^

Gesundheit

Röntgenstrahlen (Röntgenuntersuchungen)

Panoramazahnschuß

Wenn eine Person Zahnschmerzen hat, eilt er um Hilfe zu einem Zahnarzt und besteht auf Behandlung, nicht den gleichen Wert zu löschen. Aber der Zahnarzt ist nicht der Herr Gott, er kann den Zustand des schmerzenden Zahnes nicht von innen sehen.

Panoramabild des oberen Unterkiefers

Unter den instrumentellen Untersuchungsmethoden in der Zahnheilkunde, der Zahnorthopädie und auch der Kiefer- und Gesichtschirurgie ist der Panoramakiefer am informativsten.

Aortografiya

Das Wesen der Manipulation besteht in der Zufuhr von Kontrastmittel in der Kavität des Gefäßes mit der parallelen Führung einer Anzahl von Röntgenaufnahmen.

Röntgen des Schultergelenks

Das Röntgenbild des Schultergelenks wurde entwickelt, um Schäden zu erkennen, die aufgrund äußerer oder innerer (verschiedener Krankheiten) Faktoren aufgetreten sind.

Röntgen der Bauchhöhle

Die Röntgenaufnahme der Organe der Bauchhöhle - die Radiographie - ist eine traditionelle diagnostische Methode der klinischen Medizin, die auf einer lokalisierten Bestrahlung mit einer minimalen Dosis von Röntgenstrahlen beruht, wodurch Projektionsbilder der inneren Strukturen des Körpers erhalten werden.

Koronarangiographie (Koronarangiographie)

Die Koronarangiographie ist nach wie vor der "Goldstandard" für die Diagnose von Koronararterienstenosen und bestimmt die Wirksamkeit der medikamentösen Therapie, PCI und CABG.

Kontrast Ventrikulographie

Kontrast Ventrikulographie (VG) ist eine der wichtigsten Katheterisierung Angiographie Techniken. Ventrikulographie ist der Kontrast des Herzventrikels mit der Aufnahme eines Bildes auf einem Film oder einem anderen Aufnahmegerät (Videoband, Computer Hard oder CD-ROM).

Kontrastmittel-Dacryocystographie

Die Dakryozystographie ist auch für die Diagnose von Divertikel-, Fistel- und Füllungsdefekten, die durch Steine oder Tumore verursacht werden, informativ.

Amniographie

Die Amniographie ist eine röntgenologische Untersuchungsmethode, die gegenüber der herkömmlichen radiographischen Methode die Vorteile hat, dass es möglich ist, eine Weichteilpathologie, einige Magen-Darm-Trakt-Defekte und eine Skelettpathologie zu diagnostizieren.

Pneumopyleviographie

Pneumopyelviography (Gynäkographie, Gaspelviographie, PPG) ist die Einführung von Gas in die Bauchhöhle mit der anschließenden radiologischen Untersuchung der Beckenorgane. Die Methode wird durch Laparoskopie und Ultraschall ersetzt.

Pages

You are reporting a typo in the following text:
Simply click the "Send typo report" button to complete the report. You can also include a comment.