Fact-checked
х

Alle iLive-Inhalte werden medizinisch überprüft oder auf ihre Richtigkeit überprüft.

Wir haben strenge Beschaffungsrichtlinien und verlinken nur zu seriösen Medienseiten, akademischen Forschungseinrichtungen und, wenn möglich, medizinisch begutachteten Studien. Beachten Sie, dass die Zahlen in Klammern ([1], [2] usw.) anklickbare Links zu diesen Studien sind.

Wenn Sie der Meinung sind, dass einer unserer Inhalte ungenau, veraltet oder auf andere Weise bedenklich ist, wählen Sie ihn aus und drücken Sie Strg + Eingabe.

Okumiert

Facharzt des Artikels

Internistische Infektionskrankheit
, Medizinischer Redakteur
Zuletzt überprüft: 11.04.2020

Okumed ist ein Antiglaukom-Medikament, das zur Kategorie der β-Blocker gehört.

ATC-Klassifizierung

S01ED01 Timolol

Wirkstoffe

Тимолол

Hinweise Okuma

Angezeigt wenn:

  • erhöhter Augeninnendruck (sogenannte ophthalmische Hypertonie);
  • Offenwinkelglaukom;
  • sekundäre Form von Glaukom;
  • als ein Hilfsmedikament, um die Parameter des intraokularen Drucks zu verringern, sich gegen den Hintergrund des Glaukoms des geschlossenen Winkeltyps (die Kombination mit den Drogen-Miotika) entwickelnd;
  • kongenitale Form des Glaukoms (wenn andere medizinische Methoden nicht ausreichen).

Freigabe Formular

Ausgegeben in Form einer Lösung / Tropfen für die Augen in einem Fläschchen-Tropfer mit einem Volumen von 5 oder 10 ml (0,25% ige Lösung). Eine Packung enthält 1 Flasche. Auch produziert in einer Glasflasche 5 ml Volumen (eine Lösung von 0,5%). In einer separaten Verpackung befindet sich 1 Flasche mit einer Pipette.

Pharmakodynamik

Der Wirkstoff Timolol ist ein wahlloser Blocker von β-adrenergen Rezeptoren. Er hat keine innere membranstabilisierende, sowie sympathomimetische Wirkung.

Nach der lokalen Verwendung von Tropfen senkt die Lösung den erhöhten Augeninnendruck (und ist auch auf einem normalen Niveau) - dies ist aufgrund einer Abnahme der Menge an erzeugter intraokularer Flüssigkeit.

Die aktive Komponente beeinflusst nicht die visuelle Anpassung sowie die Größe der Pupille.

Das Medikament beginnt 20 Minuten nach dem Einträufeln zu wirken. Die Spitzenreduktion des Augeninnendrucks wird nach 1-2 Stunden beobachtet und hält dann für etwa 24 Stunden an.

Verwenden Okuma Sie während der Schwangerschaft

Es gibt keine ausreichenden Daten über die Verwendung des Arzneimittels bei Schwangeren oder während der Stillzeit, aber es wurde festgestellt, dass die Timololsubstanz die Plazenta durchdringen und in die Muttermilch gelangen kann.

Die Verwendung von Tropfen während der Schwangerschaft ist in Fällen zulässig, in denen der Nutzen der Behandlung für eine Frau die Wahrscheinlichkeit negativer Symptome im Fötus übersteigt.

Für den Zeitraum der Verwendung des Arzneimittels müssen Sie das Stillen absagen.

Kontraindikationen

Unter den Kontraindikationen:

  • Colitis ulcerosa (unspezifischer Typ);
  • erhöhter Blutdruck;
  • Herzversagen in stagnierender Form;
  • Angiovillulez, Masern, Windpocken, Hypothyreose;
  • akute Form der Psychose;
  • Störung in der Arbeit der Niere oder Leber (schwere Form);
  • Osteoporose;
  • HIV- oder AIDS-Infektion;
  • Schwäche in den Muskeln.

Nebenwirkungen Okuma

Aufgrund der Verwendung von Medikamenten ist es möglich, verschiedene Nebenwirkungen zu entwickeln.

Unter den lokalen Manifestationen: Rötung oder Reizung der Haut an den Augenlidern und die Bindehaut, und zusätzlich, Augenjucken oder Brennen. Abnehmen kann oder umgekehrt Reißen zu wachsen, in der Epithelschicht der Hornhaut, Lichtempfindlichkeit, Hornhaut Hypoästhesie, zeigen Epithel-Erosion sowie Ptosis, Diplopie, Blepharitis mit Konjunktivitis und Keratitis, und zusätzlich, trockenen Augen Schleimhäute und kurzfristige Beeinträchtigung der Sehschärfe entwickelt Schwellung.

Im Falle der Durchführung von anti-glaukomatösen chirurgischen Eingriffen während der Nachoperationszeit kann sich eine Ablösung der vaskulären Augenmembran entwickeln.

Zu den üblichen Erscheinungsformen gehören:

  • Organe des Herz-Kreislauf-Systems: die Entwicklung von Bradyarrhythmie oder Bradykardie, Herzinsuffizienz, Kollaps, AV-Blockade, und zusätzlich Senkung des Blutdrucks, vorübergehende Durchblutungsstörungen im Gehirn und Herzstillstand;
  • Organe des Atmungssystems: die Entwicklung von Bronchospasmus, Dyspnoe, sowie Lungeninsuffizienz;
  • ZNS-Organe: das Auftreten von Schwindel oder Kopfschmerzen, Halluzinationen, Ohrläuten, die Entwicklung von Depressionen, Muskelschwäche, Parästhesien, Schläfrigkeit, sowie eine Abnahme der Geschwindigkeit der psychomotorischen Reaktion;
  • Gastrointestinale Organe: Entwicklung von Übelkeit, Durchfall und Erbrechen;
  • Manifestationen von Allergien: das Auftreten von Ekzemen oder Urtikaria;
  • Andere: das Auftreten von Blutungen aus der Nase, laufende Nase, Schmerzen im Brustbein, die Entwicklung von Alopezie, sowie die Schwächung der Potenz.

