Fact-checked
х

Alle iLive-Inhalte werden medizinisch überprüft oder auf ihre Richtigkeit überprüft.

Wir haben strenge Beschaffungsrichtlinien und verlinken nur zu seriösen Medienseiten, akademischen Forschungseinrichtungen und, wenn möglich, medizinisch begutachteten Studien. Beachten Sie, dass die Zahlen in Klammern ([1], [2] usw.) anklickbare Links zu diesen Studien sind.

Wenn Sie der Meinung sind, dass einer unserer Inhalte ungenau, veraltet oder auf andere Weise bedenklich ist, wählen Sie ihn aus und drücken Sie Strg + Eingabe.

Was kann ich mit Bronchitis machen und was nicht getan werden kann: Frage-Antwort

Facharzt des Artikels

Internist, Lungenarzt
, Medizinischer Redakteur
Zuletzt überprüft: 17.04.2020

 Bronchitis Menschen werden sehr oft krank, und ein entzündlicher Prozess, der die Schleimhaut der Bronchien betrifft, führt zu einem starken Husten.

Entzündung der Bronchien hat verschiedene Ursachen und kann chronisch werden, so sollten Sie wissen, was Sie mit Bronchitis tun können und was nicht.

Aber zuerst möchten wir Sie daran erinnern, dass wir in der klinischen Pneumologie zwischen Bronchitis unterscheiden: akut und chronisch; infektiös (bakteriell, viral, gemischt) und inhalativ (dh aufgrund der Wirkungen auf Bronchialchemikalien);

Katarrhalisch und eitrig; mit Verstopfung der Lunge (Verletzung der Belüftung) und nicht obstruktive.

Darüber hinaus wird bei der chronischen Form der Erkrankung ein erheblicher Anteil der Patienten mit asthmatischer oder allergischer Bronchitis sowie Bronchitis bei Bronchialasthma diagnostiziert. Daher berücksichtigen die Ärzte unter ärztlicher Beratung und mit bestimmten Einschränkungen die Ätiologie der Bronchialentzündung und die klinischen Merkmale ihrer Manifestation. Und in dieser Hinsicht haben Patienten viele Fragen ...

  • Frage: Ist es möglich bei Bronchitis nach draußen zu gehen?

Wenn ein Patient in irgendeinem Alter eine akute infektiöse Bronchitis mit einer Erhöhung der Körpertemperatur hat, dann sollten vor der Normalisierung die Temperaturindizes von Spaziergängen verworfen werden. Bei chronischer Form der Krankheit müssen Sie gehen - wenn Sie sich gut und Wetterbedingungen fühlen. Eine Ausnahme können  allergische Bronchitis  und das Vorhandensein von Allergien gegen Pollen von Pflanzen sein: während der Saison ihrer Blüte sind Spaziergänge zu begrenzen.

Übrigens, ob Sie die Temperatur mit Bronchitis senken müssen. Die Temperatur unter + 38 ° C wird nicht abgebaut, um die Produktion von endogenen Interferonen, die die Immunität stimulieren, nicht zu reduzieren, die Virusinfektion im Körper zu unterdrücken und diese aus den infizierten Zellen freizusetzen.

Kann man im Winter mit Bronchitis laufen? Es ist möglich (unter den bereits aufgeführten Bedingungen), aber nur nicht bei starkem Frost: Wenn auf der Straße -8 ° C und darunter, bei Bronchitis ist es besser, zu Hause zu bleiben - warm. Lesen Sie mehr -  Gehen mit Bronchitis: Nutzen oder Schaden

  • Frage: Ist es möglich, in einem Bad mit Bronchitis zu dampfen? Kann es in einer Sauna auch zu Bronchitis kommen?

Selbst ein leichter Anstieg der Körpertemperatur oder ein Husten mit Eiter im Sputum (mit möglichen Bronchiektasen) sind Kontraindikationen für den Besuch eines Bades oder einer Sauna. Außerdem müssen Sie das Vorhandensein von Pathologien in Betracht ziehen, bei denen Menschen überhaupt keine Badeverfahren durchführen können: schwere Herzinsuffizienz, Bluthochdruck, Nephritis, Konkremente in der Niere oder Blase, Hepatitis, Onkologie, Geisteskrankheiten usw.

