Fact-checked
х

Alle iLive-Inhalte werden medizinisch überprüft oder auf ihre Richtigkeit überprüft.

Wir haben strenge Beschaffungsrichtlinien und verlinken nur zu seriösen Medienseiten, akademischen Forschungseinrichtungen und, wenn möglich, medizinisch begutachteten Studien. Beachten Sie, dass die Zahlen in Klammern ([1], [2] usw.) anklickbare Links zu diesen Studien sind.

Wenn Sie der Meinung sind, dass einer unserer Inhalte ungenau, veraltet oder auf andere Weise bedenklich ist, wählen Sie ihn aus und drücken Sie Strg + Eingabe.

İmunofan

Facharzt des Artikels

Internistische Infektionskrankheit
, Medizinischer Redakteur
Zuletzt überprüft: 11.04.2020

Imunofan gehört zur Kategorie der Immunmodulatoren und Zytokine.

trusted-source[1], [2], [3]

ATC-Klassifizierung

L03AX Прочие цитокины и иммуномодуляторы

Wirkstoffe

Аргинил-альфа-аспартил-лизил-валил-тирозил- аргинин

Hinweise Immunophat

Es wird im Prozess der komplexen Therapie bei Immundefizienz oder Intoxikation sowie bei chronischen Entzündungen verschiedenster Herkunft eingesetzt. Es wird auch bei Erwachsenen mit adjuvanter Behandlung während der Impfung gegen Viren und bakterielle Läsionen verwendet.

Freigabe Formular

Release in Form einer Lösung für sc und I / m Injektionen, in Ampullen von 1 ml. In der Blase sind 5 solcher Ampullen. In einer separaten Packung - 1 Blister mit Ampullen.

Pharmakodynamik

Die aktive Substanz des Arzneimittels ist ein Hexapeptid mit einem Molekulargewicht von 836D. Das Medikament hat Entgiftung, immunmodulierende, sowie hepatoprotektive Eigenschaften, fördert die Inaktivierung von Peroxid und freie Radikale. Die Wirkung dieses Peptids imunoksidreduktanta Leistung 03.00 Haupteffekte verursacht: die Balance zwischen den Oxidations-Reduktions-Prozesse in einem Organismus, der Wiederherstellung, die Korrektur der Immunfunktion, sowie eine Verlangsamung multiple drug resistance von Transmembranproteinen Förderern vermittelt.

Die Wirkung des Arzneimittels auf die Produktion spezifischer Antikörper mit antibakterieller und antiviraler Aktivität entspricht der Wirkung von medizinischen Impfstoffen. Anders als bei Impfstoffen hat Imunofan jedoch nur geringe Auswirkungen auf die Produktion von Reaktanten und Immunglobulinen aus der IgE-Unterklasse, ohne die unmittelbare Manifestation der Überempfindlichkeit zu verstärken. Das Medikament hilft bei der Bildung der Immunglobuline, die die Unterklasse von IgA bilden, wenn eine Person einen angeborenen Mangel hat.

Imunofan mit hoher Effizienz bewältigt die multiple Resistenz der Tumorzellen in Bezug auf verschiedene Medikamente und erhöht auch ihre Empfindlichkeit gegenüber dem Einfluss von Zytostatika.

Pharmakokinetik

Das Arzneimittel wird vollständig von der Stelle der Verabreichung der Lösung absorbiert, wonach es einem schnellen Zerfall in natürliche Aminosäuren unterliegt, die seine Bestandteile sind.

Die Entwicklung der medikamentösen Wirkung beginnt nach 2-3 Tagen (in der schnellen Phase) und dauert bis zu 4 Monate (sowohl in der mittleren als auch in der langsamen Phase).

Während der schnellen Phase, die etwa 2-3 Tage dauert entwickelt primär deintoksikatsionnoe Auswirkungen von Medikamenten - erhöht die antioxidative Schutzfunktion des Körpers (über die Anregung von Lactoferrin mit Ceruloplasmin und erhöhte Aktivität der Katalase-Wirkung). Das Medikament hilft Lipidperoxid-Oxidationsverfahren zu stabilisieren, verlangsamt den Zerfall innerhalb von Phospholipidmembranen von Zellen angeordnet ist, sowie von Arachidonsäure zu binden, die in der Senkung des Cholesterins und die Entwicklung von Entzündungsindikatoren Leitern geführt. Im Falle einer infektiösen oder toxischen Erkrankungen, die mit einer Wirkung auf die Leber, der verhindert, dass das Medikament Zytolyse und reduziert Serumbilirubins Indikatoren zusammen mit der Aktivität der Transaminasen.