Mit der Entwicklung von negativen Reaktionen wird empfohlen, die Verwendung von Tropfen zu stornieren und mit dem behandelnden Arzt Rücksprache zu halten.

trusted-source[1]

Dosierung und Verabreichung

Für Kinder ab 10 Jahren, sowie Erwachsene, ist es erforderlich, zweimal täglich eine Lösung (0,25%) in der Menge des ersten Tropfen in jedem Auge einzufügen. Wenn diese Dosis nicht funktioniert - verwenden Sie eine 0,5% ige Lösung, auch in der Menge des 1. Tropfen zweimal täglich.

Nachdem sich der Augeninnendruck stabilisiert hat, ist es erforderlich, die Augen in einem unterstützenden Regime - am 1. Tropfen einmal täglich (0,25% ige Lösung) - einzufangen.

Für Kinder unter 10 Jahren - am 1. Tropfen zweimal täglich (0,25% ige Lösung).

Der Therapieverlauf mit Okumed-Lösung dauert oft lange genug. Ändern Sie die Größe der Dosis oder eine Pause in der Behandlung kann ausschließlich mit der Ernennung des behandelnden Arztes sein.

trusted-source[2], [3]

Überdosis

Infolge der Überdosierung können sich die allgemeinen Resorptionsreaktionen entwickeln, die für die Präparate der Beta-Blocker charakteristisch sind: die Kopfschmerzen, die Bradykardie, den Schwindel, die Arrhythmie, das Erbrechen mit der Übelkeit, die Konvulsionen der Bronchien.

Um die Beeinträchtigung zu beseitigen, muss sofort eine Augenspülung durchgeführt werden (verwenden Sie hierfür einfache Wasser- oder Natriumchloridlösung (0,9%)) und eine symptomatische Behandlung durchgeführt werden.

Wechselwirkungen mit anderen Drogen

Bei kombinierter Anwendung mit Augentropfen, die Epinephrin enthalten, ist es möglich, Mydriasis zu entwickeln.

Die spezifische Eigenschaft der Lösung (Senkung des Augeninnendrucks) erhöht sich bei einer Kombination mit Tröpfchen, die Pilocarpin mit Epinephrin enthalten. Daher ist es nicht möglich, 2 β-Blocker gleichzeitig zu verwenden.

Das Risiko einer Verlangsamung der Herzfrequenz sowie einer Senkung des Blutdrucks steigt bei gleichzeitiger Einnahme des Medikaments mit Blockern langsamer Ca-Kanäle sowie mit anderen β-Adrenoblockern und Reserpin.

Die Kombination von Okumed mit oralen hypoglykämischen Arzneimitteln oder Insulin kann die Entwicklung von Hypoglykämie verursachen.

Es ist verboten, die Lösung mit Antipsychotika (Neuroleptika) und Anxiolytika (Tranquilizer) zu kombinieren.

Während der Anwendung von Augentropfen ist Methylcarbinol verboten, da diese Kombination zu einem starken Blutdruckabfall führen kann.

Timolol verbessert die Eigenschaften der peripheren Wirkung von Muskelrelaxantien, weshalb es notwendig ist, Ocumed mindestens 48 Stunden vor der geplanten Operation unter Vollnarkose zu stoppen.

trusted-source[4], [5], [6], [7]

Lagerbedingungen

Bewahren Sie die Lösung an einem für Kinder unzugänglichen Ort auf, sofern die Temperatur 25 ° C nicht übersteigt. Frieren Sie die Medizin nicht ein.

trusted-source[8], [9], [10]

Haltbarkeit

Okumed ist geeignet für den Zeitraum von 3 Jahren nach der Freisetzung des Arzneimittels, aber nach dem Öffnen der Durchstechflasche mit der Lösung beträgt die Haltbarkeit nicht mehr als 45 Tage.

trusted-source[11]

Pharmakologische Gruppe

Бета-адреноблокаторы
Офтальмологические средства

Pharmachologischer Effekt

Противоглаукомные препараты

Beliebte Hersteller

Промед Экспортс Пвт. Лтд., Индия

Beachtung!

Um die Wahrnehmung von Informationen zu vereinfachen, wird diese Gebrauchsanweisung der Droge "Okumiert" übersetzt und in einer speziellen Form auf der Grundlage der offiziellen Anweisungen für die medizinische Verwendung des Medikaments präsentiert . Vor der Verwendung lesen Sie die Anmerkung, die direkt zu dem Medikament kam.

Beschreibung zu Informationszwecken zur Verfügung gestellt und ist kein Leitfaden zur Selbstheilung. Die Notwendigkeit für dieses Medikament, der Zweck des Behandlungsregimes, Methoden und Dosis des Medikaments wird ausschließlich durch den behandelnden Arzt bestimmt. Selbstmedikation ist gefährlich für Ihre Gesundheit.

Das iLive-Portal bietet keinen medizinischen Rat, keine Diagnose oder Behandlung.
Die auf dem Portal veröffentlichten Informationen dienen nur als Referenz und sollten nicht ohne Rücksprache mit einem Spezialisten verwendet werden.
Lesen Sie die Regeln und Richtlinien der Website sorgfältig durch. Sie können uns auch kontaktieren!

Copyright © 2011 - 2020 iLive. Alle Rechte vorbehalten.