Fact-checked
х

Alle iLive-Inhalte werden medizinisch überprüft oder auf ihre Richtigkeit überprüft.

Wir haben strenge Beschaffungsrichtlinien und verlinken nur zu seriösen Medienseiten, akademischen Forschungseinrichtungen und, wenn möglich, medizinisch begutachteten Studien. Beachten Sie, dass die Zahlen in Klammern ([1], [2] usw.) anklickbare Links zu diesen Studien sind.

Wenn Sie der Meinung sind, dass einer unserer Inhalte ungenau, veraltet oder auf andere Weise bedenklich ist, wählen Sie ihn aus und drücken Sie Strg + Eingabe.

Immunox

Facharzt des Artikels

Internistische Infektionskrankheit
, Medizinischer Redakteur
Zuletzt überprüft: 11.04.2020

Imunoriks ist ein Medikament, das die Immunreaktionen des Körpers stimuliert.

ATC-Klassifizierung

L03AX05 Пидотимод

Wirkstoffe

Пидотимод

Hinweise Immunorax

Es wird verwendet, um zelluläre Immunreaktionen zu stimulieren, wenn Immunsuppression vor dem Hintergrund von infektiösen Läsionen, die das Harnsystem oder die Atmungsorgane betreffen, diagnostiziert wird.

Freigabe Formular

Release in Form einer Lösung zum Einnehmen in Glasflaschen mit einem Volumen von 7 ml (pro 1 Dosis). In der Packung befinden sich 10 Flaschen Lösung.

Pharmakodynamik

Pidotimod beeinflusst den Körper, indem es die Prozesse der zellulären Immunantwort sowie deren Regulation stimuliert.

Im Fall eines Mangel an T-Lymphozyten, die unter physiologischen Bedingungen Koordinatoren spezifische Immunantwort sind, zu ersetzen Pidotimod Material teilweise oder Verstärkung Aktivität Thymus trägt zur Bildung von T-Lymphozyten, und zusätzlich kann ein volles Datenelement Abgleichen die gewünschte Immunantwort erzielen.

Zusammen mit diesem stimuliert das Medikament die Aktivität von Makrophagen, die für die Absorption des Antigens verantwortlich sind, und zusätzlich für das Vorhandensein dieses Elements auf der Oberfläche der Membran - für Antigene, die für die Histokompatibilität verantwortlich sind. Die Schutzfunktionen des Organismus gegenüber Infektionserregern hängen vom Grad der Wirksamkeit bestimmter zellulärer sowie immun- und humoraler Reaktionen ab.

Drugally signifikante Eigenschaften der Substanz pidotimoda aufgrund der Anwesenheit von immunstimulierende Aktivität in Bezug auf die natürliche Immunfunktion, sowie die Wirkung auf die Antikörperproduktion, zelluläre Immunantwort und Zytokinproduktion.

Pidotimod erhöht die Menge der vom Körper produzierten Superoxidanionen und zusätzlich TNFα und NO (bakterizide Wirkung). Außerdem stimuliert das Element die Aktivität der Chemotaxis und gleichzeitig den Prozess der Phagozytose. Das Medikament erhöht die zytotoxische Aktivität natürlicher Killer.

Pidotimod verbessert funktionelle Wirkung T- und B-Lymphozyten, erhöht die Effizienz der Anrufes Antikörper-Reaktion, und zusammen mit diesem Verfahren verhindert, dass die Apoptose, die durch Dexamethason und 12-B-Tetradecanoylphorbol-13-acetat und ionophore Gruppen A-23l87 (Calcium verursacht wird, Typ).

Das Medikament verstärkt die unspezifische Schutzfunktion des Körpers - Erhöhung der Produktion von Immunglobulin Kategorie A. Darüber hinaus erhöht sich die Anzahl der produzierten Zytokine (wie IL-2), sowie γ-Interferone.

Pharmakokinetik

Pharmakokinetische Tests mit Freiwilligen zeigten, dass nach Absorption der Lösung hohe Absorptionsraten beobachtet werden. Das Bioverfügbarkeitsniveau erreicht 45%, die Halbwertszeit beträgt 4 Stunden. Exkretion von Drogen wird zusammen mit Urin (unveränderte Substanz) - 95% der angenommenen Dosierung durchgeführt.