Mit der Erweiterung der Blutgefäße, die durch die Sauna und die Sauna gefördert werden, erfolgt eine vollständigere Öffnung der dünnsten Zweige der Bronchien (Bronchiolen) und die Reinigung ihrer Lumen von Schleimhautabsonderungen; Die Atmung wird tiefer, die Intensität des Hustens nimmt ab und Keuchen tritt auf. In Ermangelung von Kontraindikationen zum Atmen ist heißer Dampf im Bad nützlich.

Bei verwandten Themen - ob es möglich ist, mit Bronchitis zu waschen und ob es möglich ist, mit Bronchitis ein Bad zu nehmen - geben Ärzte eine positive Antwort unter der Bedingung der normalen Körpertemperatur. Aber auf jeden Fall sollte das Wasser nicht sehr heiß sein (+ 40-42 ° C), und die Dauer des Bades ist begrenzt (nicht mehr als 10-15 Minuten).

  • Frage: Ist es möglich, mit Bronchitis in den Pool zu gehen?

Es ist unwahrscheinlich, dass jemand mit Fieber an den Pool gehen würde denken, und Husten ... Denken Sie daran, dass, wenn (vorausgesetzt, dass das Wasser in den Becken ist nicht höher als + 18 ° C) unterkühlten die Blutgefäße verengen, Gewebe erhalten weniger Sauerstoff, und viele Leiber der kardiovaskulären und das Atmungssystem funktioniert unter Stress.

Im Allgemeinen muss das Schwimmen im Becken bei der chronischen Form der Bronchitis bis zur Genesung oder Remission verschoben werden.

  • Frage: Kann ich Bronchitis trainieren? Und auch - kann ich mit Bronchitis herumlaufen?

Sport zu treiben oder ins Fitnessstudio mit akuter Bronchitis oder Verschlimmerung der chronischen Form der Krankheit zu gehen, ist natürlich unmöglich: Der Körper während einer Krankheit überlastet den Körper. Darüber hinaus schwingen die Presse oder laufen mit einem Husten und Kurzatmigkeit ist fast unmöglich. Vermeiden Sie deshalb das Laufen, Schwimmen, Fahrradfahren und andere sportliche Aktivitäten, die mit einer Belastung des Atmungssystems verbunden sind.

  • Frage: Kann Alkohol mit Bronchitis getrunken werden?

Diese Frage hat drei "Unterpunkte": Kann ich Wodka mit Bronchitis trinken, kann ich Wein mit Bronchitis trinken, und kann ich Bier mit Bronchitis trinken?

In der Hausmedizin ist die Antwort eindeutig - es ist unmöglich. Die kategorische Natur dieser Behauptung versucht jedoch, die Forschung zu widerlegen, die im Westen seit vielen Jahren betrieben wird. Die Flüchtigkeit erleichtert die Bewegung von Alkohol aus dem Bronchialkreislauf - durch das Epithel der Atemwege - in die Lunge, und seine Wirkung auf die Funktionen der Atemwege hängt von der Konzentration und Dauer ab.

Es wurde festgestellt, daß geringe Mengen Alkohol durch kurze Exposition reinigend ciliary verstärken kann (ciliary) Atemwegsepithel (mukoziliäre Clearance) und Stimulation der glatten Muskulatur der Atemwege führt zu einer Erweiterung der Bronchien Lumen (Bronchodilatation).

Es wird angenommen, dass diese Faktoren die Schädigung der Atemwege bei Bronchialasthma und chronisch obstruktiver Lungenerkrankung (COPD) etwas schwächen. Langanhaltende Exposition gegenüber hohen Dosen von Alkohol hemmt jedoch die mukoziliäre Clearance, da alkoholische Metaboliten die Empfindlichkeit des Ziliarepithels verringern. So dass jeder Alkohol in großen Mengen als Auslöser für die Verschlimmerung von Atemwegserkrankungen wirkt.

