinaus ist eine symptomatische Behandlung erforderlich. Der Patient sollte mindestens 24 Stunden unter ärztlicher Aufsicht stehen.

Es gibt keine Informationen über ein spezifisches Antidot.

Wechselwirkungen mit anderen Drogen

Es besteht das Risiko des Auftretens einer Serotoninintoxikation im Fall der kombinierten Verwendung des Arzneimittels mit Lithiumarzneimitteln, MAO-Inhibitoren sowie Sumatriptan.

Die Kombination von Ixel und Adrenalin mit Noradrenalin kann Frustration im Rhythmus des Herzschlags und zusätzlich hypertensive Krise auslösen.

Die gleichzeitige Anwendung von Milnacipran und Digoxin (insbesondere seine parenterale Form) erhöht das Risiko von hämodynamischen Störungen.

Die Verwendung von Ixel mit Clonidin reduziert die blutdrucksenkende Wirkung der letzteren (sowie deren Derivate).

trusted-source[11], [12], [13], [14], [15]

Lagerbedingungen

Das Arzneimittel muss an einem für Kinder unzugänglichen Ort aufbewahrt werden. Um es zu lagern, ist kein spezielles Temperaturregime erforderlich.

trusted-source[16], [17]

Haltbarkeit

Ixel ist ab dem Veröffentlichungsdatum für 3 Jahre verwendbar.

trusted-source[18]

Pharmakologische Gruppe

Антидепрессанты

Pharmachologischer Effekt

Антидепрессивные препараты

Beliebte Hersteller

Пьер Фабр Медикамент Продакшн, Франция

Beachtung!

Um die Wahrnehmung von Informationen zu vereinfachen, wird diese Gebrauchsanweisung der Droge "Ixel" übersetzt und in einer speziellen Form auf der Grundlage der offiziellen Anweisungen für die medizinische Verwendung des Medikaments präsentiert . Vor der Verwendung lesen Sie die Anmerkung, die direkt zu dem Medikament kam.

Beschreibung zu Informationszwecken zur Verfügung gestellt und ist kein Leitfaden zur Selbstheilung. Die Notwendigkeit für dieses Medikament, der Zweck des Behandlungsregimes, Methoden und Dosis des Medikaments wird ausschließlich durch den behandelnden Arzt bestimmt. Selbstmedikation ist gefährlich für Ihre Gesundheit.

Das iLive-Portal bietet keinen medizinischen Rat, keine Diagnose oder Behandlung.
Die auf dem Portal veröffentlichten Informationen dienen nur als Referenz und sollten nicht ohne Rücksprache mit einem Spezialisten verwendet werden.
Lesen Sie die Regeln und Richtlinien der Website sorgfältig durch. Sie können uns auch kontaktieren!

Copyright © 2011 - 2020 iLive. Alle Rechte vorbehalten.