Der Grad und die Geschwindigkeit der laufenden Resorption des Medikaments ist signifikant reduziert, wenn es in Kombination mit Nahrung verwendet wird. Nach oraler Aufnahme mit Nahrung sinken die Bioverfügbarkeitswerte um 50% und die maximalen Serumspiegel müssen 2 Stunden länger sein als im Falle des Fastens.

Der Wirkstoff wird vollständig mit dem Urin ausgeschieden. Wenn der Patient Nierenversagen hat, ist die Halbwertszeit verlängert. Aber auch bei einer schweren Form dieser Krankheit (der Kreatininwert im Plasma beträgt 5 mg / dl) dauerte die Halbwertszeit der Substanz nicht länger als 8-9 Stunden.

Aufgrund der Tatsache, dass Patienten das Medikament mit Unterbrechungen in 12 oder 24 Stunden einnehmen, besteht kein Risiko einer Akkumulation von Medikamenten mit Nierenversagen.

Verwenden Immunorax Sie während der Schwangerschaft

Informationen zur Anwendung von Imunorix bei Schwangeren reichen nicht aus, um Rückschlüsse auf ihre Sicherheit zu ziehen. Obwohl es bei Tierversuchen keine nachteiligen Auswirkungen von Arzneimitteln auf die Fortpflanzungsfähigkeit gab, wird die Verwendung während der Schwangerschaft nicht empfohlen.

Informationen über die Passage des Pidotimod oder seiner Zerfallsprodukte in die Muttermilch sind nicht verfügbar, aber es wird empfohlen, das Stillen während des Zeitraums des Drogenkonsums aufzugeben - um den Einfluss des Pidotimod auf den Säugling zu vermeiden.

Kontraindikationen

Die wichtigsten Kontraindikationen: Überempfindlichkeit gegen die Elemente der Medizin sowie Kinder unter 3 Jahren.

Nebenwirkungen Immunorax

Der Empfang einer Lösung verursacht manchmal das Auftreten solcher Nebenwirkungen:

  • Immunkrankheiten: Eine einzige Entwicklung von rheumatischer Purpura und Uveitis wurde festgestellt;
  • Läsionen des Verdauungssystems: Es gab eine einzige Übelkeit, Bauchschmerzen oder Durchfall;
  • Läsionen der Haut und der subkutanen Schichten: einzelne Symptome der allergischen Dermatitis (darunter Hautausschläge, Nesselsucht, sowie Juckreiz und Schwellung der Lippen).

trusted-source[1]

Dosierung und Verabreichung

Die Größe der Erwachsenen Dosierungen: Nehmen Sie den Inhalt von 2 Flaschen (berechnet pro Dosis) - 800 mg 2 mal täglich für 15 Tage.

Die Größen der Kinderdosierungen (über 3 Jahre alt): nehmen Sie den Inhalt der 1. Durchstechflasche (berechnet für eine Einzeldosis) - 400 mg 2 mal täglich über einen Zeitraum von 15 Tagen.

Sie können die Größe der Dosis und die Dauer des Behandlungsverlaufs in Abhängigkeit von der Schwere der Krankheitssymptome und der Schwere der Erkrankung anpassen. Aber der Kurs kann in jedem Fall nicht mehr als 3 Monate dauern.

Um die infektiösen Läsionen von rezidivierenden Arten von Menschen der Gefahr der Entwicklung Immunschwäche (entweder mit seiner Anwesenheit in der Geschichte) zu beseitigen erforderlich zu verwenden: für Erwachsene, 800 mg und für Kinder bei 400 mg Lösung für den Zeitraum von 2 Monaten (Erhaltungstherapie).

trusted-source[2], [3]

Wechselwirkungen mit anderen Drogen

Pidotimod unterliegt keiner Proteinsynthese im Plasma. Die Substanz durchläuft keine metabolischen Prozesse und daher sind keine pharmakokinetischen Wechselwirkungen zu erwarten.