  • Frage: Kann ich mit Bronchitis rauchen? Ist es möglich eine Wasserpfeife für Bronchitis zu rauchen?

Rauch gar nicht! Und versuchen, von Raucher weg zu sein: Nikotin und Hunderte von anderen chemischen Verbindungen im Zigarettenrauch enthalten sind nicht nur das Flimmerepithel der Atemwege schädigen, sondern sich auch negativ auf den Betrieb der sekretorischen Zellen des Bronchialbaumes beeinflussen, Herstellung von Schutz Schleim.

Darüber hinaus wirkt Pyridin-Tabakalkaloid-Nikotin deprimierend auf das Atemzentrum der Medulla oblongata.

  • Frage: Ist es möglich, Tabex mit Bronchitis zu trinken?

Tabeks - Mittel für die Behandlung von Nikotinsucht - in seiner Zusammensetzung enthält das Alkaloid Cytisin, die N-Cholinomimetika ist, das heißt stimuliert reflexiv die Rezeptoren empfindlich auf Nikotin und somit auf das Atemzentrum erregende Wirkung. Gleichzeitig sezernieren die Nebennieren mit steigendem Blutdruck mehr Adrenalin in den Blutkreislauf.

Nehmen Sie Tabex mit Bronchitis und Bronchialasthma wird nicht empfohlen, weil dieses Medikament zunächst kurz die Aktivität von n-cholinergen Rezeptoren erhöht, und dann wirkt auf die Atmung ist deprimierend.

  • Frage: Brauchen Sie Antibiotika gegen Bronchitis? Und können Sie bei Bronchitis auf Antibiotika verzichten?

In der Tat, Entzündung der Bronchien in den meisten Fällen aufgrund einer Virusinfektion, so dass Antibiotika für Bronchitis nicht funktionieren. Ärzte verschreiben sie für präventive Zwecke: Bronchitis kann sekundär sein und sich durch bakterielle Infektionen der Nasennebenhöhlen (Nasennebenhöhlen) entwickeln.

Und wenn Sie nicht auf antibakterielle Medikamente verzichten können, lesen Sie in einem speziellen Material -  Antibiotika für Bronchitis

  • Frage: Helfen Inhalationen bei Bronchitis? Kann ich eine Kartoffel mit Bronchitis atmen?

Hilfe - wenn Husten mit Bronchitis trocken ist und die Bronchitis selbst nicht asthmatisch ist. Für die Inhalationen verwenden Sie die Salz- oder Sodalösung, die Absonderungen der Kiefernnadeln, die Blätter des Eukalyptus und des Salbeis, das Thymiangras, usw. Ausführlicher - wie die  Inhalationen mit der Bronchitis zu Hause durchzuführen

Das Einatmen von in der Haut eingekochten Kartoffeln ist vorteilhaft für eine laufende Nase: Das Salz in der Kartoffelschale ist alkalisch und hilft dabei, den Schleim, der sich in der Nasenhöhle ansammelt, zu verflüssigen. Wenn Sie mit dem Mund tief über die Kartoffeln atmen, wird der Bronchialschleim auch flüssiger und leichter räuspert. Es sollte jedoch bedacht werden, dass bei einer erhöhten Temperatur und im Falle einer allergischen Ätiologie des Hustens solche Inhalationen nicht durchgeführt werden können.

  • Frage: Kann ich einen Vernebler mit Bronchitis atmen?

Die Verwendung eines Verneblers, der eine fein verteilte Wolke einer Arzneimittellösung ergibt, die leichter in die Bronchien gelangt, wird als physiotherapeutische Methode der Wahl bei der Behandlung von Bronchitis angesehen. Vollständige Information in dem Artikel -  Vernebler mit Bronchitis

  • Frage: Kann Pulmicort bei Bronchitis eingesetzt werden?

Pulmicort - synthetisches Corticosteroid Busedonid - zur Behandlung von asthmatischer Bronchitis, Bronchialasthma und COPD; Das Medikament hilft, die Schwellung der Bronchien zu reduzieren.

