Fact-checked
х

Alle iLive-Inhalte werden medizinisch überprüft oder auf ihre Richtigkeit überprüft.

Wir haben strenge Beschaffungsrichtlinien und verlinken nur zu seriösen Medienseiten, akademischen Forschungseinrichtungen und, wenn möglich, medizinisch begutachteten Studien. Beachten Sie, dass die Zahlen in Klammern ([1], [2] usw.) anklickbare Links zu diesen Studien sind.

Wenn Sie der Meinung sind, dass einer unserer Inhalte ungenau, veraltet oder auf andere Weise bedenklich ist, wählen Sie ihn aus und drücken Sie Strg + Eingabe.

Der Patient kann die Krankheit durch ein unbehandeltes Stethoskop bekommen

, Medizinischer Redakteur
Zuletzt überprüft: 30.05.2018

Die meisten Patienten haben die Möglichkeit zu sehen, wie der Arzt die Arme behandelt, bevor er sie untersucht. Aber wurde das Stethoskop nach dem vorherigen Patienten behandelt?

Fachleute, die den Berufsverband der infektiösen und epidemiologischen Überwachung vertraten, wollten diese Frage beantworten. Als Ergebnis wurden sehr interessante Informationen veröffentlicht, basierend auf Studien, die in Kliniken in den Vereinigten Staaten durchgeführt wurden.

Experten argumentieren, dass Ärzte ihr Stethoskop nur selten einer Behandlung unterziehen - und selbst dann nicht jedem neuen Patienten. Und dies trotz der Tatsache, dass eine solche Maßnahme notwendig ist, um die Entwicklung von nosokomialen Infektionen zu verhindern. Gemäß den Anweisungen zur Bekämpfung von Infektionen des amerikanischen CKZ müssen alle wiederverwendbaren Instrumente und Geräte, einschließlich Stethoskope, einer verpflichtenden Behandlung unterzogen werden.

"Ein Stethoskop wird verwendet, wenn Patienten mehrere Dutzend Mal am Tag untersucht werden. Die Menge aller Mikroorganismen, die sich dort ansiedeln, ist potentiell gefährlich, da sie die Infektion direkt übertragen kann. Das unbehandelte Stethoskop stellt eine ernsthafte Gesundheitsgefährdung dar, nicht weniger als die unbehandelten Hände des Arztes ", sagt Linda Green, Leiterin der APIC.

Dank der Aktionen der Forscher wurde ein Projekt zur Dekontamination von Stethoskopen und der Prävention von Infektionskrankheiten gestartet. Spezialisten haben vorgeschlagen, regelmäßig Lösungen und Tücher auf Alkoholbasis zu verwenden. Gleichzeitig ist es wichtig, sie bereits ab der Studentenzeit zu verwenden.

Die Mitarbeiter des Verbandes sind schockiert, dass die überwältigende Anzahl der medizinischen Arbeiter die Notwendigkeit der Verarbeitung solcher Geräte völlig ignoriert. Daher ist die Behandlung eines Stethoskops für viele von ihnen zu einer Innovation geworden.

Die Vertreter der epidemiologischen Kontrolle führten eine Aufklärungsarbeit mit Fachärzten durch und erinnerten sie dabei an die Bedeutung der Verarbeitung von Instrumenten: Solche Regeln gibt es schon lange, und niemand hat sie abgesagt.

Leider zeigten die nachfolgenden Experimente, die in den nächsten Monaten durchgeführt wurden, an, dass die pädagogische Arbeit von niemandem praktisch akzeptiert wurde: eine große Anzahl von Bakterien wurde immer noch auf der Oberfläche der Stethoskope gefunden.

"Wir sind nicht berechtigt, Ärzte zur geordneten Verarbeitung von Geräten zu zwingen. Wir können nur feststellen, dass bis heute eine überwältigende Anzahl von Ärzten der Behandlung des Stethoskops keine gebührende Aufmerksamkeit schenken und dadurch Menschen erheblichen Risiken aussetzen. Es ist notwendig, die Kultur der medizinischen Fachkräfte auf den Grund zu stellen, da sich die Situation wahrscheinlich nicht auf andere Weise ändern wird. Wir appellieren an die Gesundheitsabteilung und konzentrieren uns auf diese Tatsache ", sagt Dr. Green.

Experten vermuten , dass die Oberfläche des Stethoskop am häufigsten solche Erreger wie gesät Staphylococcus, Pseudomonas, Clostridium, sowie Antibiotika-resistente Enterokokken.


Translation Disclaimer: The original language of this article is Russian.
For the convenience of users of the iLive portal who do not speak Russian,
this article has been translated into the current language, but has not yet
been verified by a native speaker who has the necessary qualifications for this.
In this regard, we warn you that the translation of this article may be 
incorrect, may contain lexical, syntactic and grammatical errors.

Das iLive-Portal bietet keinen medizinischen Rat, keine Diagnose oder Behandlung.
Die auf dem Portal veröffentlichten Informationen dienen nur als Referenz und sollten nicht ohne Rücksprache mit einem Spezialisten verwendet werden.
Lesen Sie die Regeln und Richtlinien der Website sorgfältig durch. Sie können uns auch kontaktieren!

Copyright © 2011 - 2021 iLive. Alle Rechte vorbehalten.