Während der mittleren Phase, die nach 2-3 Tagen beginnt und nicht länger als 7-10 Tage dauert, tritt eine Potenzierung der Wirkung der Phagozytose auf und die Anzahl der verendenen Viren mit Bakterien nimmt zu. Im Zusammenhang mit der Aktivierung der Phagozytose kann die Entzündungsreaktion des chronischen Typs, die durch die Persistenz von Antigenen vom bakteriellen oder viralen Typ aufrechterhalten wird, leicht verschlimmert werden.

Während der langsamen Phase des Medikaments, die nach 7-10 Tagen beginnt und bis zu 4 Monate dauert, stabilisieren sich die Grundwerte der humoralen und zellulären Immunantworten. Während dieser Zeit wird der Immunmodulationsindex wiederhergestellt, die Produktion spezifischer Antikörper und so weiter nimmt zu.

Verwenden Immunophat Sie während der Schwangerschaft

Medikamente verschreiben, um schwangere Frauen (wenn es kein Risiko einer Rhesus-Konflikt mit der Frucht ist), sowie stillende Frauen sollte die Risiken für das Kind / den Fötus sowie ihr Verhältnis im Vergleich zum Nutzen ihrer Verwendung für Frauen gegeben.

Kontraindikationen

Unter den Kontraindikationen: das Vorhandensein von Intoleranz in Bezug auf eines der Elemente des Medikaments und zusätzlich ein Kind unter 2 Jahren.

Nebenwirkungen Immunophat

Wenn der Patient überempfindlich auf die Droge ist, kann er Allergiesymptome entwickeln: es gibt ein einzelnes Brennen, Spülung oder Jucken, und außerdem gibt es Arthralgie, einen leichten Temperaturanstieg und auch einen grippeähnlichen Zustand.

trusted-source[4], [5], [6]

Dosierung und Verabreichung

Die Lösung wird in / m oder auf a / c-Weise eingeführt. Wenden Sie die Medizin an, die Sie Kurse benötigen.

Eine Einzeldosis von Drogen pro Tag für Kinder über 2 Jahren sowie Erwachsene beträgt 1 ml (50 μg). Der behandelnde Arzt schreibt die Dauer des Therapieverlaufs unter Berücksichtigung der Schwere der Erkrankung, der Besonderheiten ihres Verlaufs und zusätzlich der Wirksamkeit des Medikamenteneinsatzes und seiner Verträglichkeit durch den Patienten vor.

Im Folgenden werden die Standard-Behandlungsschemata beschrieben, zu deren Einhaltung es empfohlen wird, das Medikament dem Patienten zu verabreichen.

Während der Behandlung von onkologischen Pathologien (als Hilfe in der komplexen Therapie - in Kombination mit Chirurgie und Chemotherapie): injizieren Sie Injektionen jeden Tag, 1 Mal. Vor der Chemotherapie, sowie einer Operation sollten 8-10 Injektionen der Lösung verabreicht werden, und dann weiterhin das Medikament für die gesamte Dauer der Therapie anwenden.

Während der symptomatischen oder kombinierten Behandlung bei Personen mit Krebstumoren im Stadium 3-4 der Krankheit, mit unterschiedlichen Standorten: Verabreichung der Lösung jeden Tag einmal täglich. Der Kurs umfasst 8-10 Injektionsverfahren, und dann ist eine Pause von 15-20 Tagen erforderlich, nach denen der obige Kurs wiederholt wird. Dieses Behandlungsschema wird während der gesamten Therapiedauer angewendet.

Für Kinder, bei denen eine maligne Erkrankung im lymphatischen oder hämatopoetischen System diagnostiziert wurde: Einmal täglich werden Injektionen durchgeführt und der gesamte Therapieverlauf umfasst 10-20 Injektionen. Es ist notwendig, die Lösung während der gesamten Chemotherapie und dann nach ihrer Fertigstellung zu verschreiben - als Mittel, das Auftreten von Toxikose zu verhindern.

Bei kombinierter Behandlung, Kinder mit Papillomatose im Oropharynx mit dem Kehlkopf: Einmal täglich die Injektionen nach dem Zeitplan jeden zweiten Tag durchführen. Für den Kurs sind 10 Prozeduren erforderlich, um die Lösung zu verwalten.

Während der Behandlung von infektiösen Läsionen opportunistische Art (wie Toxoplasmose, Zytomegalie oder Herpes Typ Pneumonia, Chlamydien und cryptosporidiosis): eine Injektion pro Tag wird das Medikament täglich injiziert. Der Kurs besteht aus 15-20 Prozeduren der Verwaltung.

In der komplexen Behandlung von Infektionen, die Art von HIV: injizieren Sie jeden Tag die erste Injektion. Der gesamte Kurs umfasst 15-20 Injektionen. Bei Bedarf können Sie Kurse wiederholen, die 2-4 Wochen dauern.