Pulmicort in Form einer Suspension ist für die Inhalation mit einem Vernebler und in Form eines Pulvers - für den Einsatz durch Inhalationsgeräte mit Dispenser konzipiert.

Bei chronischer allergischer Bronchitis mit Hilfe von Inhalationen gelten auch Ventolin und Atrovent.

  • Frage: Kann ich meine Füße mit Bronchitis aufsteigen lassen?

Wenn die Körpertemperatur normal ist, können Sie Ihre Beine mit Bronchitis schweben. Weitere Informationen zu ergänzenden Methoden zur Bekämpfung von Husten -  Behandlung von Bronchitis zu Hause

  • Frage: Ist es möglich, Brust und Rücken mit Bronchitis zu erwärmen?

Da die Erwärmung auf verschiedene Arten durchgeführt werden kann, werden die relevanten Unterpunkte auch in dieser Frage hervorgehoben: 1) Kann man mit Bronchitis verreiben? 2) Ist es möglich, eine Kompresse mit Bronchitis zu machen? 3) Ist es möglich, Senfpflaster bei Bronchitis zu setzen?

Bei Bronchitis können Brust und Rücken bei normaler Temperatur und trockenem Husten erwärmt werden. Dies kann die Brust reibt oder Rücken (im Bereich der Schaufeln) Wodka, mit Salben Campher, Terpentin oder Menthol: Blutfluß in der pulmonalen Region erstreckt Kapillaren die Sauerstoffzufuhr und Gewebe Trophismus verbessert und aktiviert Immunzellen.

In ähnlicher Weise wird die Wirkung von Kompressen mit erhitzten pflanzlichen und tierischen Fetten verwendet. Und wenn Sie interessiert sind, ob Dachsfett mit Bronchitis hilft, dann können Sie für Kompressen und Grindings mit demselben Erfolg ein Pflanzenöl verwenden, das auf einem Wasserbad erhitzt und für ein Paar Ziegen- oder Gänsefett geschmolzen wird.

Und die vollständige Information über Senfpflaster (wann und wie man sie setzt) finden Sie in der Veröffentlichung -  Gorchichniki mit Bronchitis

Es sollte auch beachtet werden, dass die absolute Kontraindikation für die Anwendung aller Erhitzungsverfahren die obstruktive Form der Bronchitis und das Abhusten von dickem muko-eitrigem Sputum (gelb oder grünlich) ist.

  • Frage: Ist es möglich, Dr. Mom mit Bronchitis zu beschmieren?

Örtlich reizende Salbe Dr Mom, gemäß den Anweisungen, ist für die symptomatische Behandlung von akuten Atemwegserkrankungen mit einer laufenden Nase und verstopfter Nase beabsichtigt; Muskelschmerzen und Kopfschmerzen. In der Zusammensetzung der Salbe: Kampfer, Menthol, Muskat und Eukalyptusöl, Terpentin und Thymol. Bei Erkältung sollte das Produkt auf die Nasenflügel mit Kopfschmerzen aufgetragen werden - auf die Haut der Schläfen. Der Hersteller empfiehlt, diese Salbe "zur Entfernung von Erkältungssymptomen und ARD - zur Linderung von Erkältung und Husten" zu verwenden. Dieses Produkt sollte jedoch nicht für Kinder unter zwei Jahren verwendet werden.

Hinweis: Ein Kind, das älter als dieses Alter ist, kann Menthol und Kampfer einatmen (wenn Dr. Mom an der Brust angelegt wird), was zu erhöhtem Husten und Reflex-Atemdepression führen kann.

  • Frage: Ist es möglich, Dosen in Bronchitis zu legen?

Eine erschöpfende Antwort wird in der Veröffentlichung gegeben -  Banken auf der Rückseite für die Behandlung von Bronchitis

  • Frage: Kann ich mit Bronchitis massieren?

Mit Bronchitis können Sie eine therapeutische Massage (Drainage, Vibration, Vakuum) tun, die hilft, den Zustand zu erleichtern, hilft, Krämpfe der Atemmuskulatur zu lindern, leichter Schleim zu husten.