Das Medikament kann Wechselwirkungen mit Medikamenten eingehen, die die Lymphozytenaktivität stimulieren oder verlangsamen oder die Immunfunktionen beeinflussen.

Bei Tieren Versuche haben gezeigt, dass bei der Verwendung wurde ein Medikament in Kombination mit dem weit verbreitetem Medikamente Nebenwirkungen beobachtet. Unter Drogen in Tests verwendet: Phenobarbital (Mittel für die allgemeine Anästhesie), Tolbutamid (Medikament, das Zuckerfiguren senkt), Chlorthiazids (Diuretikum), Warfarin (Antikoagulans), Captopril mit Nifedipin und Atenolol (Antihypertensiva), acetylsalicylate (Analgetikum) , Indometacin (NSAIDs) und Paracetamol (Antipyretikum).

trusted-source[4], [5], [6]

Lagerbedingungen

Die Lösung sollte an einem Ort aufbewahrt werden, der vor Feuchtigkeit und Sonnenlicht geschützt ist und außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern liegt. Optimale Temperaturwerte sind maximal 30 ° C.

trusted-source[7], [8], [9]

Spezielle Anweisungen

Bewertungen

Imunoriks ausreichend wirksames Mittel betrachtet - medizinische Praxis zeigt , dass es verbessert die Immunantwort und erhöht den Widerstand des Körper relativ zu Invasionen von pathogenen Bakterien (unter properties: rezistenstnost gegen Pilze, Bakterien und Viren). Diese Überprüfungen werden durch Labortests und Analysen bestätigt.

Eltern nutzen oft ein Medikament, um die Entwicklung verschiedener Krankheiten bei Kindern während der saisonalen Winter-Frühlingsperioden zu verhindern. Die Durchführung eines konservativen Verlaufs der Prophylaxe bei einem Kind führt zur Entwicklung von Widerstand seines Körpers in Bezug auf Standard-Atemwegserkrankungen und zusätzlich zur Erhöhung der Arbeitsfähigkeit in der Schule.

Erwachsene verwenden das Medikament häufig zur Korrektur des Immunsystems bei der Behandlung von Harnwegserkrankungen. Die Anwendung von Imunoriksa während der Beseitigung sexuell übertragbarer Krankheiten reduziert die Heilungsrate mehrmals. Dies weist auf die hohe Wirksamkeit des Arzneimittels hin.

trusted-source[10]

Haltbarkeit

Imunoriks darf in den 3 Jahren seit der Freisetzung des Medikaments verwendet werden.

trusted-source[11]

Pharmakologische Gruppe

Другие иммуномодуляторы

Pharmachologischer Effekt

Иммуностимулирующие препараты

Beliebte Hersteller

Доппель Фармацеутици C.р.Л. для "Поликем С.р.л.", Италия

Beachtung!

Um die Wahrnehmung von Informationen zu vereinfachen, wird diese Gebrauchsanweisung der Droge "Immunox" übersetzt und in einer speziellen Form auf der Grundlage der offiziellen Anweisungen für die medizinische Verwendung des Medikaments präsentiert . Vor der Verwendung lesen Sie die Anmerkung, die direkt zu dem Medikament kam.

Beschreibung zu Informationszwecken zur Verfügung gestellt und ist kein Leitfaden zur Selbstheilung. Die Notwendigkeit für dieses Medikament, der Zweck des Behandlungsregimes, Methoden und Dosis des Medikaments wird ausschließlich durch den behandelnden Arzt bestimmt. Selbstmedikation ist gefährlich für Ihre Gesundheit.

Das iLive-Portal bietet keinen medizinischen Rat, keine Diagnose oder Behandlung.
Die auf dem Portal veröffentlichten Informationen dienen nur als Referenz und sollten nicht ohne Rücksprache mit einem Spezialisten verwendet werden.
Lesen Sie die Regeln und Richtlinien der Website sorgfältig durch. Sie können uns auch kontaktieren!

Copyright © 2011 - 2020 iLive. Alle Rechte vorbehalten.