In Kombination mit anderen Medikamenten zur Behandlung der viralen Form der Hepatitis (chronischer Typ) oder chronischer Form der Brucellose: Ein Kurs erfordert jeden Tag für die erste Injektion der Lösung 15-20 Injektionen. Um einen Rückfall zu verhindern, ist es notwendig, alle 2-3 Monate einen therapeutischen Kurs zu wiederholen.

Diphtherie zu eliminieren: jeden Tag, um eine 1-Nu-Injektion, insgesamt für den Kurs sollte 8-10 Verfahren durchgeführt werden. Wenn eine Person ein Diphtherie-Bakteriumträger ist, ist es notwendig, die Lösung alle 3 Tage zu injizieren. Insgesamt müssen 3-5 Injektionen durchgeführt werden.

Als Hilfs Medikament bei der Behandlung von Patienten mit Verbrennungen in schweren Graden sowie Symptomen von Gestose (bei Entwicklung septicotoxemia) bei Komplikationen eitriger septischen Charakter oder Trauma in den Extremitäten, und zusätzlich zu chirurgischen Patienten von septischer Form Endokarditis leiden: tägliche Verabreichung von 1 Injektion der Lösung werden 8-10 Prozeduren für den gesamten Verlauf durchgeführt. Bei Bedarf können Sie den Kurs auf 20 Verfahren erweitern.

Bei Lungenerkrankungen obstruktiver Art in chronischer Form sowie bei Cholecystopankreatitis: Einmal alle drei Tage werden Injektionen durchgeführt. Für den Kurs machen Sie 8-10 Einführungen. Es ist erlaubt, die Therapie auf 20 Injektionen zu verlängern, die mit den oben genannten Intervallen durchgeführt werden.

Kombinierte Verwendung bei der Beseitigung von Psoriasis: tägliche Injektionen (1 Mal). Der gesamte Therapieverlauf besteht aus 15-20 Eingriffen.

Für Erwachsene während der Schutzimpfung: Einmalige Injektion der Lösung am Tag der Impfung.

trusted-source[7], [8], [9]

Wechselwirkungen mit anderen Drogen

Formulierung Prostaglandin PGE2 Typ keinen Einfluss auf die medizinischen Eigenschaften imunofana, die es in Kombination weist mit entzündungshemmenden Medikamenten als Unterklasse der steroidalen Substanzen und aus der Kategorie der nicht-steroidale Medikamente.

trusted-source[10], [11], [12], [13]

Lagerbedingungen

Die Lösung sollte an einem Ort gelagert werden, wo Feuchtigkeit nicht eindringt, mit einem Temperaturbereich von 2-10 ° C. Der Ort sollte auch für kleine Kinder unzugänglich sein.

trusted-source[14], [15], [16], [17], [18]

Spezielle Anweisungen

Bewertungen

Imunofan gilt als recht wirksame und schnell wirkende Medizin. Patienten merken an, dass sich nach dem ersten Verfahren zur Verabreichung der Lösung der Zustand verbessert. Die Überprüfungen zeigen, dass das Medikament am effektivsten bei der Beseitigung von Pathologien viralen oder infektiösen Ursprungs funktioniert.

Haltbarkeit

Imunofan kann in dem Zeitraum von 2 Jahren seit der Freisetzung des Medikaments verwendet werden.

trusted-source[19]

Pharmakologische Gruppe

Другие иммуномодуляторы

Pharmachologischer Effekt

Иммуномодулирующие препараты
Антиоксидантные препараты
Гепатопротективные препараты
Дезинтоксикационные препараты

Beliebte Hersteller

Бионокс, НПП ООО, г.Москва, Российская Федерация

Beachtung!

Um die Wahrnehmung von Informationen zu vereinfachen, wird diese Gebrauchsanweisung der Droge "İmunofan" übersetzt und in einer speziellen Form auf der Grundlage der offiziellen Anweisungen für die medizinische Verwendung des Medikaments präsentiert . Vor der Verwendung lesen Sie die Anmerkung, die direkt zu dem Medikament kam.

Beschreibung zu Informationszwecken zur Verfügung gestellt und ist kein Leitfaden zur Selbstheilung. Die Notwendigkeit für dieses Medikament, der Zweck des Behandlungsregimes, Methoden und Dosis des Medikaments wird ausschließlich durch den behandelnden Arzt bestimmt. Selbstmedikation ist gefährlich für Ihre Gesundheit.

Das iLive-Portal bietet keinen medizinischen Rat, keine Diagnose oder Behandlung.
Die auf dem Portal veröffentlichten Informationen dienen nur als Referenz und sollten nicht ohne Rücksprache mit einem Spezialisten verwendet werden.
Lesen Sie die Regeln und Richtlinien der Website sorgfältig durch. Sie können uns auch kontaktieren!

Copyright © 2011 - 2020 iLive. Alle Rechte vorbehalten.