Eine solche Massage kann jedoch nicht bei erhöhter Temperatur, akuter Form von Bronchitis, hohem Blutdruck, dermatologischen Erkrankungen durchgeführt werden. Lesen Sie mehr -  Massage mit Bronchitis bei Erwachsenen und Kindern

  • Frage: Ist Muciltin bei Bronchitis möglich?

Muciltin Tabletten beziehen sich auf Expektorantien, in ihrer Zusammensetzung - Trockenextrakt der Althaeawurzel, Natriumhydrogencarbonat und Weinsäure. Das Medikament wird zur Verwendung in Gegenwart von viskosem Sputum empfohlen, das schwer zu husten ist. Einzeldosis - zwei 50 mg Tabletten (vor den Mahlzeiten), täglich - sechs Tabletten (300 mg). Mukaltin ist in Fällen von Magengeschwüren und Zwölffingerdarmgeschwüren kontraindiziert.

Lesen Sie auch -  Expektorantien für Bronchitis

  • Frage: Kann man mit Bronchitis sinecodieren?

Sirup und Tropfen von Husten Sinekod (Butamirat) sollte von einem Arzt verschrieben werden, wenn der Patient einen schweren trockenen Husten mit Bronchitis hat.

Dieses Medikament wirkt direkt auf das Hustenzentrum des Gehirns und lindert Spasmen der Bronchien. Zu den Kontraindikationen gehören das erste Schwangerschaftstrimenon, die Stillzeit und das Alter der Kinder (für Tropfen bis zu zwei Monaten, für Sirup bis zu drei Jahren).

  • Frage: Ist es möglich, ATSTS mit Bronchitis zu trinken?

ATSTS (Acestin, Mukonex und andere Handelsnamen) - Granulat zur Herstellung von wasserlöslichen Lösungs- und Brausetabletten - bezieht sich auf Mukolytika (Bronchodilatatoren), dh es hilft, dickes Sputum zu verdünnen.

Es kann ab dem Alter von zwei Jahren genommen werden, und Kontraindikationen gehören Magengeschwür, Blutungen in der Lunge, Hepatitis und Nierenversagen.

Nützliche Informationen in dem Artikel -  Pillen von Bronchitis

  • Frage: Kann Honig mit Bronchitis behandelt werden?

Bei Bronchitis ist es nützlich, Honig zu regelmäßigem Tee und Kräutertees vom Husten hinzuzufügen, aber nur in Abwesenheit von Allergien auf dieses Imkereiprodukt. Daher empfehlen Ärzte nicht, Honig für Patienten mit allergischer Bronchitis zu verwenden.

  • Frage: Ist Milch mit Bronchitis möglich?

Traditionell ist es beim Husten üblich, heiße Milch unter Zusatz von Butter und Honig zu trinken, aber dieses Mittel besteht aus Entzündungen des Rachens und Rachens. Milch hilft nicht, Schleim abzuhusten, im Gegenteil, fördert sie, wie andere Milchprodukte, die Schleimbildung.

Daher ist es besser, Kräutertees zu trinken und den ganzen Tag lang viel Wasser zu trinken: Es hilft, die Schleimbildung in den entzündeten Bronchien zu reduzieren.

  • Frage: Ist die Zwiebel bei der Behandlung von Bronchitis wirksam?

Die Liste der wirksamsten Hausmittel gegen Husten umfasst Zwiebeln, deren Phytonzide eine bakterizide Wirkung auf Atemwegsinfektionen haben. Zwiebelsaft kann Husten mit Bronchitis erfolgreich behandelt werden - virale und bakterielle.

Um den Saft vorzubereiten, ist es notwendig, die Zwiebel fein zu hacken, in ein Glas zu geben, mit Zucker (100 Gramm Zwiebel 80-90 g Zucker) zu füllen, den Deckel zu schließen und 10-12 Stunden bei Raumtemperatur stehen zu lassen. Während dieser Zeit gibt die Zwiebel den Saft ab, der beim Husten verwendet werden kann. Kinder unter fünf Jahren erhalten dreimal täglich einen Teelöffel oder einen Esslöffel Saft, Erwachsene können 1-2 Esslöffel nehmen.

