Fact-checked
х

Alle iLive-Inhalte werden medizinisch überprüft oder auf ihre Richtigkeit überprüft.

Wir haben strenge Beschaffungsrichtlinien und verlinken nur zu seriösen Medienseiten, akademischen Forschungseinrichtungen und, wenn möglich, medizinisch begutachteten Studien. Beachten Sie, dass die Zahlen in Klammern ([1], [2] usw.) anklickbare Links zu diesen Studien sind.

Wenn Sie der Meinung sind, dass einer unserer Inhalte ungenau, veraltet oder auf andere Weise bedenklich ist, wählen Sie ihn aus und drücken Sie Strg + Eingabe.

Maxikold

Facharzt des Artikels

Internistische Infektionskrankheit
, Medizinischer Redakteur
Zuletzt überprüft: 11.04.2020

Maxocold ist ein kombiniertes Medikament, das zur Beseitigung von infektiösen oder entzündlichen Erkrankungen, begleitet von Schmerzen in den Gelenken und Muskeln sowie hohem Fieber eingesetzt wird.

ATC-Klassifizierung

N02BE51 Парацетамол в комбинации с другими препаратами (исключая психолептики)

Wirkstoffe

Парацетамол
Фенилэфрин
Аскорбиновая кислота

Hinweise Maksikolda

Es wird zur Behandlung von entzündlichen und Infektionskrankheiten (wie Influenza oder SARS) angegeben, während die sich ein Fieber, Kopfschmerzen, Fieber, verstopfte Nase, Schmerzen in Muskeln und Gelenken sowie in den Nasennebenhöhlen und Rachen.

Freigabe Formular

Erhältlich in Pulverform für die orale Lösung. Sachets mit Puder haben ein Volumen von 5 G. Innerhalb einer Packung enthält 5 oder 10 Sachets.

Maxikold mit Orangengeschmack. Das Arzneimittel ist in Form eines Pulvers mit Orangengeschmack erhältlich, das einen spezifischen Geruch und eine gelbe Färbung aufweist. Vielleicht die Anwesenheit einer Mischung aus weißen Kristallen, sowie leicht löslichen Klumpen. Als Ergebnis der Auflösung in Wasser bildet sich eine opaleszente Lösung, die den Geruch von Orange und einen hellgelben Farbton hat.

Maxcod mit Zitronengeschmack. Pulver mit einem Zitronengeschmack, mit einem spezifischen Geruch und gelber Tönung. In dem Pulver können sich weiße Kristalle und zusätzlich schnell auflösende Klumpen befinden. Aufgrund der Auflösung in der Flüssigkeit bildet sich eine hellgelbe opaleszente Lösung mit einem Zitronengeruch.

Maxikold mit Himbeergeschmack.  Himbeerpulver hat einen Farbton, der von hellrosa bis dunkel (mit kleinen roten Flecken) reicht. Es ist erlaubt, weiße Kristalle in der Mischung zusammen mit kleinen Klumpen zu haben. Nach seiner Auflösung in Wasser bildet sich eine spezielle opalisierende Lösung, die nach Himbeere riecht und eine rosa Farbe hat.

Maxikold Reno wird verwendet, um Manifestationen der Krankheit bei akuten Formen von Atemwegserkrankungen zu beseitigen.

Pharmakodynamik

Die Eigenschaften von Maxiokol werden durch die Wirkstoffe bestimmt, die in der Droge enthalten sind:

  • Phenylephrin hat eine vasokonstriktorische Wirkung, die hilft, den Prozess der Atmung durch die Nase zu erleichtern und auch die Nasennebenhöhlen mit Nasengängen zu reinigen;
  • Paracetamol hat analgetische und antipyretische Eigenschaften. Wirksam, reduziert Muskel-und Kopfschmerzen, sowie Manifestationen von Fieber und zusätzlich Linderung von Schmerzen im Hals;
  • Vitamin C verstärkt die Immunantwort des Körpers auf Infektionen und fördert außerdem die Aktivierung des Kohlenhydratstoffwechsels und die Entwicklung von Oxidations-Reduktions-Prozessen.

