^

Gesundheit

Röntgenstrahlen (Röntgenuntersuchungen)

Röntgen des Fußes für Erwachsene und Kinder

Was ist Radiographie, sie wissen fast alles. Dies ist eine spezifische und sehr verbreitete Form der Diagnose, bei der Röntgenstrahlen verwendet werden.

Röntgenabsätze in zwei Projektionen

Die am leichtesten zugängliche, informative und schmerzlose Methode zur Darstellung von Knochenstrukturen ist die Radiographie. Das Bild zeigt auch Gelenkschäden, Knorpel-traumatische und entzündliche Genese sowie Geburtsfehler.

Röntgen der Taille mit Funktionstests: Wie bereite ich vor?

Die am besten zugängliche Diagnose, die es ermöglicht, die innere Struktur zu visualisieren und den Zustand der Skelettknochen der Wirbelsäule zu beurteilen, ist die Radiographie.

Röntgen der Nasennebenhöhlen und Nasenbeinknochen an das Kind und den Erwachsenen

Die Radiographie bezieht sich auf die Methoden der Strahlungsdiagnose und ist eine nicht-invasive Untersuchung der inneren Struktur eines bestimmten Körperteils, indem sie mit Röntgenstrahlen ausgestrahlt wird und eine Projektion des Bildes auf einen speziellen Film erzielt wird.

Arthrographie von Gelenken

Während des Vorgangs werden mehrere Fotos gleichzeitig aufgenommen. Alles hängt davon ab, wie viel Bewegung in dem zu untersuchenden Gelenk ausgeführt wird. Die verwendete Methode wird als Doppelkontrastierung bezeichnet.

Röntgen des Knöchels

Die am weitesten verbreitete nicht-invasive diagnostische Methode zum Nachweis von angeborenen und erworbenen pathologischen Veränderungen in Knochen- und Gelenkgeweben ist die Visualisierung ihrer Anatomie mit Hilfe von Röntgenstrahlen.

Röntgen des Knies in zwei Projektionen

Schmerzen im Knie, eingeschränkte Beweglichkeit des Gelenkes in diesem Bereich und traumatische Verletzungen sind häufige Gründe für die Kontaktaufnahme mit einem Arzt. Bestimmen Sie mit dem Auge, mit dem unangenehme Symptome verbunden sind, ist es sogar für einen erfahrenen Arzt nicht einfach.

Röntgen des Ellbogengelenks

Die Radiographie ist ein diagnostisches Verfahren mit einer soliden Bilanz von mehr als 120 Jahren. Aber trotz der Entwicklung neuer moderner Diagnosemethoden für verschiedene Krankheiten verliert es seine Relevanz bis heute nicht.

Orthopantomographie - Panoramaröntgen der maxillofazialen Region

Verwendet in der dentalen und Kiefer- und Gesichts Radiologie ortopantomogramma (OPG) ein Panorama (Panorama) Röntgen des Ober- und Unterkiefer, Zähne, kraniofazialen Knochen und Gelenke, die Kieferhöhlen und angrenzende Gebiete.

Pages

You are reporting a typo in the following text:
Simply click the "Send typo report" button to complete the report. You can also include a comment.