Die Zwiebel kann übrigens durch einen geriebenen schwarzen Rettich ersetzt werden.

  • Frage: Ist es möglich, Salbei bei Bronchitis zu trinken?

Gurgeln mit Halsbrühen von Salbei Heilpflanzenblättern (Salvia officinalis) hilft, Schmerzen und Entzündungen bei Pharyngitis und Mandelentzündung zu lindern. Aber diese Pflanze, die ein Derivat von Kumarsäure Esculetin enthält, ist nicht Teil der Apotheke Brust Sammlung, da es den Husten durch Stimulierung der Reduktion der Gefäßwände und der Atemmuskulatur stärken kann.

  • Frage: Ist es möglich, bei Bronchitis eine Zitrone zu bekommen?

Zitrone enthält Vitamin C, das für Infektionskrankheiten notwendig ist, so wird Tee mit Zitrone, eine Abkochung von Beeren mit Zitrone, zweifellos zum Husten nützlich sein. Da Bronchitis in der Regel als Erkältung beginnt, verwenden Sie Vitamin C - 4 g pro Tag - um das Problem zu lösen, bevor es zu einer Bronchitis wird.

  • Frage: Ist Eis für Bronchitis verfügbar?

Bei akuter Bronchitis empfehlen Ärzte nicht, stark gekühlte Getränke zu essen und Eiscreme zu essen.

  • Frage: Können Sonnenblumenkerne für Bronchitis verwendet werden?

Es gibt keine einzige Antwort auf diese Frage. Auf der einen Seite sind die Samen schwer verdaulich und "ablenken" den Körper für die Verdauung - anstatt die Infektion zu bekämpfen.

Auf der anderen Seite sind Sonnenblumenkerne reich an ungesättigten Fettsäuren, und Kürbiskerne - mit den Aminosäuren Arginin und Leucin, die den Prozess der Regeneration von Schleimhaut durch Entzündungen geschädigt beschleunigen.

  • Frage: Ist es möglich, Manta bei Bronchitis zu behandeln?

Durchführung der Routineimpfung, sowie Tuberkulintest Mantoux wird nur in Abwesenheit von ARI und Atemwegserkrankungen durchgeführt.

  • Frage: Kann ich mit Bronchitis Sex haben?

Bronchitis ist keine Kontraindikation für den Koitus, wenn der Zustand der Sexualpartner nicht durch Fieber, Schwäche oder Schwierigkeiten beim Einatmen der obstruktiven Bronchialentzündung erschwert wird.

  • Frage: Kann ich mit Bronchitis stillen?

Das Stillen kann vorübergehend ausgesetzt werden, wenn einer stillenden Frau Bronchitis für Antibiotika verschrieben wird, die in die Muttermilch gelangen.

  • Frage: Haben Menschen mit Behinderungen eine Bronchitis?

In der Instruktion über die Einrichtung von Gruppen für Behinderte (genehmigt durch Verordnung des Gesundheitsministeriums der Ukraine Nr. 561 vom 05.09.2011) ist Bronchitis nicht in der Liste der Krankheiten aufgeführt, bei denen eine Behinderung festgestellt werden kann. Das Recht auf Erhalt einer Gruppe von Behinderungen wird jedoch gemäß Absatz 3.2.7. Durch Atemwegserkrankungen mit fortschreitendem Verlauf, begleitet von anhaltender Lungeninsuffizienz III. Grades in Kombination mit Kreislaufversagen IIB-III Grades, verursacht.


Das iLive-Portal bietet keinen medizinischen Rat, keine Diagnose oder Behandlung.
Die auf dem Portal veröffentlichten Informationen dienen nur als Referenz und sollten nicht ohne Rücksprache mit einem Spezialisten verwendet werden.
Lesen Sie die Regeln und Richtlinien der Website sorgfältig durch. Sie können uns auch kontaktieren!

Copyright © 2011 - 2020 iLive. Alle Rechte vorbehalten.