Die Zeugnisse zeigen, dass die Wirksamkeit des Medikaments gegeben wird, wenn es in den empfohlenen Dosierungen während 3-5 Tagen verwendet wird.

Verwenden Maksikolda Sie während der Schwangerschaft

Verwenden Sie das Medikament während der Schwangerschaft oder Stillzeit mit Vorsicht.

Kontraindikationen

Unter den Kontraindikationen:

  • schwere Form von Störungen in der Arbeit der Niere oder Leber;
  • das Vorhandensein von Thyreotoxikose;
  • kardiale Pathologien (z. B. Schwere Aortenstenose);
  • Vorhandensein von Tachyarrhythmien;
  • akute Form von Myokardinfarkt;
  • erhöhter Blutdruck;
  • kombinierte Anwendung mit MAO-Hemmern, β-Blockern und Trizyklika (auch im Zeitintervall bis zu 2 Wochen nach Absetzen ihrer Anwendung);
  • Kombination mit anderen Arzneimitteln, die Paracetamol enthalten, oder Arzneimittel, die die Erscheinungsformen von Grippe, Erkältungen und verstopfter Nase lindern;
  • Prostataadenom;
  • Glaukom des geschlossenen Typs;
  • Alter weniger als 12 Jahre;
  • Intoleranz der Elemente der Droge.

Vorsicht ist notwendig, im Fall der Abwesenheit des genetischen G6PD und darüber hinaus in der Leber oder Nierenversagen, gutartige Form Hyperbilirubinämie, Diabetes und Problemen mit der Absorption von Glukose (Erblichkeit). Auch müssen vorsichtig für ältere Menschen ernannt werden.

Nebenwirkungen Maksikolda

Paracetamol können solche unerwünschten Reaktionen führen: Allergie (Angioödem, Hautausschlag, Urtikaria), sowie gelegentlich Agranulozytose entwickeln kann oder trombotsito- und Leukopenie.

Nebenwirkungen aufgrund der Eigenschaften von Phenylephrin: Kopfschmerzen mit Übelkeit und zusätzlich eine leichte Erhöhung des Blutdrucks; Gelegentlich gibt es das Herzklopfen (diese Erscheinungen verschwinden nach der Aufhebung der Präparate).

Aufgrund der länger andauernden Anwendung in hohen Dosen ist die Wahrscheinlichkeit, dass funktionelle Störungen der Nieren oder der Leber auftreten, erhöht.

trusted-source[1]

Dosierung und Verabreichung

Pulver mit einer Medizin (1 Paket) sollte in einen Becher gegossen werden, danach heißes Wasser hinzufügen und mischen, bis das Pulver vollständig löst. Dann sollte diese Flüssigkeit (heiß) getrunken werden.

Bei Erwachsenen beträgt die Dosis 1 Paket für alle 4-6 Stunden. Mehr als 4 Pakete pro Tag (24 Stunden) können nicht verwendet werden. Es ist auch verboten, Drogen mehr als 4 Stunden später zu verwenden.

Für Kinder ab 12 Jahren beträgt die Dosis 1 Paket alle 6 Stunden. In der Zeit von 24 Stunden können Sie nicht mehr als 3 Pakete verwenden.

Es ist notwendig, den Patienten zu warnen, dass das Medikament nicht mehr als 5 Tage als Analgetikum verwendet werden kann, und als Antipyretikum - nicht mehr als 3 Tage. Ein längerer Kurs kann nur vom Arzt auf individueller Basis verordnet werden.

Wenn nach der Anwendung der Präparate in der angegebenen Periode der Erscheinungsformen der Erkrankung bestehen bleiben, müssen Sie den Arzt konsultieren.

trusted-source[2], [3]

Überdosis

Überdosierung tritt normalerweise aufgrund der Wirkungen von Paracetamol auf. Zu seinen Manifestationen - die Entwicklung von Anorexie, Hepatonekrose und Blässe der Haut, das Auftreten von Erbrechen mit Übelkeit, eine Erhöhung der PTV, sowie eine Erhöhung der Aktivität der Leber-Transaminasen.

Um die Symptome der Störung zu beseitigen, müssen Sie eine Magenspülung durchführen und den Patienten eine Aktivkohle geben. Eine symptomatische Behandlung wird ebenfalls verwendet. Paracetamolintoxikation kann durch Verwendung eines spezifischen Antidots, N-Acetylcystein, entfernt werden.

Wechselwirkungen mit anderen Drogen

Das Medikament erhöht die Wirkung von Sedativa, Ethylalkohol und MAO-Hemmern.

Antiparkinsonmittel, Antidepressiva, Antipsychotika und Phenothiazinderivate erhöhen die Wahrscheinlichkeit von Mundtrockenheit, Verstopfung und Harnverhalt.

GCS erhöht die Wahrscheinlichkeit von Glaukom und Halothan - die Wahrscheinlichkeit von ventrikulären Arrhythmien. Paracetamol schwächt die Wirkung von Diuretika und Phenylephrin schwächt die antihypertensiven Eigenschaften von Guanethidin. In diesem Fall erhöht Guanethidin die Wirkung von Alpha-Adrenostimulantien, und Tricyclen verstärken die sympathomimetischen Eigenschaften von Phenylephrin.

Die Möglichkeit einer hepatotoxischen Wirkung erhöht sich in Kombination mit Diphenin, Rifampicin sowie Carbamazepin, Barbituraten, Zidovudin und anderen Induktoren mikrosomaler Leberenzyme.

trusted-source[4], [5], [6], [7]

Lagerbedingungen

Bewahren Sie die Medizin an einem für Kinder unzugänglichen Ort auf, der ebenfalls vor dem Eindringen von Feuchtigkeit geschützt ist. Das Temperaturniveau beträgt nicht mehr als 25 ° C. 

trusted-source[8], [9], [10]

Haltbarkeit

Maxikold darf in dem Zeitraum von 2 Jahren ab dem Datum der Freigabe des Arzneimittels verwenden.

trusted-source[11]

Pharmakologische Gruppe

Анилиды в комбинациях

Pharmachologischer Effekt

Жаропонижающие препараты
Анальгезирующие (ненаркотические) препараты

Beliebte Hersteller

Фармстандарт-Лексредства, ОАО, Российская Федерация

Beachtung!

Um die Wahrnehmung von Informationen zu vereinfachen, wird diese Gebrauchsanweisung der Droge "Maxikold" übersetzt und in einer speziellen Form auf der Grundlage der offiziellen Anweisungen für die medizinische Verwendung des Medikaments präsentiert . Vor der Verwendung lesen Sie die Anmerkung, die direkt zu dem Medikament kam.

Beschreibung zu Informationszwecken zur Verfügung gestellt und ist kein Leitfaden zur Selbstheilung. Die Notwendigkeit für dieses Medikament, der Zweck des Behandlungsregimes, Methoden und Dosis des Medikaments wird ausschließlich durch den behandelnden Arzt bestimmt. Selbstmedikation ist gefährlich für Ihre Gesundheit.

Das iLive-Portal bietet keinen medizinischen Rat, keine Diagnose oder Behandlung.
Die auf dem Portal veröffentlichten Informationen dienen nur als Referenz und sollten nicht ohne Rücksprache mit einem Spezialisten verwendet werden.
Lesen Sie die Regeln und Richtlinien der Website sorgfältig durch. Sie können uns auch kontaktieren!

Copyright © 2011 - 2020 iLive. Alle Rechte vorbehalten.